Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:  1 2 3 4    Anzahl: 38 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
06.12.2022 fallend BERNSTEIN DR. ING. H.C. F. POR... Bernstein belässt Porsche AG auf 'Underperform' - Ziel 85 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Porsche AG auf "Underperform" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen. Erwartungsgemäß komme die Aktie des Sportwagenbauers im Dezember in den Dax, schrieb Analyst Daniel Roeska in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Damit ende nach dem Börsengang eine Serie positiver Kurstreiber und die Zeiten würden schwieriger. Das Unternehmen müsse sich 2023 einem herausfordernden Nachfrage- und Kostenumfeld stellen./tih/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.12.2022 / 08:38 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.12.2022 / 08:38 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
06.12.2022 steigend BERNSTEIN DELIVERY HERO SE NAM... Bernstein belässt Delivery Hero auf 'Outperform' - Ziel 75 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Bernstein Research hat die Einstufung für Delivery Hero anlässlich einer Fachkonferenz des US-Analysehauses zur Essenslieferbranche auf "Outperform" mit einem Kursziel von 75 Euro belassen. Es sei die erste globale Konferenz von Bernstein für Essenslieferanten gewesen, schrieb Analyst William Woods in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Am ersten Tag sei ein Treffen mit Analysten veranstaltet worden. Zudem sei es um Themen wie EU-Arbeitsrecht gegangen und der Gründungschef von Nextbite, einem Unternehmen für virtuelle Marken, habe referiert./ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.12.2022 / 22:17 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.12.2022 / 05:00 / UTC


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.12.2022 fallend BERNSTEIN INTEL CORP. REGISTER... Bernstein belässt Intel auf 'Underperform' - Ziel 23 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Intel nach Daten des Halbleiter-Branchenverbands (SIA) zur weltweiten Handelsstatistik im Oktober auf "Underperform" mit einem Kursziel von 23 US-Dollar belassen. Die Umsätze in der Chipindustrie seien im Monatsvergleich um 10,9 Prozent gefallen, schrieb Analyst Stacy Rasgon in einer am Montag vorliegenden Studie. Dies sei mehr als die sonst üblichen 6,9 Prozent. Im Jahresvergleich habe der Rückgang 6,8 Prozent betragen./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.12.2022 / 01:16 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.12.2022 / 01:16 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.12.2022 fallend BERNSTEIN KION GROUP AG INHABE... Bernstein belässt Kion auf 'Underperform' - Ziel 17 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Kion auf "Underperform" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Das Interesse der Anleger in der Investitionsgüterbranche richte sich vor allem auf die Nachfrage im kommenden Jahr und ob es 2024 wieder aufwärts gehen werde, schrieb Analyst Nicholas Green in einem am Montag vorliegenden europäischen Sektorausblick auf 2023. Ob allerdings die Branche ein sicherer Ort sei im Fall einer Stagflation, sei schwer zu beantworten. Er verweist auf Aussagen der einzelnen Unternehmen zum Ausblick. Kion habe allerdings noch keine klaren Aussagen zu 2023 gemacht./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.12.2022 / 16:50 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.12.2022 / 05:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.12.2022 fallend BERNSTEIN SIEMENS ENERGY AG NA... Bernstein belässt Siemens Energy auf 'Underperform' - Ziel 9 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Siemens Energy auf "Underperform" mit einem Kursziel von 9 Euro belassen. Das Interesse der Anleger in der Investitionsgüterbranche richte sich vor allem auf die Nachfrage im kommenden Jahr und ob es 2024 wieder aufwärts gehen werde, schrieb Analyst Nicholas Green in einem am Montag vorliegenden europäischen Sektorausblick auf 2023. Ob allerdings die Branche ein sicherer Ort sei im Fall einer Stagflation, sei schwer zu beantworten. Er verweist auf Aussagen der einzelnen Unternehmen zum Ausblick und bleibt daher negativ gestimmt für Siemens Energy./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.12.2022 / 16:50 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.12.2022 / 05:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.12.2022 fallend BERNSTEIN SCHNEIDER ELECTRIC S... Bernstein belässt Schneider Electric auf 'Underperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Schneider Electric auf "Underperform" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Das Interesse der Anleger in der Investitionsgüterbranche richte sich vor allem auf die Nachfrage im kommenden Jahr und ob es 2024 wieder aufwärts gehen werde, schrieb Analyst Nicholas Green in einem am Montag vorliegenden europäischen Sektorausblick auf 2023. Ob allerdings die Branche ein sicherer Ort sei im Fall einer Stagflation, sei schwer zu beantworten. Er empfiehlt Investoren einen Wechsel raus aus "Quality" und rein in "Inflation proxies" (Inflationsstellvertreter), die überverkauft worden seien./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.12.2022 / 16:50 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.12.2022 / 05:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.12.2022 steigend BERNSTEIN ABB LTD. NAMENS-AKTI... Bernstein belässt ABB auf 'Outperform' - Ziel 30 Franken

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für ABB auf "Outperform" mit einem Kursziel von 30 Franken belassen. Das Interesse der Anleger in der Investitionsgüterbranche richte sich vor allem auf die Nachfrage im kommenden Jahr und ob es 2024 wieder aufwärts gehen werde, schrieb Analyst Nicholas Green in einem am Montag vorliegenden europäischen Sektorausblick auf 2023. Ob allerdings die Branche ein sicherer Ort sei im Fall einer Stagflation, sei schwer zu beantworten. Er empfiehlt Investoren einen Wechsel raus aus "Quality" und rein in "Inflation proxies" (Inflationsstellvertreter), die überverkauft worden seien./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.12.2022 / 16:50 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.12.2022 / 05:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.12.2022 fallend BERNSTEIN SIEMENS AG NAMENS-AK... Bernstein belässt Siemens auf 'Underperform' - Ziel 100 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Siemens auf "Underperform" mit einem Kursziel von 100 Euro belassen. Das Interesse der Anleger in der Investitionsgüterbranche richte sich vor allem auf die Nachfrage im kommenden Jahr und ob es 2024 wieder aufwärts gehen werde, schrieb Analyst Nicholas Green in einem am Montag vorliegenden europäischen Sektorausblick auf 2023. Ob allerdings die Branche ein sicherer Ort sei im Fall einer Stagflation, sei schwer zu beantworten. Er empfiehlt Investoren einen Wechsel raus aus "Quality" und rein in "Inflation proxies" (Inflationsstellvertreter), die überverkauft worden seien./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.12.2022 / 16:50 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.12.2022 / 05:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.12.2022 steigend BERNSTEIN OREAL S.A., L' ACTIO... Bernstein senkt Ziel für L'Oreal auf 400 Euro - 'Outperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Bernstein Research hat das Kursziel für L'Oreal von 435 auf 400 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. Value-Aktien aus der Konsumgüterbranche hätten ihre Zeit nun hinter sich, für 2023 sei angesichts der Erwartung einer beginnenden Rezession daher eine Neuausrichtung gefragt, schrieb Analyst Bruno Monteyne in einer am Montag vorliegenden europäischen Branchenstudie. "Quality" dürfte dann wieder besser abschneiden als "Value". Daher habe er Unilever, Danone und Lindt abgestuft, weshalb nun mit Beiersdorf und L'Oreal nur noch zwei Aktien mit "Outperform" bewertet seien. L'Oreal sei von hoher Qualität und werde auf einem Niveau gehandelt, das nur sechs Prozent Wachstum impliziere. Selbst ohne das China-Geschäft sollte der Kosmetikkonzern stärker wachsen./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.12.2022 / 00:37 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.12.2022 / 05:10 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.12.2022 steigend BERNSTEIN NESTLÉ S.A. NAMENS-... Bernstein senkt Nestle-Ziel auf 115 Franken - 'Market-Perform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Bernstein Research hat das Kursziel für Nestle von 120 auf 115 Franken gesenkt und die Einstufung auf "Market-Perform" belassen. Value-Aktien aus der Konsumgüterbranche hätten ihre Zeit nun hinter sich, für 2023 sei angesichts der Erwartung einer beginnenden Rezession daher eine Neuausrichtung gefragt, schrieb Analyst Bruno Monteyne in einer am Montag vorliegenden europäischen Branchenstudie. "Quality" dürfte dann wieder besser abschneiden als "Value". Das Schweizer Unternehmen Nestle sei wahrscheinlich das immer noch am besten geführte im Sektor. Als "sicherer Hafen" habe sich die Bewertung auch gut gehalten, aber kurzfristig sehe er kein weiteres Aufwärtspotenzial./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.12.2022 / 00:37 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.12.2022 / 05:10 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:  1 2 3 4    Anzahl: 38 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services