Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4   Anzahl: 36 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
03.11.2022 fallend BERNSTEIN KION GROUP AG INHABE... Bernstein senkt Ziel für Kion auf 17 Euro - 'Underperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Kion von 29 auf 17 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underperform" belassen. Analyst Nicholas Green sieht laut einer am Donnerstag vorliegenden Studie erhebliche Ergebnisrisiken für den Gabelstapler-Produzenten und senkte daher seine Schätzungen deutlich. Die Bewertung sei zudem immer noch zu hoch. Neben problembehafteten Projekten machten ihm die hohe Verschuldung, die schwächelnde Nachfrage im E-Commerce- sowie im Industrie-Lkw-Bereich und die unzureichenden Wachstumsinvestitionen Sorgen./gl/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.11.2022 / 15:12 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.11.2022 / 06:00 / UTC


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
28.10.2022 fallend BERNSTEIN INTEL CORP. REGISTER... Bernstein belässt Intel auf 'Underperform' - Ziel 23 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Intel nach Zahlen für das dritte Quartal auf "Underperform" mit einem Kursziel von 23 US-Dollar belassen. Die wegen der schwachen Geschäftsentwicklung angekündigten umfassenden Kostensenkungen lenkten davon ab, wie schlecht es bei dem Chipkonzern laufe, schrieb Analyst Stacy Rasgon in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Resultate des dritten Quartals seien zwar einen Tick besser als von Investoren befürchtet, doch sei das Geschäft mit Chips für Rechenzentren schwach gewesen. Zudem liege der Ausblick für das Schlussquartal noch unter den ohnehin schon niedrigen Erwartungen./mis/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.10.2022 / 04:49 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.10.2022 / 04:49 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
27.10.2022 steigend BERNSTEIN DANONE S.A. ACTIONS ... Bernstein belässt Danone auf 'Outperform' - Ziel 59 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Danone nach Umsatzzahlen zum dritten Quartal auf "Outperform" mit einem Kursziel von 59 Euro belassen. Die aus eigener Kraft erwirtschafteten Erlöse des Joghurtherstellers seien ebenso wie die Preisgestaltung stark gewesen, schrieb Analyst Bruno Monteyne in einer am Donnerstag vorliegenden Schnelleinschätzung. Die Volumina dagegen hätten die Erwartungen etwas verfehlt. Alles in allem seien die Zahlen aber stark genug, um die Wachstumsziele anzuheben und das Margenziel zu bekräftigen./ck/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.10.2022 / 16:01 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.10.2022 / 16:01 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
27.10.2022 steigend BERNSTEIN ANHEUSER-BUSCH INBEV... Bernstein belässt AB Inbev auf 'Outperform' - Ziel 58 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für AB Inbev nach Zahlen zum dritten Quartal und einem etwas optimistischeren Ausblick auf "Outperform" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen. Der Brauereikonzern habe solide abgeschnitten und die Markterwartungen in etwa erfüllt, schrieb Analyst Trevor Stirling in einer ersten Reaktion am Donnerstag. Das Unternehmen habe insbesondere in den Regionen Südamerika und Europa / Naher Osten / Afrika positiv überrascht./la/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.10.2022 / 06:59 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.10.2022 / 06:59 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
27.10.2022 steigend BERNSTEIN UNILEVER PLC REGISTE... Bernstein belässt Unilever auf 'Outperform' - Ziel 4280 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Unilever nach Umsatzzahlen zum dritten Quartal und einer erneuten Prognoseanhebung auf "Outperform" mit einem Kursziel von 4280 Pence belassen. Der Konsumgüterkonzern habe erneut mit einem starken Wachstum die Markterwartung übertroffen, schrieb Analyst Bruno Monteyne in einer ersten Reaktion am Donnerstag./la/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.10.2022 / 06:28 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.10.2022 / 06:28 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
27.10.2022 steigend BERNSTEIN RECKITT BENCKISER GR... Bernstein belässt Reckitt auf 'Market-Perform' - Ziel 6400 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Reckitt nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 6400 Pence belassen. Der britische Konsumgüterkonzern habe gut abgeschnitten, schrieb Analyst Bruno Monteyne in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Resultate zerstreuten aber nicht die langfristigen Wachstumssorgen. Insbesondere das kommende Jahr dürfte herausfordernd werden./la/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.10.2022 / 19:09 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.10.2022 / 01:30 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4   Anzahl: 36 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services