Märkte & Kurse

SCHNEIDER ELECTRIC SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: FR0000121972 WKN: 860180 Typ: Aktie DIVe: 2,61% KGVe: 18,43
 
111,980 EUR
-3,30
-2,86%
Echtzeitkurs: 30.06.22, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 1.810 Stk.
Intraday-Spanne
110,880
114,560
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -15,80%
Perf. 5 Jahre +65,90%
52-Wochen-Spanne
110,260
179,120
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  


Analystenmeinungen Fundamentale Kennzahlen Technische Kennzahlen Verlustrisiko (Value at Risk)

 

Ausgewählte Analyse zu dieser Aktie
27.06.2022 -

UBS belässt Schneider Electric auf 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Schneider Electric nach dem Ausrufen der Alarmstufe des Gas-Notfallplans in Deutschland auf "Buy" belassen. Kurzfristig bedeute dies für den europäischen Investitionsgütersektor geringeres Wachstum, aber einige Bereiche könnten auch profitieren, vor allem weil Kunden beim Thema Energie künftig flexibler agieren und die Energieeffizienz verbessern wollten, schrieb Analystin Supriya Subramanian in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Letzteres mache zusätzliche Anlagen erforderlich. Nutznießer könnten Unternehmen wie Gea und Atlas Copco sein. Langfristig sieht die Analystin positive Trends in Richtung Elektrifizierung, Energieeffizienz und sauberer Energie. Von diesen Trends profitierten außerdem Vestas, Siemens Gamesa, Siemens Energy, Wartsila, Legrand, Schneider Electric, Alstom, Knorr-Bremse und Alfa Laval./ajx/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.06.2022 / 23:49 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.06.2022 / 23:49 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Quelle : UBS
 
Weitere Analysen zu dieser Aktie
Seite:  1  Anzahl: 11 Treffer     
Datum Titel Name des Analysten Trend
27.06.2022 UBS belässt Schneider Electric auf 'Buy' UBS steigend
13.06.2022 JPMorgan belässt Schneider Electric auf 'Overweight' JP MORGAN steigend
13.06.2022 Barclays belässt Schneider Electric auf 'Overweight' BARCLAYS CAPITAL steigend
06.06.2022 Bernstein belässt Schneider Electric auf 'Market-Perform' BERNSTEIN steigend
01.06.2022 RBC belässt Schneider Electric auf 'Sector Perform' RBC CAPITAL MARKETS
24.05.2022 Goldman senkt Ziel für Schneider Electric auf 132 Euro - 'Sell' GOLDMAN SACHS fallend
13.05.2022 Jefferies senkt Ziel für Schneider Electric auf 140 Euro - 'Hold' JEFFERIES & CO
28.04.2022 Credit Suisse belässt Schneider Electric auf 'Outperform' CREDIT SUISSE steigend
28.04.2022 Berenberg senkt Ziel für Schneider Electric auf 200 Euro - 'Buy' BERENBERG BANK steigend
21.02.2022 Deutsche Bank lässt Schneider Electric auf 'Hold' - Ziel 160 Euro DEUTSCHE BANK
28.10.2021 Kepler Cheuvreux belässt Schneider Electric auf 'Hold' KEPLER EQUITIES

Details zum Analyst

Analyst:
UBS

Getroffene Prognosen :
449

Quote der erfolgreichen Prognosen :
58,11%

Weitere Analysen

 

Analystenbewertungen




Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services