Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 45 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
04.10.2022 steigend BERNSTEIN TUI AG NAMENS-AKTIEN... Bernstein belässt Tui auf 'Market-Perform' - Ziel 170 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Tui nach einem Auftritt des Vorstands auf einer bankinternernen Konferenz auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 170 Pence belassen. Der allgemeine Tenor sei positiv gewesen, schrieb Analyst Richard Clarke in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der neue Tui-Chef habe auf eine robuste Nachfrage verwiesen und auf eine gewisse Verlängerung der Sommerreisezeit. Gleichzeitig werde die Bilanz besser, weshalb das Unternehmen bei einem Abschwung einen rückläufigen Barmittelfluss verkraften dürfte./tav/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / 14:18 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.10.2022 / 06:08 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.10.2022 steigend BERNSTEIN DEUTSCHE POST AG NAM... Bernstein belässt Deutsche Post auf 'Outperform' - Ziel 42 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Deutsche Post auf "Outperform" mit einem Kursziel von 42 Euro belassen. Anders als Airlines blickten Logistikunternehmen weniger optimistisch in die Zukunft, schrieb Analyst Alexander Irving in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Bei der Seefracht schwächele die Nachfrage bereits, hinzu kämen steigende Kosten etwa für Energie./jcf/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / 21:01 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.10.2022 / 04:15 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.10.2022 steigend BERNSTEIN RYANAIR HOLDINGS PLC... Bernstein belässt Ryanair auf 'Outperform' - Ziel 16,80 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Ryanair auf "Outperform" mit einem Kursziel von 16,80 Euro belassen. Airlines hätten einen "fantastischen" Sommer erlebt und blickten trotz Gegenwinds optimistisch in die Zukunft, schrieb Analyst Alexander Irving in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Wenn Makrorisiken den Markt unter Druck setzten, seien kosteneffiziente Airlines grundsätzlich im Vorteil./jcf/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / 21:01 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.10.2022 / 04:15 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.10.2022 steigend BERNSTEIN INTERNAT. CONS. AIRL... Bernstein belässt IAG auf 'Outperform' - Ziel 180 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für International Airlines Group auf "Outperform" mit einem Kursziel von 180 Pence belassen. Airlines hätten einen "fantastischen" Sommer erlebt und blickten trotz Gegenwinds optimistisch in die Zukunft, schrieb Analyst Alexander Irving in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Wenn Makrorisiken den Markt unter Druck setzten, seien kosteneffiziente Airlines grundsätzlich im Vorteil./jcf/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / 21:01 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.10.2022 / 04:15 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.10.2022 steigend BERNSTEIN EASYJET PLC REGISTER... Bernstein belässt Easyjet auf 'Outperform' - Ziel 750 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Easyjet auf "Outperform" mit einem Kursziel von 750 Pence belassen. Airlines hätten einen "fantastischen" Sommer erlebt und blickten trotz Gegenwinds optimistisch in die Zukunft, schrieb Analyst Alexander Irving in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Wenn Makrorisiken den Markt unter Druck setzten, seien kosteneffiziente Airlines grundsätzlich im Vorteil./jcf/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / 21:01 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.10.2022 / 04:15 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.10.2022 fallend BERNSTEIN AIR FRANCE-KLM S.A. ... Bernstein belässt Air France-KLM auf 'Underperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Air France-KLM auf "Underperform" mit einem Kursziel von 85 Cent belassen. Airlines hätten einen "fantastischen" Sommer erlebt und blickten trotz Gegenwinds optimistisch in die Zukunft, schrieb Analyst Alexander Irving in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Wenn Makrorisiken den Markt unter Druck setzten, seien kosteneffiziente Airlines grundsätzlich im Vorteil./jcf/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / 21:01 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.10.2022 / 04:15 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.10.2022 fallend BERNSTEIN DEUTSCHE LUFTHANSA A... Bernstein belässt Lufthansa auf 'Underperform' - Ziel 4,75 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Lufthansa auf "Underperform" mit einem Kursziel von 4,75 Euro belassen. Airlines hätten einen "fantastischen" Sommer erlebt und blickten trotz Gegenwinds optimistisch in die Zukunft, schrieb Analyst Alexander Irving in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Wenn Makrorisiken den Markt unter Druck setzten, seien kosteneffiziente Airlines grundsätzlich im Vorteil./jcf/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / 21:01 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.10.2022 / 04:15 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.10.2022 steigend BERNSTEIN INFINEON TECHNOLOGIE... Bernstein belässt Infineon auf 'Outperform' - Ziel 39 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Infineon auf "Outperform" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Analyst Stacy Rasgon verwies auf jüngste Marktdaten, wonach die Halbleiterindustrie im August den zweiten Monat infolge Umsatzeinbußen hinnehmen musste. Dies sei seit 2019 nicht mehr vorgekommen, schrieb er in einer am Montag vorliegenden Studie. Unter anderem habe sich das Automobilgeschäft schlechter als im saisonalen Durchschnitt entwickelt./tav/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.10.2022 steigend BERNSTEIN ESSILORLUXOTTICA S.A... Bernstein belässt EssilorLuxottica auf 'Outperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für EssilorLuxottica auf "Outperform" mit einem Kursziel von 198 Euro belassen. Das Management des Brillenkonzerns rechne auch in einem Rezessionsszenario mit einer recht robusten Entwicklung, schrieb Analyst Luca Solca in einer am Montag vorliegenden Studie. Die auf Brillen und Linsen angewiesenen Kunden könnten ihre Käufe höchstens etwas aufschieben, aber nicht stornieren./tav/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
03.10.2022 steigend BERNSTEIN LVMH MOËT HENN. L. ... Bernstein belässt LVMH auf 'Outperform' - Ziel 811 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für LVMH nach einer Konferenz mit dem Management einiger Luxusgüterkonzerne auf "Outperform" mit einem Kursziel von 811 Euro belassen. Die Unternehmen hätten von einer weiterhin soliden Nachfrage berichtet, allerdings nicht mehr auf dem Niveau vom Jahresanfang, schrieb Analyst Luca Solca in einer am Montag vorliegenden Studie. Dabei finde die Abschwächung vor allem im unteren Preissegment statt. Bedenken aus der Branche für das Luxusgütergeschäft generell seien aber nicht geäußert worden./tav/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.10.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:  1 2 3 4 5    Anzahl: 45 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services