Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 44 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
28.07.2022 steigend BERNSTEIN SANOFI S.A. ACTIONS ... Bernstein belässt Sanofi auf 'Outperform' - Ziel 130 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Sanofi nach Zahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 130 Euro belassen. Der Pharmakonzern habe auch im zweiten Quartal geliefert, schrieb Analyst Wimal Kapadia in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Zahlen seien in allen Belangen stark gewesen, auch die Gewinnmargen./mis/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 28.07.2022 / 06:50 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.07.2022 / 06:50 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
28.07.2022 steigend BERNSTEIN RECKITT BENCKISER GR... Bernstein hebt Reckitt auf 'Market-Perform' - Ziel auf 6400 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Reckitt von "Underperform" auf "Market-Perform" hochgestuft und das Kursziel von 5300 auf 6400 Pence angehoben. Er rechne bei dem Verbrauchsgüterhersteller mit einem langfristigen organischen Wachstum von jährlich 4,5 Prozent, schrieb Analyst Bruno Monteyne in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Angesichts des höheren Geldumschlags bei Reckitt habe er zudem einen Bewertungsaufschlag berücksichtigt./ck/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.07.2022 / 18:44 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 28.07.2022 / 04:00 / UTC


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
27.07.2022 steigend BERNSTEIN EASYJET PLC REGISTER... Bernstein senkt Ziel für Easyjet auf 750 Pence - 'Outperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Easyjet nach Zahlen von 800 auf 750 Pence gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die Entwicklung im dritten Geschäftsquartal deute für den Sommer auf weiteren Gegenwind für die Billigfluglinie hin, schrieb Analyst Alexander Irving in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Wegen zusätzlicher Kosten an wichtigen Flughäfen hätten Investoren ihre Jahreserwartungen bereits gesenkt. Angesichts der weiter verbesserten Umsätze pro Passagier und des Urlaubsgeschäfts, dessen Quartalsgewinn das vorhandene Potenzial gezeigt habe, sollten die Anleger die Aktie mit Blick auf 2023 und darüber hinaus im Depot haben./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.07.2022 / 18:43 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.07.2022 / 04:15 / UTC


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.07.2022 steigend BERNSTEIN UNILEVER PLC REGISTE... Bernstein belässt Unilever nach Zahlen auf 'Outperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Unilever nach der Vorlage von Zahlen zum zweiten Quartal auf "Outperform" mit einem Kursziel von 4280 Pence belassen. Der Konsumgüterhersteller habe gutes Zahlen vorgelegt, schrieb Analyst Bruno Monteyne in einer ersten Reaktion am Dienstag. Der Umsatz sei deutlicher als erwartet gestiegen und die Zielspanne für das Umsatzwachstum im Gesamtjahr an das obere Ende gehoben worden. Auch die operative Gewinnmarge im ersten Halbjahr habe die Konsensschätzung übertroffen./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.07.2022 / 06:33 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.07.2022 / 06:33 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.07.2022 steigend BERNSTEIN VOLKSWAGEN AG VORZUG... Bernstein belässt Volkswagen auf 'Market-Perform' - Ziel 160 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Volkswagen-Vorzugsaktien angesichts der beschlossenen Ablösung von Konzernchef Herbert Diess auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 160 Euro belassen. Der Autobauer mache eine schlechte Situation in der Unternehmensführung noch schlechter, schrieb Analyst Daniel Roeska in einer am Freitag vorliegenden Studie. Unter dem Porsche-Chef Oliver Blume hoffe man offenbar auf eine erfolgreichere Software-Strategie. Es werde aber Monate dauern, bis neue Pläne bekannt werden. Seiner Ansicht nach ist es der falsche Zeitpunkt für eine Neubesetzung, während der Konzern auf ein herausforderndes Jahr 2023 zusteuere./tih/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2022 / 18:05 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.07.2022 / 18:05 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.07.2022 fallend BERNSTEIN PORSCHE AUTOMOBIL HO... Bernstein belässt Porsche SE auf 'Underperform' - Ziel 60 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Porsche SE nach dem angekündigten Abgang von VW-Chef Herbert Diess auf "Underperform" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Volkswagen mache eine schlechte Situation in der Unternehmensführung nur noch schlimmer, schrieb Analyst Daniel Roeska in einer am Freitag vorliegenden Studie. Es sei keine gute Idee, dass der designierte neue VW-Chef Oliver Blume auch bei der Sportwagentochter Porsche AG am Ruder bleiben solle. Denn beide Organisationen bräuchten in den kommenden Monaten eine klare und präsente Führung. Die Überlappungen bei den Unternehmensführungen zwischen VW, dem Autobauer Porsche AG und der Holding Porsche SE gehörten rund um den geplanten Börsengang der Porsche AG ohnehin schon zu den größten Investorensorgen./men/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2022 / 18:05 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.07.2022 / 18:05 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.07.2022 steigend BERNSTEIN DANONE S.A. ACTIONS ... Bernstein hebt Danone auf 'Outperform' - Ziel 59 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Danone von "Market-Perform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 56 auf 59 Euro angehoben. Der aktuell entscheidende Faktor für die Anlegerstimmung bezüglich der europäischen Nahrungsmittel- und Konsumgüterbranche sei nicht Rezession oder Inflation, sondern die Entwicklung der Rohstoffpreise, erklärte Analyst Bruno Monteyne in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Kämen sie beispielsweise um 5 Prozent zurück, könne die Branche um 5 bis 20 Prozent besser laufen als der breite Aktienmarkt. Denn: Investoren gingen davon aus, dass die zuletzt gestiegenen Lebensmittel- und Haushaltswarenpreise trotz sinkender Rohstoffkosten nicht fallen werden. Zuletzt habe der Rohstoffpreisindex deutlich korrigiert, so Monteye. Er hob neben Danone auch Beiersdorf und Unilever auf "Outperform"./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.07.2022 / 19:01 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.07.2022 / 04:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.07.2022 steigend BERNSTEIN NESTLÉ S.A. NAMENS-... Bernstein belässt Nestle auf 'Market-Perform' - Ziel 120 Franken

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Nestle auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 120 Franken belassen. Der aktuell entscheidende Faktor für die Anlegerstimmung bezüglich der europäischen Nahrungsmittel- und Konsumgüterbranche sei nicht Rezession oder Inflation, sondern die Entwicklung der Rohstoffpreise, erklärte Analyst Bruno Monteyne in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Kämen sie beispielsweise um 5 Prozent zurück, könne die Branche um 5 bis 20 Prozent besser laufen als der breite Aktienmarkt. Denn: Investoren gingen davon aus, dass die zuletzt gestiegenen Lebensmittel- und Haushaltswarenpreise trotz sinkender Rohstoffkosten nicht fallen werden. Zuletzt habe der Rohstoffpreisindex deutlich korrigiert, so Monteye. Er hob Beiersdorf, Danone und Unilever auf "Outperform". Lindt, L'Oreal, Nestle und Reckitt profitierten am wenigsten, so der Experte./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.07.2022 / 19:01 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.07.2022 / 04:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.07.2022 steigend BERNSTEIN OREAL S.A., L' ACTIO... Bernstein belässt L'Oreal auf 'Outperform' - Ziel 435 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für L'Oreal auf "Outperform" mit einem Kursziel von 435 Euro belassen. Der aktuell entscheidende Faktor für die Anlegerstimmung bezüglich der europäischen Nahrungsmittel- und Konsumgüterbranche sei nicht Rezession oder Inflation, sondern die Entwicklung der Rohstoffpreise, erklärte Analyst Bruno Monteyne in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Kämen sie beispielsweise um 5 Prozent zurück, könne die Branche um 5 bis 20 Prozent besser laufen als der breite Aktienmarkt. Denn: Investoren gingen davon aus, dass die zuletzt gestiegenen Lebensmittel- und Haushaltswarenpreise trotz sinkender Rohstoffkosten nicht fallen werden. Zuletzt habe der Rohstoffpreisindex deutlich korrigiert, so Monteye. Er hob Beiersdorf, Danone und Unilever auf "Outperform". Lindt, L'Oreal, Nestle und Reckitt profitierten am wenigsten, so der Experte./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.07.2022 / 19:01 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.07.2022 / 04:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
22.07.2022 fallend BERNSTEIN HELLOFRESH SE INHABE... Bernstein senkt Ziel für Hellofresh auf 24 Euro - 'Underperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Hellofresh von 27 auf 24 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underperform" belassen. Die Erwartungen seien für 2022 zu hoch gewesen, sie seien es für 2023 und auch langfristig, schrieb Analyst William Woods in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Kochboxenlieferant bleibe wieder und wieder unter den Margenprognosen. Woods fragt sich, wann der Groschen fällt./ag/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.07.2022 / 19:00 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.07.2022 / 04:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 44 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services