Märkte & Kurse

SYNLAB AG INHABER-AKTIEN O.N.
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A2TSL71 WKN: A2TSL7 Typ: Aktie DIVe: 0,76% KGVe: 28,38
 
10,520 EUR
-0,08
-0,75%
Verzögerter Kurs: heute, 08:26:09
Aktuell gehandelt: -
Intraday-Spanne
10,520
10,520
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +17,58%
Perf. 5 Jahre -
52-Wochen-Spanne
8,030
12,340
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
27.06.2023-

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Stabilisierungsversuch hält an

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger sind am deutschen Aktienmarkt vor der näher rückenden Berichtssaison auch am Dienstag keine großen Wetten eingegangen. Immerhin schaffte es der Dax aber trotz anhaltender Zins- und Rezessionssorgen letztlich zurück ins Plus.

Der deutsche Leitindex schloss 0,21 Prozent höher bei 15 846,86 Punkten. Nach der deutlichen Korrektur seit dem Rekordhoch von 16 427 Punkten zur Monatsmitte versucht der Dax sich aktuell zu stabilisieren. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen hatte sein Jahreshoch bereits Anfang Februar erreicht. Er legte am Dienstag um 0,23 Prozent auf 26 894,23 Punkte zu.

Das schwierige Umfeld lädt nicht gerade zu Aktienkäufen ein. Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde, stellte die Märkte bei einer Konferenz der Notenbank in Portugal auf eine erneute Anhebung der Leitzinsen im Juli ein. Dies kommt bei aktuell schwacher Wirtschaftsstimmung besonders ungelegen.

Angeführt wurde der Dax von den weiter erholten Papieren von Zalando mit einem Kursgewinn von 2,4 Prozent. Auch Siemens Energy waren nach dem jüngsten Kurseinbruch infolge zurückgezogener Jahresziele wieder gesucht und stiegen um 2,3 Prozent.

Verkauft wurden dagegen Papiere aus dem Pharma- und Medizintechnikbereich. Sartorius fielen im Dax um mehr als 5 Prozent auf den tiefsten Stand seit Juni, nachdem man jüngst die Anleger mit einer Gewinnwarnung verprellt hatte. Fresenius Medical Care (FMC) sanken im MDax um 5,5 Prozent. Gründe sind schlechte Nachrichten aus den USA: Eine Erhöhung der Erstattung von Dialyse-Behandlungskosten im Rahmen des staatlichen Medicare-Programms fiel niedriger aus als von Experten erwartet. Für die Papiere des FMC- Anteilseigners Fresenius ging es um 1,8 Prozent bergab.

Nach einer Abstufung durch das Bankhaus Metzler ging es zudem für die Aktien von Carl Zeiss Meditec um gut 5 Prozent nach unten. Ähnlich schwach waren Gerresheimer . Eine Gewinnwarnung der US-Apothekenkette Walgreens Boots Alliance trübte am Nachmittag die Stimmung im Sektor zusätzlich.

Synlab waren hingegen Ausreißer mit plus 1,6 Prozent. Es kam am Markt gut an, dass der Labordienstleister seine Aktivitäten in der Schweiz an das australische Unternehmen Sonic Healthcare verkaufte.

Volkswagen drosselt nach Angaben des Betriebsrates in seinem Emder Werk wegen eines schwächelnden Absatzes vorübergehend die Produktion von E-Autos. Die Aktien sanken um 1,7 Prozent.

Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone schloss 0,58 Prozent höher bei 4305,26 Punkten. Über 6 Prozent Kursgewinn der Internet-Beteiligungsholding Prosus hatten großen Anteil. Der französische Cac 40 stieg um 0,43 Prozent, während der britische FTSE 100 um 0,1 Prozent zulegte. In New York erholte sich der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss um rund ein halbes Prozent.

Der Euro legte zum US-Dollar deutlich auf 1,0960 Dollar zu. EZB-Präsidentin Christine Lagarde signalisierte im Kampf gegen die hohe Inflation erneut eine weitere Zinserhöhung. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0951 (Montag: 1,0918) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9132 (0,9159) Euro.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 2,41 Prozent am Vortag auf 2,42 Prozent. Der Rentenindex Rex legte um 0,07 Prozent auf 125,26 Punkte zu. Der Bund-Future verlor 0,52 Prozent auf 134,11 Punkte./ag/he

 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4    Anzahl: 64 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.09.2023 08:27 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich weiter
29.09.2023 08:22 EQS-News: SYNLAB AG: SYNLAB schließt Investmentve...
29.09.2023 08:17 EQS-Adhoc: SYNLAB AG: Cinven kündigt öffentliche...
29.09.2023 08:09 Angebot zum Erwerb / Zielgesellschaft: SYNLAB AG; ...
14.08.2023 07:45 EQS-News: SYNLAB AG: SYNLAB stimmt dem Verkauf ihr...
09.08.2023 18:14 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax rettet moder...
09.08.2023 10:18 ROUNDUP: Rückläufige Covid-Tests und Kosten bela...
09.08.2023 08:06 Kaum noch Covid-Tests und steigende Kosten belaste...
09.08.2023 07:30 EQS-News: SYNLAB AG: Anhaltend starke Geschäftsen...
31.07.2023 18:10 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax erklimmt nä...
31.07.2023 14:30 Aktien Frankfurt: Dax klettert erneut auf Rekordho...
31.07.2023 12:09 Aktien Frankfurt: Dax schafft auch zum Wochenstart...
31.07.2023 10:07 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax schwäche...
17.07.2023 07:30 EQS-News: SYNLAB AG: SYNLAB mit Schlüsselrolle in...
28.06.2023 07:30 EQS-News: SYNLAB AG: SYNLAB baut innovatives Gesun...
27.06.2023 18:12 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Stabilisierungsv...
27.06.2023 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 27.06.2023 - 1...
27.06.2023 14:35 Aktien Frankfurt: Zins- und Rezessionssorgen lasse...
27.06.2023 11:57 Aktien Frankfurt: Konsolidierung setzt sich fort
27.06.2023 10:31 ROUNDUP: Labordienstleister Synlab trennt sich von...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services