Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
18.04.2024 12:24

Rüdiger mit Real im Halbfinale: «Vom Fehler zur Ekstase»

Champions League

Manchester (dpa) - Einen kleinen Moment schaute Nationalspieler Antonio Rüdiger seinem über den Innenpfosten verwandelten Elfmeter für das Halbfinale der Königsklasse noch nach, um wirklich sicherzugehen. Dann gab es auf dem Weg zur Jubeltraube mit seinen Mitspielern kein Halten mehr für den Abwehrspieler von Real Madrid.

Der 31-Jährige war der Matchwinner für die Königlichen beim 4:3 im Elfmeterschießen bei Titelverteidiger Manchester City - und das nicht nur wegen des entscheidenden Strafstoßes.

«Er gibt der Mannschaft sehr, sehr viel, das hat er heute einmal mehr bewiesen», sagte Teamkollege Toni Kroos, der im Halbfinale nun auf seinen Ex-Club Bayern München trifft, nach dem Viertelfinal-Rückspiel bei DAZN. In Hin- und Rückspiel machte Rüdiger City-Starstürmer Erling Haaland fast durchgehend zu einer Randfigur.

«Ich glaube, in solchen Spielen wird Haaland auch nicht oft ausgewechselt. Dass das geschehen ist, ist ein großer Verdienst von Antonio», zeigte sich der Mittelfeldspieler begeistert. Während der Norweger Haaland enttäuscht vom Platz schlich, sprang Kroos Rüdiger als Erster in die Arme. «Du kannst Emotionen zeigen?», scherzte der Abwehrspieler nach der Partie bei Instagram in Richtung des manchmal nordisch-kühl anmutenden Kroos.

Wechselbad der Gefühle

Rüdiger selbst pustete erst einmal kurz durch, als seine Kollegen schon vor den mitgereisten Real-Fans hüpften, ehe er dann auch die Feierlichkeiten wieder aufnahm. «Wir kämpfen immer - wir glauben immer dran, wir geben niemals auf!», schrieb er bei Instagram.

Denn der gebürtige Berliner hätte auch zur tragischen Figur werden können. Vor dem Ausgleich der Engländer zum 1:1 in der regulären Spielzeit hatte er den Ball unglücklich vor die Füße von Kevin De Bruyne geklärt. «Rüdiger, vom Fehler zur Ekstase im Etihad», schrieb «Mundo deportivo».

«Maximal-Mitleid mit City», hieß es von der «Sport». Denn der englische Meister hatte die Madrilenen mit seinem Ballbesitzfußball praktisch 120 Minuten lang eingeschnürt - und musste am Ende doch den Traum vom zweiten Triple in Folge begraben. Wie schon 2022 verzweifelten die Engländer an der Kaltschnäuzigkeit der Spanier.

Dank von Guardiola

Gegen Ende des Spiels sei «so ein bisschen auch das Elfmeterschießen» das Ziel gewesen, gab Kroos zu, «weil City deutlich näher dran war, noch ein Tor zu machen». Von einem glücklichen Halbfinal-Einzug für die Königlichen wollte der 34-Jährige aber nichts wissen: «Wenn man beide Partien zusammennimmt, ist es, glaube ich, nicht unverdient, dass wir weitergekommen sind.»

«Wir haben alles getan», sagte City-Trainer Pep Guardiola und konnte seinen Spielern kaum Vorwürfe machen. «Wir haben die Chancen kreiert, aber im Fußball geht es darum, Tore zu schießen, und Madrid hat es vom Elfmeterpunkt aus besser gemacht. Aber ich habe die Gelegenheit, mich bei diesen Spielern von ganzem Herzen zu bedanken. Die Leistung, der Einsatz war außergewöhnlich.»

Im Halbfinale warten nun die Bayern auf Real. Beim letzten Aufeinandertreffen 2018 zogen die Königlichen ins Finale ein. «Klar, wir freuen uns drauf», sagte Kroos, der aber zunächst nur den Clásico an diesem Sonntag gegen den FC Barcelona im Blick hatte. Mit einem Sieg könne man «vielleicht ein kleines Häkchen» an der Meisterschaft machen, meinte der Mittelfeldspieler. Dann kann der mögliche Gewinn des 15. Henkel-Potts der Club-Geschichte wieder in den Fokus rücken.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 503     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.05.2024 12:48 Ölpreise geben mit Aktienkursen nach
21.05.2024 12:46 ROUNDUP 2/Mehr Verbraucherschutz: EU-Strommarktreform beschl...
21.05.2024 12:46 Devisen: Euro legt zum Dollar etwas zu
21.05.2024 12:42 Toni Kroos beendet Karriere nach der Fußball-EM
21.05.2024 12:42 Bauern in Deutschland sehen wieder schwierigere Geschäftsla...
21.05.2024 12:37 Pistorius besucht Luftwaffenbasis in Lettland
21.05.2024 12:28 Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne
21.05.2024 12:27 «Formstärkste Mannschaft Europas»: Bayer forsch ins Finale
21.05.2024 12:24 Schlechtes Wetter beim Giro: Fahrer verweigern Start
21.05.2024 12:23 Studie: Ländliche Räume können von Energiewende profitieren
21.05.2024 12:15 Brüssel genehmigt deutsche Milliardenhilfe für Schienen-G?...
21.05.2024 12:14 ROUNDUP: Internet-Nutzer melden technische Störungen
21.05.2024 12:12 IRW-News: Goldstorm Metals Corp.: Goldstorm Metals bereitet ...
21.05.2024 12:12 Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April
21.05.2024 12:11 Taiwaner fürchten Hongkonger Verhältnisse nach Parlaments-...
21.05.2024 12:06 EQS-News: NanoFocus AG meldet finale Zahlen für das Geschä...
21.05.2024 12:03 London: Russland greift auch in Ostukraine weiterhin an
21.05.2024 12:00 Aktien Europa: Verluste - Anleger werden vorsichtiger
21.05.2024 11:58 EQS-News: Advanced Blockchain AG: Portfoliounternehmen peaq ...
21.05.2024 11:55 Deutsche Bank Research senkt Ziel für BAT auf 3450 Pence - ...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
21.05.2024

OODASH AB
Geschäftsbericht

AUDIUS SE
Geschäftsbericht

YARN SYNDICATE
Geschäftsbericht

Y.S.P.SOUTHEAST AS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services