Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
01.03.2024 18:44

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gewinne - Positive Grundstimmung hält an

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Aktienmärkte haben am Freitag mit Rückenwind aus den USA an ihrem jüngsten Aufwärtstrend angeknüpft. Die wichtigsten Indizes schlossen nach einem verhaltenen Start mehr oder weniger deutlich im Plus. Nach wie vor werden die Börsen von der Aussicht auf eine weniger straffe Geldpolitik der wichtigsten Notenbanken und der Hoffnung auf gute Geschäfte im Bereich Künstliche Intelligenz getrieben.

Der EuroStoxx 50 hatte im frühen Handel den höchsten Stand seit 2000 erreicht und stieg am Ende um 0,35 Prozent auf 4894,86 Punkte. Auf Wochensicht ergibt sich ein Plus von 0,46 Prozent.

Der französische Cac 40 legte um 0,09 Prozent auf 7934,17 Punkte zu. Für den britischen FTSE 100 ging es um 0,69 Prozent auf 7682,50 Punkte nach oben.

Die am Markt bereits seit langem stark beachteten Inflationsdaten hinterließen einen durchwachsenen Eindruck. Die Teuerung in der Eurozone hatte sich im Februar zwar weiter abgeschwächt, allerdings nicht ganz so stark wie erwartet. Ein Trostpflaster gab es jedoch. Die Kerninflationsrate ohne schwankungsanfällige Preise für Energie und Nahrungsmittel fiel von 3,3 auf 3,1 Prozent. "Das ist eine gute Nachricht", stellte Volkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank fest.

Die zinssensiblen Immobilienwerte lagen denn auch klar im Plus und setzten sich damit an die Spitze der Einzelsektoren. Sie reagieren auf Inflations- und Zinssignale besonders empfindlich, weil die hohen Leitzinsen in den vergangenen Monaten den Immobilienmarkt lahmlegten. Bis Ende Dezember herrschte noch Hoffnung auf schnelle Zinssenkungen. Danach stellten sich Anleger darauf ein, dass es doch etwas länger dauern könnte, bis diese wieder sinken.

"Offensichtlich kristallisiert sich der Juni heraus als das Datum, an dem die Europäische Zentralbank ihren Zinssenkungszyklus beginnen wird", schrieb die Expertin Antje Praefcke von der Commerzbank. Es gebe nur noch einige wenige Markteilnehmer, die schon im April die Chance auf eine Zinssenkung witterten.

Saint-Gobain gaben mit 3,7 Prozent Abschlag am Cac-40-Ende auffallend stark nach. Der französische Baustoffkonzern hatte im vergangenen Jahr unter der Schwäche des Neubaugeschäfts in einigen Märkten gelitten. Die Analysten von Davy Research sprachen zudem von einem etwas vagen Ausblick. Allerdings hatte die Aktien in den Vormonaten auch stark zugelegt, was sie anfällig für Gewinnmitnahmen macht.

Im Versicherungssektor sackten Aegon um 5,6 Prozent ab. Der operative Gewinn des niederländischen Unternehmens hatte die Erwartungen verfehlt.

In Zürich knickten Kühne+Nagel um 13,5 Prozent ein und waren damit das klare Schlusslicht im Leitindex SMI . Der Logistikkonzern hatte 2023 weniger umgesetzt. Der Nettoumsatz brach ein. Das Betriebsergebnis halbierte sich, ebenso der Reingewinn./la/he



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
COMPAGNIE DE SAINT-G... 70,800 EUR 16.04.24 22:26 Tradegat...
KUEHNE & NAGEL INTER... 126,050 EUR 28.06.19 09:05 Frankfur...
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 819     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
16.04.2024 19:30 Koepfer und Marterer in München raus - Hanfmann gewinnt
16.04.2024 19:15 EQS-News: GREENPEAK Partners schließt ersten Continuation F...
16.04.2024 19:13 IRW-News: Calibre Mining Corp. : Calibre gibt den Abschluss ...
16.04.2024 19:12 Jury-Auswahl in Schweigegeld-Prozess gegen Donald Trump geht...
16.04.2024 19:05 EQS-News: A1 Group: Ergebnis Q1 2024 (deutsch)
16.04.2024 19:02 EQS-News: EuroTeleSites erzielt im Q1/2024 einen Umsatz von ...
16.04.2024 18:58 Knifflige Aufgaben für DHB-Teams bei Olympia
16.04.2024 18:55 ROUNDUP: Adidas erhöht Prognose nach unerwartet gutem Jahre...
16.04.2024 18:52 JPMorgan belässt Gea Group auf 'Underweight' - Ziel 35 Euro
16.04.2024 18:50 UBS belässt LVMH auf 'Neutral' - Ziel 849 Euro
16.04.2024 18:48 Rafael Nadal siegt beim Comeback in Barcelona
16.04.2024 18:48 EQS-DD: InCity Immobilien AG (deutsch)
16.04.2024 18:48 Continental kommt in der Autozulieferung stärker in Bedrän...
16.04.2024 18:46 UBS belässt Totalenergies auf 'Buy' - Ziel 73 Euro
16.04.2024 18:37 Aktien Wien Schluss: Deutliche Verluste - Lenzing geben um a...
16.04.2024 18:28 Länder machen Druck bei Digitalpakt 2.0 für Schulen
16.04.2024 18:27 Mecklenburgs-Vorpommern fordert Verbesserungen am Krankenhau...
16.04.2024 18:25 CO2-Ausgleich in der Kritik: Kann Erdgas klimaneutral sein?
16.04.2024 18:25 Aktien Osteuropa Schluss: Einheitlich tiefer - Hohe Verluste...
16.04.2024 18:25 EQS-Stimmrechte: JOST Werke SE (deutsch)
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
17.04.2024

JINJING SCIENCE
Geschäftsbericht

ZHEJIANG CHINA COMMODITIES CITY GRP
Geschäftsbericht

XEROS TECHNOLOGY GROUP PLC
Geschäftsbericht

WINMARK CORP
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services