Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.02.2024 17:49

Cameron vor UN: Putin ist 'kein Mann, der den Kompromiss sucht'

NEW YORK (dpa-AFX) - Der britische Außenminister David Cameron hat bei den Vereinten Nationen vor der aggressiven Politik des russischen Präsidenten Wladimir Putin gewarnt. "Das ist kein Mann, der den Kompromiss sucht", sagte Cameron am Freitag bei einer hochrangig besetzten Sitzung der UN-Vollversammlung in New York. "Stattdessen ist er ein neo-imperalistischer Tyrann, der glaubt, dass Macht vor Recht geht."

"Wir müssen anerkennen, welch hohen Preis es hätte, jetzt aufzugeben", sagte Cameron zur stockenden internationalen Unterstützung der Ukraine. "Putin hat gesagt, dass es keinen Frieden geben kann, bis Russlands Ziele erreicht sind." Der Kreml-Chef vermeide bewusst Aussagen darüber, ob er mit den Landübernahmen Russlands in der Ukraine zufrieden sei, und es sei möglich, dass er seine Angriffe auf die Republik Moldau oder die Staaten des Baltikums ausweite, warnte Cameron.

Zwei Jahre nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine haben am Freitag mehrere Außenminister bei den Vereinten Nationen ein Signal an Moskau gesendet. Deutschland wird bei der Sitzung der UN-Vollversammlung von Chefdiplomatin Annalena Baerbock vertreten. Für den US-Nachmittag (21.00 Uhr MEZ) war auch eine Sitzung des Weltsicherheitsrates angekündigt. US-Außenminister Antony Blinken war nicht angereist./cfa/DP/mis



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.006     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.04.2024 09:46 Digitalgipfel der Bundesregierung im Oktober in Frankfurt
17.04.2024 09:45 Bernstein belässt LVMH auf 'Outperform' - Ziel 938 Euro
17.04.2024 09:45 Israel: 500 Geschosse bei Großangriff Irans und seiner Verb...
17.04.2024 09:45 Barclays belässt LVMH auf 'Overweight' - Ziel 937 Euro
17.04.2024 09:43 Deutsche Bank belässt Continental AG auf 'Hold' - Ziel 80 E...
17.04.2024 09:42 Deutsche Bank Research belässt Adidas auf 'Buy' - Ziel 220 ...
17.04.2024 09:40 Goldman belässt Rio Tinto auf 'Buy' - Ziel 7100 Pence
17.04.2024 09:39 EQS-News: ELARIS AG prognostiziert für 2024 Umsatz von 150-...
17.04.2024 09:38 Tüftler wollen die Welt verbessern: Rekord bei Genfer Erfin...
17.04.2024 09:35 ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Ziel für LVMH auf 992 Euro - '...
17.04.2024 09:29 Leverkusen und der nächste Schritt Richtung Triple
17.04.2024 09:27 GNW-Adhoc: Lantronix kündigt neue FOX4 und Bolero 43 Edge C...
17.04.2024 09:24 EQS-DD: Heidelberg Pharma AG (deutsch)
17.04.2024 09:24 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabilisiert sich - 'Unsich...
17.04.2024 09:23 ROUNDUP: Baerbock und Cameron zu Krisengesprächen in Israel
17.04.2024 09:20 ANALYSE-FLASH: Jefferies hebt Akzo Nobel auf 'Buy' - Ziel ho...
17.04.2024 09:19 ANALYSE-FLASH: Bernstein senkt Volkswagen-Vorzüge (VW) auf ...
17.04.2024 09:19 Berenberg belässt Allianz SE auf 'Buy' - Ziel 309 Euro
17.04.2024 09:19 Sporthilfe plant 2,1 Millionen Euro an Prämien
17.04.2024 09:19 Goldman belässt Scout24 auf 'Buy' - Ziel 82,80 Euro
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
17.04.2024

JINJING SCIENCE
Geschäftsbericht

ZHEJIANG CHINA COMMODITIES CITY GRP
Geschäftsbericht

XEROS TECHNOLOGY GROUP PLC
Geschäftsbericht

WINMARK CORP
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services