Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
08.12.2023 11:14

EQS-News: vbw Pressemitteilung zum 50. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Tschechien: Bayern unterhält enge (deutsch)

vbw Pressemitteilung zum 50. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Tschechien: Bayern unterhält enge

^
Emittent / Herausgeber: ibw - Informationszentrale der Bayerischen
Wirtschaft e. V. / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges
vbw Pressemitteilung zum 50. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen
zwischen Deutschland und Tschechien: Bayern unterhält enge

08.12.2023 / 11:13 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

vbw: Bayern unterhält enge wirtschaftliche Partnerschaft zu Tschechien
Brossardt: "Tschechien ist für unsere Industrie eine wichtige Lebensader"

(München, 08.12.2023). Anlässlich des 50. Jahrestages der Aufnahme von
diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Tschechien verweist die
vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. auf die enge
Partnerschaft mit dem Nachbarstaat. "Gerade für die bayerische Wirtschaft
ist die Tschechische Republik ein wichtiger Geschäftspartner. Bayern und
Tschechien sind nicht nur Nachbarn. Mit einem starken Fokus auf den
Fahrzeug- und Maschinenbau verfügt Tschechien über eine ähnliche
Industrietradition, die hervorragend zur Wirtschaftsstruktur des Freistaates
passt. Auch kulturell sind wir eng verbunden", fasst vbw
Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt die Beziehungen zu Tschechien
zusammen.

Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs arbeiten Deutschland und Tschechien seit
knapp 30 Jahren eng und erfolgreich zusammen. "In den vergangenen Jahren
haben sich unsere bilateralen Beziehungen stark verbessert. Seit dem
EU-Beitritt Tschechiens 2004 haben sich die bayerischen Exporte in unser
östliches Nachbarland mehr als verdoppelt. Unsere Importe sind sogar fast um
das Vierfache gestiegen. Nach China und Österreich ist Tschechien heute das
drittgrößte Importland Bayerns. Insbesondere tschechische Vorprodukte haben
für bayerische Unternehmen eine überragende Bedeutung. Die tschechischen
Lieferketten sind für unsere Industrie so etwas wie Lebensadern, die den
gesamten Organismus versorgen", sagte Brossardt.

Mit Blick auf den Aufbau resilienter Lieferketten kann Tschechien aus Sicht
der vbw eine wichtige Rolle spielen. "Der Nachbar punktet mit einem immer
noch niedrigeren Kostenniveau und der geografischen Nähe zu Bayern und
Deutschland, die unseren Unternehmen Liefersicherheit bringt", so Brossardt
weiter.

Mit einem Handelsvolumen von über 24 Milliarden Euro belegte Tschechien 2022
hinter Österreich den zweiten Platz der größten Handelspartner Bayerns unter
den Ländern in Mittel-, Ost- und Südeuropa und den fünften Platz weltweit.
Zwischen Januar und September diesen Jahres erhöhten sich die bayerischen
Ausfuhren nach Tschechien um 3,3 Prozent. Zu den wichtigsten Exportgütern
nach Tschechien zählen Maschinen, elektrische Ausrüstungen sowie Kraftwagen
und Kraftwagenteile. Mit einem Exportvolumen von gut 7,3 Milliarden Euro im
Jahr 2022 stieg Tschechien zum neuntwichtigsten Exportmarkt für die
bayerische Wirtschaft auf.

Kontakt: Lena Grümann, Tel. 089-551 78-391, E-Mail:
lena.gruemann@ibw-bayern.de


---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    ibw - Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft
                   e. V.
                   Max-Joseph-Straße 5
                   München 80333
                   Deutschland
   Internet:       https://www.ibw-bayern.de/
   EQS News ID:    1793195



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

°


Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 567     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.03.2024 14:40 Zuschauerzahl bei Formel-1-Comeback von RTL enttäuschend
03.03.2024 14:38 Russland blamiert Deutschland mit Gesprächsmitschnitt zu Ta...
03.03.2024 14:37 Länder-Chef Rhein fordert echte Ergebnisse von Treffen mit ...
03.03.2024 14:35 Trump setzt Siegesserie fort - Transatlantiker fordert Vorbe...
03.03.2024 14:35 IRW-News: American Salars Lithium Inc.: American Salars unte...
03.03.2024 14:34 Hochrechnung: Ja in Zürich zur Verlängerung der Flughafenp...
03.03.2024 14:34 Hoffnung auf den 'Kickstart': BVB und Terzic atmen durch
03.03.2024 14:33 Neuer Zoff bei Red Bull: Frontalangriff nach Glücksmomenten
03.03.2024 14:28 Kritik am slowakischen Außenminister wegen Treffen mit Lawr...
03.03.2024 14:26 Städtetag will einheitliche Standards zu Bezahlkarte für A...
03.03.2024 14:25 Wirtschaftsweise Grimm: Rente mit 63 einschränken
03.03.2024 14:24 Wissing appelliert im Bahn-Tarifstreit an Einigungswillen
03.03.2024 14:23 Presse: Mehr als 60 000 ausländische Ärzte in Deutschland
03.03.2024 14:23 Weniger wechseln seit Bürgergeld von Arbeit in staatliche S...
03.03.2024 14:22 Lauterbach will Gesundheitswesen für 'militärische Konflik...
03.03.2024 14:21 Dreyer fordert von Union Ja zum Wachstumschancengesetz
03.03.2024 14:21 Selbst auf recht kleine Renten werden Steuern fällig
03.03.2024 14:21 Umfrage: Frauen sehen keine Chancengleichheit in der Arbeits...
03.03.2024 14:21 Schweizer Abstimmung: Trend zeigt Zustimmung für 13. Renten...
03.03.2024 14:20 Zehntausende Ärzte protestieren in Seoul gegen neue Bildung...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
03.03.2024

Katar
Börsenfeiertage

BEZEQ ISRAEL TELECOM LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

QATAR CINEMA & FILM
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services