Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
06.12.2023 16:53

IRW-News: Osisko Development Corp.: Osisko Development beginnt Bohrkampagne im Rahmen der Explorationsarbeiten an der Oberfläche in den Kupfer-Gold-Porphyrzielen auf dem Projekt Tintic

IRW-PRESS: Osisko Development Corp.: Osisko Development beginnt Bohrkampagne im Rahmen der Explorationsarbeiten an der Oberfläche in den Kupfer-Gold-Porphyrzielen auf dem Projekt Tintic

Montreal, Québec, 6. Dezember 2023 - Osisko Development Corp. (NYSE: ODV, TSXV: ODV) (Osisko Development oder das Unternehmen - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/osisko-development-corp/) freut sich, den Beginn einer ersten Diamantkernbohrexplorationskampagne bekannt zu geben, um das Potenzial für eine Kupfer-Gold-Molybdän-Porphyr-Mineralisierung im Zielgebiet Big Hill (Abbildung 2) des Unternehmens zu überprüfen. Big Hill liegt auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Tintic (Tintic oder das Projekt Tintic) im historischen Bergbaurevier East Tintic in Zentral-Utah, USA. Nach Erhalt der erforderlichen Genehmigungen für Bohrungen über Tage mobilisierte das Unternehmen ein Diamantkernbohrgerät von Major Drilling America aus Salt Lake City, Utah, das am 1. Dezember 2023 vor Ort eintraf und mit den Bohrarbeiten begann (Abbildung 1).

Sean Roosen, Chairman und CEO von Osisko Development, sagte: Jetzt, da wir die Genehmigungen für die Bohrungen über Tage in der Hand haben, freuen wir uns sehr darauf, auf der Liegenschaft Tintic mit den Bohrungen in den vorrangigen Zielgebieten zu beginnen, um das Kupfer-Gold-Porphyr-Potenzial in der Tiefe zu erkunden. Bisher wurden in diesen Gebieten noch keine detaillierten Arbeiten mit modernen Explorationstechniken durchgeführt, und wir erwarten, dass die ersten Bohrungen uns unschätzbare Informationen liefern werden, die unser Verständnis und unsere Interpretation des gesamten Gebiets Tintic und seines Potenzials, ein Kupfer-Gold-Porphyr-Zentrum zu beherbergen, unterstützen.

BOHRUNGEN IM PORPHYR-ZIELGEBIET

- Der Bezirk Tintic, der 65 Kilometer (40 Meilen) von der Mine Bingham Canyon von Rio Tinto entfernt liegt, gilt seit jeher als ein Gebiet mit Potenzial für eine Kupfer-Gold-Molybdän-Mineralisierung des Porphyrtyps. Die Mineralisierungs- und Alterationsformen im Bezirk Tintic unterstützen die Interpretation eines klassischen porphyrisch-epithermalen Systems mit einem hohen Maß an rheologischer und struktureller Kontrolle über den Mineralisierungstyp und -verteilung (Abbildung 3).

- Zwei große Lithocaps (ausgedehnte Alterstionszonen), die sich als anomale geochemische Bereiche an der Oberfläche abzeichnen - eine Art von Hochtemperatursignatur, die auf eine potenziell bedeutende vulkanische Aktivität unter Tage hinweist - wurden innerhalb der Liegenschaft des Unternehmens auf dem Projekt Tintic identifiziert, und zwar in den Gebieten Big Hill und Silver Pass (Abbildung 2).

- Die erste Phase des Diamantkernbohrprogramms über Tage umfasst zwei Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 3.000 Metern (9.842 Fuß).

- Die Zielsetzung dieses übertägigen Bohrprogramms ist, vorrangige Ziele für ein potenzielles porphyrartiges Kupfer-Gold-Molybdän-Mineralsystem zu überprüfen, das für die beträchtliche hochgradige epithermale Gold- und Silbermineralisierung und die in der Vergangenheit produzierenden Karbonat-Silber-Blei-Zink-Verdrängungslagerstätten auf der Liegenschaft Tintic verantwortlich ist.

- Wie in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 11. Oktober 2023 erwähnt, wurde Anfang Oktober 2023 mit den Bohrungen auf dem potenziellen Kupfer-Gold-Molybdän-Porphyrziel Trixie West (Abbildung 2) begonnen, und zwar unter Tage in der Testmine Trixie (Trixie). Ungefähr 70 % der Zielbohrung wurden bisher niedergebracht und sie nähert sich der projizierten Zielzone (Abbildung 4).

REGIONALES EXPLORATIONSPOTENZIAL

Das Projekt Tintic befindet sich im historischen Bergbaurevier Tintic, einer Ansammlung von Basis- und Edelmetallvorkommen, die sich über mehr als 200 Quadratkilometer (ca. 80 Quadratmeilen) in den East Tintic Mountains im Norden von Utah erstrecken. Der Großbezirk Tintic, der gemeinhin in die Unterbezirke Main, East, North und Southwest unterteilt wird, ist nach Bingham der zweitgrößte metallproduzierende Bezirk in Utah (Krahulec und Briggs, 2006).

Es besteht ein beträchtliches Explorationspotenzial für zusätzliche Au-Ag-Systeme mit hohem Sulfidierungsgrad, ähnlich wie bei Trixie, für zusätzliche Kluftzonen in der Nähe historischer Minen wie North Lily und Eureka Standard, für historische Karbonat-Verdrängungslagerstätten wie Burgin, North Lily und Tintic Standard sowie für tiefe Kupfer-Gold-Molybdän-Porphyr-Ziele in Verbindung mit bekannten Lithocaps wie Big Hill, Silver Pass und Government Canyon, die von früheren Betreibern kaum erkundet wurden (Abbildung 2).

Abbildung 1: Diamantkernbohrgerät zur Erkundung einer potenziellen Kupfer-Gold-Porphyr-Mineralisierung im Zielgebiet Big Hill auf dem Projekt Tintic (Dezember 2023)

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72926/NR-231206_ODV_DE.001.jpeg

Technischer Bericht

Die Informationen in Bezug auf das Projekt Tintic und die aktuelle MRE für die Lagerstätte Trixie (die Trixie MRE) werden durch den technischen Bericht mit dem Titel NI 43-101 Technical Report, Initial Mineral Resource Estimate for the Trixie Deposit, Tintic Project, Utah, United States of America vom 27. Januar 2023 (mit Stichtag 10. Januar 2023) unterstützt, der von unabhängigen Vertretern von Micon International Limited für das Unternehmen erstellt wurde (der Technische Bericht Tintic). Es wird auf den vollständigen Text des technischen Berichts Tintic verwiesen, der gemäß National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) erstellt wurde und in elektronischer Form auf SEDAR+ (www.sedarplus.ca) und auf EDGAR (www.sec.gov) unter dem Emittentenprofil von Osisko Development sowie auf der Website des Unternehmens unter www.osiskodev.com verfügbar ist.

Ein 3D-Modell und eine virtuelle Besichtigung von Trixie und des gesamten Projekts Tintic sind auf der VRIFY-Seite des Unternehmens unter https://vrify.com/decks/12801 verfügbar.

Qualifizierte Personen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Maggie Layman, P.Geo., Vice President, Exploration von Osisko Development, und einer qualifizierten Person gemäß NI 43-101 geprüft und genehmigt.

Abbildung 2: Lithocap-Highlights der Porphyr-Zielgebiete und Lage der Bohrplattformen.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72926/NR-231206_ODV_DE.002.jpeg

Abbildung 3: verallgemeinertes konzeptionelles Lagerstättenmodell eines epithermalen Porphyrsystems mit hoher Sulfidierung.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72926/NR-231206_ODV_DE.003.png

Abbildung 4: Stand der Bohrung im Porphyr-Zielgebiet Trixie West

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72926/NR-231206_ODV_DE.004.png

Über Osisko Development Corp.

Osisko Development Corp. ist ein führendes nordamerikanisches Golderschließungsunternehmen, das sich auf qualitativ hochwertige, in der Vergangenheit produzierende Liegenschaften in bergbaufreundlichen Jurisdiktionen mit Potenzial für die Größe eines Bezirks konzentriert. Das Ziel des Unternehmens ist es, durch die Weiterentwicklung des zu 100 % unternehmenseigenen Goldprojekts Cariboo im zentralen British Columbia, Kanada, des Projekts Tintic im historischen Bergbaurevier East Tintic in Utah, USA, und des Goldprojekts San Antonio in Sonora, Mexiko, zu einem mittleren Goldproduzenten zu werden. Neben dem beträchtlichen Brownfield-Explorationspotenzial dieser Liegenschaften, die von bedeutenden historischen Bergbaudaten, einer bestehenden Infrastruktur und dem Zugang zu qualifizierten Arbeitskräften profitieren, wird die Projektpipeline des Unternehmens durch andere höffige Explorationsliegenschaften ergänzt. Die Strategie des Unternehmens besteht darin, attraktive, langlebige, sozial und ökologisch nachhaltige Bergbau-Assets zu entwickeln und gleichzeitig das Entwicklungsrisiko zu minimieren sowie die Mineralressourcen zu vergrößern.

Für weitere Informationen besuchen Sie sich bitte unsere Website unter www.osiskodev.com oder kontaktieren:

Sean Roosen

Chairman und CEO

E-Mail: sroosen@osiskodev.com

Tel: +1 (514) 940-0685

Philip Rabenok

Director, Investor Relations

E-Mail: prabenok@osiskodev.com

Tel: +1 (437) 423-3644

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger & Marc Ollinger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

VORSICHTSHINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können als "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und als "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze (zusammen als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet) betrachtet werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen setzen naturgemäß voraus, dass Osisko Development bestimmte Annahmen trifft, und bergen zwangsläufig bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten in sich, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Leistungsgarantie dar. Wörter wie "können", "werden", "würden", "könnten", "erwarten", "glauben", "planen", "antizipieren", "beabsichtigen", "schätzen", "fortsetzen" oder die negative oder vergleichbare Terminologie sowie Begriffe, die üblicherweise in der Zukunft und unter Vorbehalt verwendet werden, sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Die in zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Informationen beruhen auf bestimmten wesentlichen Annahmen, die bei der Erstellung einer Schlussfolgerung oder einer Vorhersage oder Projektion angewandt wurden, einschließlich der Annahmen, Qualifikationen und Beschränkungen in Bezug auf die Bedeutung der Bohrungen auf den hochrangigen Zielen, den Nutzen moderner Explorationstechniken, das Potenzial von Tintic, ein Kupfer-Gold-Porphyr-Zentrum zu beherbergen, die Bedeutung des regionalen Explorationspotenzials, die Ergebnisse in den technischen Berichten von Tintic, die für Osisko Development verfügbaren Kapitalressourcen; die Fähigkeit des Unternehmens, seine geplanten Aktivitäten durchzuführen; die Fähigkeit des Unternehmens, zukünftige Finanzierungen zu erhalten, und die Bedingungen einer solchen Finanzierung; die Einschätzung des Managements hinsichtlich historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen; die Nützlichkeit und Bedeutung historischer Daten, einschließlich der Bedeutung des Distrikts, in dem sich in der Vergangenheit produzierende Minen befanden; zukünftige Bergbauaktivitäten; der Zeitplan und der Status von Genehmigungen; die Ergebnisse (falls zutreffend) weiterer Explorationsarbeiten, um Mineralressourcen zu definieren und zu erweitern; die Fähigkeit von Explorationsarbeiten (einschließlich Bohrungen), Mineralisierungen genau vorherzusagen; die Fähigkeit, zusätzliche Bohrziele zu generieren; die Fähigkeit des Managements, die Geologie und das Potenzial der Liegenschaften des Unternehmens zu verstehen; die Fähigkeit des Unternehmens, die Mineralressourcen über die aktuellen Mineralressourcenschätzungen hinaus zu erweitern; die Fähigkeit des Unternehmens, seine Explorationsziele für seine Projekte in den Jahren 2023-24 im vorgesehenen Zeitrahmen (wenn überhaupt) abzuschließen; die laufende Weiterentwicklung der Lagerstätten auf den Liegenschaften des Unternehmens; die Lagerstätte, die für eine Erweiterung in der Tiefe und in der Tiefe offenbleibt; die Fähigkeit, eine Mineralisierung auf wirtschaftliche Weise zu realisieren; die Fähigkeit, sich an Änderungen der Goldpreise, Kostenschätzungen, Schätzungen der geplanten Explorations- und Erschließungsausgaben anzupassen; die Fähigkeit des Unternehmens, weiteres Kapital zu angemessenen Bedingungen zu erhalten; die Rentabilität (wenn überhaupt) der Betriebe des Unternehmens; die Tatsache, dass das Unternehmen ein gut positioniertes Golderschließungsunternehmen in Kanada, den USA und Mexiko ist; die Nachhaltigkeit und die Umweltauswirkungen der Betriebe auf den Liegenschaften des Unternehmens; sowie andere Überlegungen, die unter den gegebenen Umständen als angemessen erachtet werden, und alle anderen hierin enthaltenen Informationen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, können "zukunftsgerichtete Informationen" sein. Zu den wesentlichen Annahmen zählen auch die Einschätzung des Managements hinsichtlich historischer Trends, die Fähigkeit der Exploration (einschließlich Bohrungen), die Mineralisierung genau vorherzusagen, Budgetbeschränkungen und der Zugang zu Kapital zu für das Unternehmen akzeptablen Bedingungen, aktuelle Bedingungen und erwartete zukünftige Entwicklungen, der weiterhin definierte und verstandene regulatorische Rahmen, die Ergebnisse weiterer Explorationsarbeiten, um Mineralressourcen zu definieren oder zu erweitern, sowie andere Überlegungen, die unter den gegebenen Umständen als angemessen erachtet werden. Osisko Development hält seine Annahmen auf Basis der derzeit verfügbaren Informationen für angemessen, weist den Leser jedoch darauf hin, dass sich seine Annahmen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, von denen sich viele der Kontrolle von Osisko Development entziehen, letztendlich als falsch erweisen könnten, da sie Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die Osisko Development und sein Geschäft betreffen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem Risiken in Bezug auf die Kapitalmarktbedingungen und die Fähigkeit des Unternehmens, zu für das Unternehmen akzeptablen Bedingungen Kapital für die geplanten Explorationen und Erschließungen auf den Liegenschaften des Unternehmens zu erhalten; die Fähigkeit, den laufenden Betrieb und die Explorationen fortzusetzen; der regulatorische Rahmen und das Vorhandensein von Gesetzen und Bestimmungen, die den Bergbau einschränken könnten; die Fähigkeit der Explorationsaktivitäten (einschließlich der Bohrergebnisse), die Mineralisierung genau vorherzusagen; Fehler in der geologischen Modellierung des Managements; die Fähigkeit, den Betrieb zu erweitern oder weitere Explorationsaktivitäten abzuschließen; der Zeitplan und die Fähigkeit des Unternehmens, die erforderlichen Genehmigungen und Zulassungen zu erhalten; die Ergebnisse von Explorationsaktivitäten; Risiken im Zusammenhang mit Explorations-, Erschließungs- und Bergbauaktivitäten; das globale Wirtschaftsklima; Metall- und Rohstoffpreise; Schwankungen auf den Devisenmärkten; Verwässerung; Umweltrisiken; und Maßnahmen von Gemeinden, Nichtregierungsorganisationen und Regierungen sowie die Auswirkungen von Maßnahmen der Interessengruppen. Die Leser werden dringend gebeten, die Offenlegungen unter der Überschrift "Risikofaktoren" im Jahresbericht des Unternehmens für das am 31. Dezember 2022 zu Ende gegangene Jahr sowie den Jahresabschluss und die MD&A für das am 31. Dezember 2022 zu Ende gegangene Jahr zu lesen, die auf SEDAR+ (www.sedarplus.ca) unter dem Emittentenprofil von Osisko Development und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) veröffentlicht wurden, um weitere Informationen zu den Risiken und anderen Faktoren zu erhalten, die für die Explorationsergebnisse gelten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, auf Grundlage der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments verfügbaren Informationen angemessen sind, können keine Zusicherungen hinsichtlich zukünftiger Ergebnisse, Aktivitäten und Erfolge gegeben werden. Das Unternehmen lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Leistungsgarantie, und es kann nicht garantiert werden, dass sich diese zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Aufsichtsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen genehmigt oder abgelehnt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=72926

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=72926&tr=1

<p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA68828E8099

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
OSISKO DEVELOPMENT C... 2,120 USD 01.03.24 22:00 NYSE
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 967     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.03.2024 17:59 Aktien Frankfurt Schluss: Rekordjagd mit leichten Ermüdungs...
01.03.2024 17:57 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
01.03.2024 17:49 DZ Bank senkt fairen Wert für Reckitt auf 6200 Pence - 'Kau...
01.03.2024 17:47 Doll in Oslo schlecht wie nie - Voigt Sechste im Einzel
01.03.2024 17:46 Deutsche Anleihen: Wenig verändert
01.03.2024 17:43 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 15. März 2024
01.03.2024 17:43 TAGESVORSCHAU: Termine am 4. März 2024
01.03.2024 17:42 Ölpreise legen stark zu - US-Öl kostet erstmals seit Novem...
01.03.2024 17:37 Devisen: Euro legt nach schwachen US-Konjunkturdaten zu
01.03.2024 17:36 RBC belässt Volkswagen Vorzüge auf 'Outperform' - Ziel 146...
01.03.2024 17:33 EQS-DD: AIXTRON SE (deutsch)
01.03.2024 17:32 ROUNDUP 2/Asylbewerber-Bezahlkarte: Bundesregelung kommt, Au...
01.03.2024 17:26 Netzagentur nimmt Pläne für umstrittene Stromleitung auf
01.03.2024 17:25 ROUNDUP/Aktien New York: Tech-Indizes und S&P 500 wieder in ...
01.03.2024 17:22 KORREKTUR/WOCHENAUSBLICK: Kauflaune scheint vor EZB-Zinsents...
01.03.2024 17:16 Verdi ruft nächsten Lufthansa-Warnstreik aus
01.03.2024 17:14 EQS-Stimmrechte: Nordex SE (deutsch)
01.03.2024 17:14 E-Auto-Produktion bei VW Emden ruht fünf Tage
01.03.2024 17:12 KORREKTUR/ROUNDUP: Nächster Verdi-Warnstreik bei Frachttoch...
01.03.2024 17:11 Protest gegen Tesla: Waldbesetzung soll lange dauern
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
02.03.2024

HANA FINANCIAL TWENTY-FOUR SPAC
Geschäftsbericht

HANA FINANCIAL TWENTY SPAC
Geschäftsbericht

MAGNUM VENTURES LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

AURIONPRO SOLUTIONS LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services