Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
19.08.2022 06:20

Estland: Einreisebeschränkungen bislang ohne größere Auswirkungen

TALLINN (dpa-AFX) - Estlands neue Einreisebeschränkungen für russische Staatsbürger haben nach Behördenangaben bislang keine größeren Auswirkungen auf die Situation an der Grenze. "Unsere Arbeit am Grenzübergang läuft gegenwärtig in einem recht normalen Rhythmus ab", sagte der Grenzschützer Mark Smirnov von der Kontrollstelle in Narva am Donnerstagabend der Deutschen Presse-Agentur. Die Beschränkungen hätten die Arbeitsbelastung "nicht wesentlich erhöht". Auch an den beiden anderen Übergängen an der estnisch-russischen Grenze in Luhamaa und Koidula sei die Lage sehr ähnlich, teilte die Polizei- und Grenzschutzbehörde in Tallinn auf Anfrage mit.

Russische Staatsbürger dürfen seit Donnerstag nicht mehr mit einem von Estland ausgestellten Schengen-Visum in das baltische EU- und Nato-Land einreisen. Bestimmte Ausnahmen gelten jedoch etwa für Russen mit Wohnsitz, Aufenthaltsrecht oder Verwandten in Estland. Weiter einreisen dürfen auch russische Bürger mit von anderen EU-Mitgliedern ausgestellten Visa, die für den gesamten Schengen-Raum mit seinen 26 europäischen Ländern gilt. Estland macht sich daher für einen grundsätzlichen Stopp von Touristenvisa in der EU stark.

"Unser Telefon klingelt öfter als sonst, die Leute fragen, ob sie in ihrem konkreten Fall die Grenze überqueren dürfen", schilderte Smirnov die Situation am ersten Tag am Grenzübergang Narva im Osten des baltischen Landes. Einreiseverbote wegen der neuen Regelung seien bisher "nur vereinzelt" ausgesprochen worden. Dies lag aus Sicht des Grenzbeamten daran, dass sich die Informationen über die Beschränkungen recht gut in Russland verbreiteten und Visuminhaber sich ihr bewusst seien. Weiter habe Estland auch schon seit einigen Monaten keine neuen Touristenvisa mehr ausgestellt.

Nach Behördenangaben passierten zuletzt täglich rund 2500 russische Staatsbürger die Grenze nach Estland - knapp die Hälfte davon mit einem Touristenvisum. Ausgestellt worden seien diese etwa in gleichem Maße von Estland und anderen Schengen-Staaten./awe/DP/mis



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 439     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
27.09.2022 06:11 EQS-News: HIAG Capital Market Day 2022 - Vertiefter Einblick...
27.09.2022 06:11 RKI registriert 89 282 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei...
27.09.2022 06:10 Arbeitgeber kritisieren geplante 'zeit'
27.09.2022 06:10 Umfrage: Lust am Arbeiten schwindet
27.09.2022 06:07 Unternehmen stellen Verwaltung ein schlechtes Zeugnis aus
27.09.2022 06:05 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 10. Oktober 2022
27.09.2022 06:05 TAGESVORSCHAU: Termine am 27. September 2022
27.09.2022 05:50 Volkswagen-Betriebsrat informiert über Entwicklung im Werk ...
27.09.2022 05:49 Weltleitmesse WindEnergy startet erstmals mit Wasserstoff-Ko...
27.09.2022 05:46 Habeck warnt vor Dauerschäden für Wirtschaft
27.09.2022 05:42 Auch Holz betroffen: Heizen wird noch einmal deutlich teurer
27.09.2022 05:38 Umfrage: Lust am Arbeiten schwindet
27.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Ludwigsburger Kreiszeitung' zu Koalition/Gasu...
27.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Handelsblatt' zu Giorgia Melonis Sieg in Ital...
27.09.2022 05:35 Pressestimme: 'OM-Medien' zu Wirtschaft/Ifo
27.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zur Wahl in I...
27.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Mitteldeutsche Zeitung' zu stillgelegten Bahn...
27.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Weser-Kurier' zur Gasumlage
27.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Südwest-Presse' zum Sparen bei der Weihnacht...
27.09.2022 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
27.09.2022

GIGASET AG
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

VERBIO VEREINIGTE BIOENERGIE AG
Finanz-Analystenkonferenz

VERBIO VEREINIGTE BIOENERGIE AG
Veröffentlichung des Jahresberichtes

Italien
Außenhandelsvolumina

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services