Märkte & Kurse

DEUTSCHE WOHNEN AG
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE000A0HN5C6 WKN: A0HN5C Typ: Aktie DIVe: 0,21% KGVe: 172,72
 
18,900 EUR
+0,06
+0,32%
Echtzeitkurs: 12.07.24, 22:26:22
Aktuell gehandelt: 3.532 Stk.
Intraday-Spanne
18,780
19,040
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -11,22%
Perf. 5 Jahre -42,70%
52-Wochen-Spanne
16,500
24,080
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
05.06.2024-

Lindner setzt bei Wohnungsbau auf Privatwirtschaft statt Staat

BERLIN (dpa-AFX) - Finanzminister Christian Lindner setzt beim dringend nötigen Wohnungsbau auf private Investitionen statt öffentlicher Förderung. Das Gros der Investitionen in den Wohnungsbau müsse von privater Hand geleistet werden, sagte der FDP-Chef am Mittwoch beim Tag der Bauindustrie in Berlin. Öffentliche Infrastruktur allerdings, also Brücken, Schienen, Straßen und Digitalisierung, sei Sache des Staates. Hier müssten hinreichende Mittel bereitgestellt werden.

Die Schuldenbremse einzuhalten bedeute nicht, kopflos überall zu kürzen, sondern Prioritäten zu setzen, sagte Lindner. Bei den Investitionen im Bundeshaushalt wolle er deswegen eine Priorität auf Sicherheit, Bildung und Infrastruktur setzen. Zurückstehen sollten dafür das internationale Engagement und der Sozialetat.

Zuletzt sei die Quote für Entwicklungshilfe übererfüllt worden - aber Deutschland gehöre nicht mehr zu den stärksten Wirtschaftsnationen, die sich das leisten könnten, betonte der FDP-Politiker. Beim Sozialen müsse gelten, dass niemand nach einem Schicksalsschlag ins Bodenlose falle - aber auch, dass man alles unternehme, Sozialleistungen nur so lange wie nötig in Anspruch zu nehmen. "Das ist keine harte Sparpolitik", sagte Lindner.

Um die Baubranche zu entlasten, dürften auch bereits hohe Standards für Energieeffizienz, Lärmschutz oder Brandschutz nicht weiter erhöht werden. Außerdem dürfe der Staat über die Mietpreisbremse hinaus nicht zusätzlich das Mietrecht verschärfen./tam/DP/stw

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AROUNDTOWN SA 2,221 EUR 12.07.24 22:35 Lang & S...
DEUTSCHE WOHNEN AG 18,760 EUR 12.07.24 22:03 Lang & S...
LEG IMMOBILIEN SE 83,100 EUR 12.07.24 22:03 Lang & S...
PATRIZIA SE 7,090 EUR 12.07.24 22:03 Lang & S...
VONOVIA SE 28,850 EUR 12.07.24 22:35 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3   Anzahl: 51 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.08.2023 14:44 ROUNDUP/Wohnungsbau: Dauerkrise in Sichtweite
06.08.2023 14:24 Experten: Dauerkrise beim Wohnungsbau in Sichtweit...
04.08.2023 07:05 EQS-News: Deutsche Wohnen SE veröffentlicht vorl?...
03.08.2023 12:05 Institut: Abwärtstrend bei Immobilienpreisen teil...
02.08.2023 16:10 ROUNDUP: Geywitz will Wohnungsbau ankurbeln - Weit...
02.08.2023 13:38 Bauministerin Klara Geywitz will kriselnden Wohnun...
02.08.2023 12:46 Bauministerin Klara Geywitz will kriselnden Wohnun...
27.07.2023 13:51 EQS-News: Deutsche Wohnen SE: Neuaufstellung im Vo...
25.07.2023 12:17 ROUNDUP/Studie: Mieten in Metropolen ziehen stark ...
25.07.2023 06:18 Studie: Mietanstieg in Metropolen beschleunigt sic...
19.07.2023 10:05 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax dämmt An...

Börsenkalender 1M

06.08.24
Geschäftsbericht

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services