Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.05.2024 17:22

FC Bayern endlich am Ziel: Kompany wird neuer Trainer

Bundesliga

München (dpa) - Mit der Verpflichtung von Vincent Kompany hat der FC Bayern München seine monatelange Trainersuche beendet und hofft mit dem Überraschungskandidaten auf Stabilität an der Seitenlinie. Der als Coach noch vergleichsweise unerfahrene Belgier erhält beim deutschen Fußball-Rekordmeister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027, wie die Münchner mitteilten.

Kompany kommt vom englischen Club FC Burnley, mit dem er zuletzt aus der Premier League abgestiegen war. Trotzdem sehen die Bayern-Bosse großes Potenzial in dem 38-Jährigen.

«Vincent Kompany ist hungrig und bringt alles mit: Schon als Spieler war er eine Führungsfigur im internationalen Spitzenfußball und geht auch als Trainer voran», sagte Sportvorstand Max Eberl in einer Mitteilung. «Wir wünschen uns auf dieser Position wieder mehr Kontinuität. Gemeinsam mit ihm wollen wir beim FC Bayern viel bewegen - und natürlich gemeinsam erfolgreich sein.»

Alonso, Nagelsmann, Rangnick, Tuchel - nun also Kompany

Nach einem monatelangen Chaos haben die Bayern damit endlich Planungssicherheit für die kommende Saison. Erst hatten unter anderem die Wunschkandidaten Xabi Alonso, Julian Nagelsmann und Ralf Rangnick abgesagt. Dann misslang auch noch der Versuch, die schon im Februar vereinbarte Vertragsauflösung mit Thomas Tuchel wieder rückgängig zu machen. Stattdessen kommt nun also Kompany, der während seiner beeindruckenden Spielerkarriere auch zwei Jahre für den Hamburger SV (2006 bis 2008) gespielt hatte.

In Erinnerung bleibt aber vor allem seine Zeit beim englischen Topclub Manchester City. Nach seinem Abschied vom HSV prägte der ehemalige Innenverteidiger nicht nur mit seinem intelligenten Aufbauspiel die Spielweise seiner Mannschaft, die er ab 2012 sieben Jahre lang als Kapitän anführte. Mit seiner Rückkehr zum RSC Anderlecht 2019 begann auch seine Laufbahn als Trainer. Titel holte er mit Anderlecht nicht. Stattdessen führte er Burnley 2023 zum Aufstieg in die Premier League - stieg mit dem Club aber direkt wieder ab.

«Es ist eine große Ehre, für diesen Club tätig sein zu dürfen - der FC Bayern ist eine Institution im internationalen Fußball», sagte der neue Bayern-Coach. «Als Trainer musst du für das stehen, was du als Persönlichkeit bist: Ich liebe es, den Ball zu haben, kreativ zu sein - und wir müssen auch aggressiv sein auf dem Platz und mutig.»

Führt Kompany die Bayern zum «Neustart in Gänze»?

Die Münchner hatten im Februar die Trennung von Tuchel zum Saisonende beschlossen. Der frühere Champions-League-Sieger mit dem FC Chelsea gewann mit den Münchnern in mehr als einem Jahr nur die Meisterschaft in der Saison 2022/23. In dieser Spielzeit wurde das Team in der Meisterschaft nach elf Titeln am Stück von Bayer 04 Leverkusen entthront. Im DFB-Pokal war der Rekordsieger bereits in der zweiten Runde blamabel gegen den Drittligisten 1. FC Saarbrücken ausgeschieden. Am Ende steht die erste titellose Saison der Münchner seit 2012.

Den Neustart in der Spielzeit 2024/25, in der das Champions-League-Endspiel in München stattfindet, muss nun Kompany gestalten. Vorstandschef Jan-Christian Dreesen hatte nach der Bekanntgabe der vorzeitigen Trennung von Tuchel sogar einen «Neustart in Gänze» angekündigt. Die Trainersuche gestaltete sich anschließend aber viel komplizierter, als sich das der Anfang März verpflichtete Sportvorstand Max Eberl gewünscht hatte.

Bayern wollen wieder «Kontinuität aufbauen»

«Wir wollen einen Trainer haben, der ein Stück weit Bayern München längerfristig begleitet», hatte Eberl wiederholt. «Wir wollen eine Kontinuität aufbauen.» Mit Kompany, der den FC Bayern in seiner noch jungen Karriere als Riesenchance begreifen kann, gehen die Münchner aufgrund dessen geringer Erfahrung nun aber auch ins Risiko.

Xabi Alonso war die Wunschlösung, doch der Spanier sieht als Meistermacher seine Zukunft vorerst weiter in Leverkusen. Bundestrainer Nagelsmann war auch ein Kandidat für eine Rückkehr zum FC Bayern, verlängerte aber im April lieber seinen Vertrag beim DFB bis nach der WM 2026. Mit Rangnick standen die Münchner kurz vor einer Einigung, dann aber sagte dieser doch noch ab.

Pep Guardiola war der Letzte

Finden Kompany und die Bayern nun also zum gemeinsamen und langfristigen Erfolg? Der im Sommer 2016 ausgeschiedene Pep Guardiola war der letzte Bayern-Trainer, der bis zum vereinbarten Vertragsende blieb - abgesehen vom ewigen Jupp Heynckes, der nach Carlo Ancelotti bis zum Saisonende aushalf.

«Wenn sie glauben, dass 'Vinny' die richtige Entscheidung ist», sagte Guardiola vor Kurzem in Richtung der Münchner Bosse, dann brauche so ein Junge auch bedingungslose Unterstützung. Am 15. Juli ist Trainingsstart - dann gilt es für Kompany und die Bayern.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 119     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.06.2024 14:44 Israels Verteidigungsminister: Auf Einsatz im Libanon vorber...
23.06.2024 14:42 Tote und Dutzende Verletzte in Sewastopol nach Raketenangrif...
23.06.2024 14:42 Treffen mit Milei - Scholz fordert Sozialverträglichkeit vo...
23.06.2024 14:41 Scholz verteidigt Einsparungen für Haushalt 2025
23.06.2024 14:41 Hugo Boss will mehr in Europa produzieren lassen
23.06.2024 14:40 SPD-Linke reicht Mitgliederbegehren zum Haushalt bei Parteis...
23.06.2024 14:40 Private Haushalte dürften in Summe noch reicher werden
23.06.2024 14:39 ROUNDUP: Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in de...
23.06.2024 14:39 Rentenversicherung: Herausforderung geringer als erwartet
23.06.2024 14:35 Lindner: Ampel bei Haushalt 'noch nicht in der Landezone'
23.06.2024 14:34 Milliardenrisiken wegen Corona-Masken - Grüne wollen Antwor...
23.06.2024 14:33 Cyberattacke auf Immobilientochter der DZ-Bank
23.06.2024 14:33 Dobrindt: Ukraine-Flüchtlinge ohne Arbeit zurückschicken
23.06.2024 14:30 Norwegen verbietet Fangen von Lachs in Flüssen und an Teile...
23.06.2024 14:30 Verbraucherschützer bei Pflichtversicherung für französis...
23.06.2024 14:29 Verkehrssenatorin für Magnetschwebebahn in Berlin
23.06.2024 14:20 EQS-DD: net digital AG (deutsch)
23.06.2024 14:16 Habeck: Europa besser für Wettbewerb mit China aufstellen
23.06.2024 14:15 Bauern warten auf Sonne für die Ernte - und Entlastungen
23.06.2024 14:15 Billigflieger Ryanair macht Stimmung gegen Grüne und Fahrra...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
24.06.2024

BIOXXMED AG
Geschäftsbericht

XEBRA BRANDS LTD
Geschäftsbericht

XCITE RESOURCES INC.
Geschäftsbericht

WESTMINSTER GROUP
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services