Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
28.05.2024 08:03

EQS-News: Trade Republic erreicht in nur fünf Monaten 1 Million Kartennutzer und erweitert Bankangebot: Girokonto, Zinsen unbegrenzt auf alle Kundengelder, keine Warteliste mehr für die Karte. (deutsch)

Trade Republic erreicht in nur fünf Monaten 1 Million Kartennutzer und erweitert Bankangebot: Girokonto, Zinsen unbegrenzt auf alle Kundengelder, keine Warteliste mehr für die Karte.

^
Emittent / Herausgeber: Trade Republic Bank GmbH / Schlagwort(e):
Produkteinführung/Sonstiges
Trade Republic erreicht in nur fünf Monaten 1 Million Kartennutzer und
erweitert Bankangebot: Girokonto, Zinsen unbegrenzt auf alle Kundengelder,
keine Warteliste mehr für die Karte.

28.05.2024 / 08:03 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

  * 1 Million Kartennutzer in nur fünf Monaten seit Einführung. Warteliste
    beendet, alle Kunden können sofort ihre Karte bestellen.

  * Erweiterung des Bankangebots um das Trade Republic Girokonto. Künftig
    können Nutzer Geld an Dritte überweisen und in Echtzeit Geld zu ihrem
    Trade Republic Konto von Drittbanken ein- oder auszahlen. Dazu erhalten
    Kunden im ersten Schritt eine Trade Republic IBAN. Das Girokonto wird
    dann stufenweise ausgerollt.

  * Mit dem neuen Angebot gibt Trade Republic weiterhin die EZB-Zinsen, von
    aktuell 4 Prozent p.a., an die Kunden weiter. Nun unbegrenzt auf das
    verfügbare Geldguthaben. Dies ersetzt die bisherige Obergrenze von
    50.000 Euro. Die Zinsen werden täglich berechnet, monatlich ausgezahlt
    und gelten für Neu- und Bestandskunden.

Berlin, 28. Mai 2024. Mit 1 Million Kartennutzern schließt Trade Republic
seine Warteliste und erweitert sein Bankangebot: Mit dem neuen Trade
Republic Girokonto können Kunden Geld überweisen, Geld in Echtzeit zur App
hinzufügen oder auszahlen sowie Lastschriften einrichten. Für die neuen
Funktionen erhält jeder Kunde eine Trade Republic IBAN. Das Girokonto wird
danach stufenweise für alle Nutzer eingeführt. Mit dem neuen Angebot reicht
Trade Republic den EZB-Zins von aktuell 4 Prozent p.a. auf das verfügbare
Geldguthaben weiter - es gibt keine Obergrenze von 50.000 Euro mehr.

"Millionen von Europäern nutzen Trade Republic zum Aufbau ihres Vermögens.
Unsere Karte ermöglicht ihnen dabei, Bezahlen und Sparen zu kombinieren. Mit
dem Trade Republic Girokonto ergänzen wir nun unser Angebot um einen
weiteren wesentlichen Baustein. So kann eine neue Generation von
europäischen Sparern ihr gesamtes finanzielles Leben mit Trade Republic
gestalten. Ein Girokonto ist für viele das erste eigene Bankprodukt. Hier
beginnt in der Regel die Reise zum eigenen Vermögensaufbau", sagt Christian
Hecker, Mitgründer von Trade Republic.

Das Girokonto von Trade Republic ermöglicht es Kunden, Geld an Dritte zu
überweisen, es als Gehaltskonto einzurichten oder Rechnungen zu bezahlen. Um
das Girokonto zu ermöglichen, führt Trade Republic zunächst eine eigene
Trade Republic IBAN ein. Anschließend werden die Funktionen über die
kommenden Monate Schritt für Schritt ausgerollt.

Das Trade Republic Girokonto wird nur kurz nach der Einführung der Trade
Republic Karte im Januar 2024 folgen. Bereits nach fünf Monaten nutzen über
1 Million Menschen in ganz Europa die Karte. Ab sofort können alle Kunden
ihre Karte nun ohne Warteliste in der App bestellen. Die Karte bietet das
beste Angebot für das eigene Geld: 1 Prozent Saveback auf Zahlungen,
kostenlose weltweite Abhebungen über 100 Euro sowie keine
Fremdwährungsgebühren.

Mit der neuen IBAN und dem zukünftigen Girokonto gibt Trade Republic
weiterhin die EZB-Zinsen von aktuell 4 Prozent p.a. an seine Kunden weiter.
Nun erhält jeder Kunde diese Zinsen auf das verfügbare Geldguthaben ohne
Obergrenze - bisher waren die Zinsen auf maximal 50.000 Euro begrenzt.
Dieses Geldguthaben wird weiterhin auf Partnerbanken wie die Deutsche Bank,
HSBC oder J.P. Morgan verteilt und bei höheren Geldguthaben in den Geldmarkt
diversifiziert. Kunden profitieren so von der Einlagensicherung mehrerer
Partnerbanken und der getrennten Verwahrung der Geldmarktanteile vom
Vermögen der Bank. Durch die Weitergabe der EZB-Zinsen profitieren Kunden
von Trade Republic voll vom aktuellen Zinsumfeld - ohne Obergrenze - für ihr
komplettes Geldguthaben. Derzeit erhalten Neu- und Bestandskunden 4 Prozent
Zinsen p.a., die monatlich ausgeschüttet werden.

"Wir sind die Ersten, die ihren Kunden die Möglichkeit geben, ihr Geld
jederzeit für sich arbeiten zu lassen", sagt Marsel Nikaj, VP Product bei
Trade Republic. "Wir kombinieren nun alle grundlegenden Bankdienstleistungen
mit einer benutzerfreundlichen App und adressieren damit die Bedürfnisse
einer stark wachsenden Nutzerbasis. Mit unserem unschlagbaren Kartenangebot
und einer modernen App wollen wir Millionen von Menschen dazu ermutigen, in
den nächsten Jahren mehr aus ihrem Geld zu machen und Wohlstand aufzubauen."



Weitere Informationen und Pressematerial finden Sie hier:

Website I FAQ I Instagram I X I LinkedIn


Für weitere Fragen, melden Sie sich bei uns:

Bettina Fries

presse@traderepublic.com


Über Trade Republic


Trade Republic hat die Mission, Millionen von Europäern mit einem sicheren,
einfachen und kostenlosen Zugang zu den Kapitalmärkten den privaten
Vermögensaufbau und die Altersvorsorge zu erleichtern. Mit Kunden in 17
europäischen Ländern und einem verwalteten Vermögen von vielen Milliarden
ist Trade Republic für viele Europäer bereits die HomeScreen-App für die
Verwaltung ihres Vermögens. Trade Republic bietet Investitionen in
Sparpläne, Bruchteil Handel von Aktien, ETFs, Anleihen sowie Derivate und
Kryptowährungen und seit Januar 2024 die Trade Republic Karte mit 1 Prozent
Saveback Prämie. Trade Republic ist eine Vollbank und wird von der
Bundesbank und BaFin überwacht. Europas größter Broker und führende
Sparplattform hat Wachstumskapital von weltweit führenden Investoren wie
Accel, Peter Thiels Founders Fund, Ontario Teachers', Sequoia und TCV
erhalten. Das in Berlin ansässige Unternehmen wurde 2015 von Christian
Hecker, Thomas Pischke und Marco Cancellieri gegründet.


---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


---------------------------------------------------------------------------

°


Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 813     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.06.2024 10:39 Zwölf Prozent aller Beschäftigten arbeiteten 2023 in Deuts...
21.06.2024 10:39 ROUNDUP: Thyssenkrupp-Beschäftigte zeigen 'Gesichter des Wi...
21.06.2024 10:34 Auftakt der Tarifrunde für öffentliche Banken
21.06.2024 10:33 US-Medien: Megaspende für Trumps Wahlkampf
21.06.2024 10:32 Preis für Opec-Öl legt erneut zu
21.06.2024 10:30 Alarm bei «ängstlichen» Engländern: Kritik an Southgate
21.06.2024 10:30 EQS-Stimmrechte: Wienerberger AG (deutsch)
21.06.2024 10:27 Umweltverbände zu Haushalt: Zukunft nicht dem Koalitionsfri...
21.06.2024 10:27 EQS-News: LS telcom veröffentlicht Halbjahreszahlen 2023/20...
21.06.2024 10:25 Eurozone: Unternehmensstimmung trübt sich deutlich ein
21.06.2024 10:22 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax am Verfallstag leic...
21.06.2024 10:20 ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Varta auf 'Sell' - ...
21.06.2024 10:15 AKTIEN IM FOKUS: Rheinmetall-Großauftrag treibt Rüstungswe...
21.06.2024 10:06 APA ots news: FMA-Fremdwährungskrediterhebung 1. Quartal 20...
21.06.2024 10:00 EQS-Stimmrechte: Medios AG (deutsch)
21.06.2024 10:00 EQS-Stimmrechte: Medios AG (deutsch)
21.06.2024 09:48 IRW-News: Nano One Materials Corp.: Nano One und Worley gebe...
21.06.2024 09:48 AKTIE IM FOKUS: Varta zweistellig im Minus nach gekappter Um...
21.06.2024 09:45 Bernstein belässt Danone auf 'Underperform' - Ziel 55 Euro
21.06.2024 09:40 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
21.06.2024

YINSON
Geschäftsbericht

YING KEE TEA HOUSE GP LTD
Geschäftsbericht

BAL HOLDINGS LTD
Geschäftsbericht

WESTBOND ENTERPRISES CORP
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.