Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
20.05.2024 18:26

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Moderates EuroStoxx-Plus im ruhigen Handel

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen sind am Pfingstmontag mit moderaten Gewinnen in die neue Woche gestartet. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging 0,20 Prozent höher bei 5074,34 Punkten aus dem Handel. Experten rechneten am Morgen bereits mit einem ruhigen Handelstag, und dies änderte sich am Nachmittag auch mit dem Auftakt an den US-Börsen nicht groß.

Der französische Cac 40 zeigte etwas mehr Bewegung, indem er um 0,35 Prozent auf 8195,97 Zähler stieg. Der britische FTSE 100 konnte nach anfangs etwas deutlicheren Gewinnen mit 8424,20 Punkten nur ein Plus von 0,05 Prozent ins Ziel retten. Während die beiden Länderindizes in Reichweite ihrer Rekordstände bleiben, bewegt sich der EuroStoxx weiterhin nah am höchsten Stand seit 2000.

"Für die globale Wirtschaftslage steht uns eine ruhigere Woche bevor", sagte am Montag Deutsche-Bank-Experte Jim Reid. Zu den interessantesten Ereignissen der Woche gehörten das Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed und die Quartalszahlen von Nvidia , die beide am Mittwoch auf der Agenda stehen.

In der Rohstoffbranche sorgten Gold- und Kupferpreise auf Rekordniveau für Rückenwind. Dies trieb in London zum Beispiel die Aktien von Fresnillo um 4 Prozent nach oben. Das Unternehmen ist ein bedeutender Förderer des Edelmetalls. Susannah Streeter von Hargreaves Lansdown sagte, Gold sei als sicherer Hafen wegen geopolitischer Unsicherheiten gefragt, nachdem der iranische Präsident Ebrahim Raisi und sein Außenminister beim Absturz ihres Hubschraubers im Iran ums Leben gekommen waren.

Ryanair sorgte für Gesprächsstoff mit positiven und negativen Aspekten. Der Billigflieger legte ordentliche Quartalszahlen vor und startet ein neues Aktienrückkaufprogramm. Doch die Perspektive einer unerwartet schwachen Ticketpreis-Entwicklung trübte das Bild und so ging es für den Kurs um 1,3 Prozent zurück.

Schwäche zeigten auch Automobilaktien, deren Branchenteilindex um 0,84 Prozent nachgab. Hier gab es Abstufungen für die Aktien von Volkswagen und Porsche AG durch die US-Bank Morgan Stanley. Der Analyst äußerte sich negativ zu Preisen, Margen und Investitionen im deutschen Automobilbau.

Im Bankenbereich machte es sich bemerkbar, dass die italienische Intesa Sanpaolo mit Dividendenabschlag gehandelt wurde. Das Papier ging 5,6 Prozent tiefer aus dem Handel.

Für Aufmerksamkeit sorgte in London die Aktie von Keywords Studios , indem sie um 55 Prozent nach oben sprang. Das Videospiel-Unternehmen hat Gespräche mit dem Finanzinvestor EQT Group über ein mögliches Übernahmeangebot bekanntgegeben./tih/he



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
DR. ING. H.C. F. POR... 70,620 EUR 14.06.24 17:40 Xetra
FRESNILLO PLC REGIST... 6,470 EUR 14.06.24 19:41 Tradegat...
INTESA SANPAOLO SPA 3,319 EUR 14.06.24 20:53 Tradegat...
KEYWORDS STUDIOS PLC... 27,250 USD 11.06.24 15:30 FINRA ot...
NVIDIA CORP. 129,610 USD 13.06.24 22:00 Nasdaq
RYANAIR HOLDINGS 17,110 EUR 14.06.24 17:35 Xetra
VOLKSWAGEN AG VZ 104,500 EUR 14.06.24 17:42 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.065     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
14.06.2024 19:27 JPMorgan senkt Ziel für Stabilus auf 68 Euro - 'Overweight'
14.06.2024 19:06 EQS-News: Ausserordentliche Generalversammlung vom 12. Juni ...
14.06.2024 18:56 Bidens Geburtstagsgrüße an Trump: 'von einem alten Typen z...
14.06.2024 18:50 Selenskyj trifft zu Friedensgipfel in der Schweiz ein
14.06.2024 18:41 Aktien Osteuropa Schluss: Warschau und Moskau mit Gewinnen
14.06.2024 18:40 Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
14.06.2024 18:35 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
14.06.2024 18:31 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Unsicherheit in Frankreich be...
14.06.2024 18:31 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
14.06.2024 18:28 GNW-Adhoc: eGain im Gartner® Market Guide 2024 für Kundend...
14.06.2024 18:26 EQS-Stimmrechte: Delivery Hero SE (deutsch)
14.06.2024 18:25 Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne - Französische Ren...
14.06.2024 18:24 Dax mit größtem Wochenverlust seit August
14.06.2024 18:19 Aktien Wien Schluss: Bankaktien drücken ATX nach unten
14.06.2024 18:18 ROUNDUP 4: Putin präsentiert Diktatfrieden kurz vor Ukraine...
14.06.2024 18:13 100 Länder und Organisationen auf der Ukraine-Konferenz in ...
14.06.2024 18:07 ROUNDUP 3: G7 mit viel Zuspruch für Ukraine - Front gegen R...
14.06.2024 18:06 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit größtem Wochenve...
14.06.2024 18:04 UBS belässt Nestle auf 'Buy' - Ziel 117 Franken
14.06.2024 18:03 FTI storniert alle Reisen
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
14.06.2024

ECOWISE HLDGS
Geschäftsbericht

WILLAK AB
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

UTILICO EMERGING MARKETS TRUST PLC
Geschäftsbericht

TUXIS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services