Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
20.05.2024 18:20

Dax gelingt am Feiertag guter Wochenauftakt

Börse in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Am Pfingstmontag haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt leicht zugelegt. Nach einem an Impulsen armen und von geringen Börsenumsätzen geprägten Handel schloss der Leitindex Dax 0,35 Prozent höher bei 18.768,96 Punkten. Gesucht waren vor allem Schwergewichte wie SAP, Siemens, Airbus und Deutsche Telekom.

Damit blieb das Börsenbarometer in Reichweite der Marke von 19.000 Zählern, die der Dax bislang noch nicht überwinden konnte. Knapp unter dieser hatte der Index in der Vorwoche ein Rekordhoch erreicht. Der MDax der mittelgroßen Werte schloss am Montag mit 0,15 Prozent im Plus bei 27.482,05 Zählern.

Aus Branchensicht standen Autowerte im Anlegerfokus, nachdem die Analysten von Morgan Stanley einige Umstufungen vorgenommen hatten. So hoben sie die Aktien von Mercedes-Benz auf «Overweight» und senkten die Papiere von Porsche AG sowie die Vorzugsaktien von Volkswagen jeweils auf «Underweight». Für den Autosektor insgesamt nahmen die Experten der Investmentbank eine «vorsichtige» Haltung ein, was die Aktienkurse dann auch nachgeben ließ.

So fielen die Mercedes-Aktien trotz der Hochstufung um 1,4 Prozent. Bei Volkswagen und der Porsche AG halten die Experten von Morgan Stanley die Erwartungen am Markt für zu hoch. Moniert wurde bei beiden unter anderem die hohe Abhängigkeit vom Geschäft in China. VW fielen um 1 Prozent und Porsche AG um 1,9 Prozent.

Die Titel von Siemens Energy verloren als Dax-Schlusslicht 2,6 Prozent. Der Energietechnikkonzern will einem Pressebericht zufolge die indische Windturbinensparte seiner Tochter Siemens Gamesa Renewable Energy verkaufen. Die Bewertung des Geschäfts bei der Transaktion liege bei einer Milliarde US-Dollar, berichtete die indische Wirtschaftszeitung Mint auf ihrer Internetseite unter Berufung auf zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen. Dem Bericht zufolge liegt der Jahresumsatz der Sparte bei 700 Millionen Dollar.

Die Anteilscheine des Versandhändlers für Geschäftsausstattung Takkt notierten optisch fast 10 Prozent im Minus, denn sie wurden ex Dividende gehandelt. Ohne den Abschlag von einem Euro hätte sich der Kursverlust lediglich auf knapp 3 Prozent belaufen.

Auch an den anderen europäischen Börsen setzte sich eine leichte Aufwärtstendenz durch. Der EuroStoxx 50, das Leitbarometer der Eurozone, gewann 0,2 Prozent. In Paris ging es noch etwas stärker nach oben, der Londoner FTSE 100 bewegte sich kaum. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial lag zum europäischen Handelsschluss leicht im Plus.

Der Euro bewegte sich kaum und kostete zuletzt 1,0860 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,0861 (Freitag: 1,0844) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9207 (0,9221) gekostet.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 2,54 Prozent am Freitag auf 2,58 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,19 Prozent auf 124,26 Punkte. Der Bund-Future sank am Abend um 0,07 Prozent auf 130,60 Zähler.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 832     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
13.06.2024 06:18 UNHCR: 1,5 Prozent der gesamten Weltbevölkerung vertrieben
13.06.2024 06:15 Verbraucherzentrale mahnt Meta wegen KI-Training mit Nutzerd...
13.06.2024 06:15 JPMorgan belässt Deutsche Telekom auf 'Overweight' - Ziel 3...
13.06.2024 06:14 Union fordert Ampel zu Kurswechsel bei Wärmewende auf
13.06.2024 06:14 JPMorgan hebt Ziel für Telefonica SA auf 3,60 Euro - 'Neutr...
13.06.2024 06:14 Legendäre Hotdog-Wettesser treten erstmals seit 15 Jahren z...
13.06.2024 06:13 Robotaxi-Firma Waymo mit zweiter Rückruf-Aktion
13.06.2024 06:13 JPMorgan senkt Ziel für Lufthansa - 'Negative Catalyst Watc...
13.06.2024 06:13 Fridays for Future wirft Union 'Anti-Klima-Kurs' vor
13.06.2024 06:13 Unionsfraktionsvize Wadephul: Pistorius scheint 'der Mut ver...
13.06.2024 06:09 Heftige Krawalle während Debatte über Reformpaket in Argen...
13.06.2024 06:09 Seit 2022 im Iran festgehalten: Franzose wieder frei
13.06.2024 06:08 Esken und Pistorius wollen Scholz als SPD-Kanzlerkandidat
13.06.2024 06:06 Bundesregierung blockiert Fortschritte bei Russland-Sanktion...
13.06.2024 06:05 Deutschland erlässt anderen Staaten fast 16 Milliarden Euro...
13.06.2024 06:05 TAGESVORSCHAU: Termine am 13. Juni 2024
13.06.2024 06:05 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 26. Juni 2024
13.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Mitteldeutsche Zeitung' zu Wehrpflicht
13.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu den Wehrpf...
13.06.2024 05:35 Pressestimme: 'Heilbronner Stimme' zu Strafzöllen für chin...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
13.06.2024

ABRDN NEW INDIA INVESTMENT TRUST PLC
Geschäftsbericht

ABRDN DIVERSIFIED INCOME & GROWTH PLC
Geschäftsbericht

ZEU CRYPTO NETWORKS INC.
Geschäftsbericht

WYNNSTAY PROPS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services