Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
24.04.2024 15:22

Slowakische Regierung beschließt Auflösung der Sendeanstalt RTVS

BRATISLAVA (dpa-AFX) - Die slowakische Regierung unter dem linkspopulistischen Ministerpräsidenten Robert Fico hat der Auflösung der öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalt RTVS zugestimmt. Die Dreiparteien-Regierung nahm am Mittwoch den umstrittenen Gesetzesvorschlag der nationalistischen Kulturministerin Martina Simkovicova an. Oppositionspolitiker und regierungskritische Journalisten werfen der Koalition seit Wochen vor, die in Umfragen als objektiv und vertrauenswürdig eingeschätzte Medienanstalt durch einen willfährigen Propagandasender der Regierung ersetzen zu wollen.

Den endgültigen Beschluss kann nur das Parlament fassen, in dem die Regierungsparteien aber eine ausreichende Mehrheit haben. Fico sagte der Nachrichtenagentur TASR, er rechne mit einem Parlamentsbeschluss im Juni.

Mehrere Nichtregierungsorganisationen kündigten Briefe an die EU-Kommission und das EU-Parlament an, um Schützenhilfe aus Brüssel gegen die Regierungspläne zu erhalten. Schon Mitte März hatten Zehntausende Menschen in den beiden größten Städten Bratislava und Kosice gegen die drohende RTVS-Auflösung protestiert. Auch Präsidentin Zuzana Caputova, deren Amtszeit im Juni endet, kritisierte das Vorhaben.

Nicht nur Simkovicova, sondern auch Fico hatten die RTVS-Führung wiederholt als gegen sie voreingenommen kritisiert. Absetzen konnten sie den für eine Funktionsperiode bis 2027 gewählten Generaldirektor und sein Team aufgrund der bestehenden Gesetzeslage aber nicht. Dieses Hindernis will die Regierung damit umgehen, dass sie mit ihrem neuen Gesetz RTVS einfach auflöst und durch eine neue Sendeanstalt namens STVR ersetzt. Zumindest auf die zunächst ebenfalls geplante Schaffung eines von Regierung und Parlament kontrollierten Programmrats, der direkten Einfluss auf Programminhalte von Radio und Fernsehen nehmen hätte können, verzichtet der überarbeitete Gesetzesvorschlag aber./ct/DP/ngu



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 678     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
22.05.2024 19:16 Pfizer will bis Ende 2027 rund 1,5 Milliarden US-Dollar eins...
22.05.2024 19:02 DEB-Team bereit für nächsten WM-Coup gegen Erzrivalen
22.05.2024 18:59 Klimaaktivisten wollen trotz Anklage Protestaktionen fortset...
22.05.2024 18:57 IRW-News: Commerce Resources Corp.: Commerce Resources schli...
22.05.2024 18:54 EQS-News: aifinyo AG: Wechsel in Vorstand und Aufsichtsrat (...
22.05.2024 18:47 Wieder mehr unerlaubte Einreisen über deutsch-polnische Gre...
22.05.2024 18:34 ROUNDUP: Britische Parlamentswahl ist am 4. Juli
22.05.2024 18:31 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Erneut Kursverluste - Anleger...
22.05.2024 18:25 ROUNDUP: Bayerisches Start-up soll Frachtgefährt fürs All ...
22.05.2024 18:20 Dax-Aktien verlieren leicht vor Nvidias Quartalsbilanz
22.05.2024 18:18 WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Moderate Verluste vor ...
22.05.2024 18:17 EQS-News: HBM Healthcare Investments' Portfoliounternehmen S...
22.05.2024 18:11 Berlin, Paris und Warschau wollen Sicherheitspolitik bündeln
22.05.2024 18:10 Erster bemannter 'Starliner'-Testflug verzögert sich weiter
22.05.2024 18:08 EQS-Adhoc: ACCENTRO Real Estate AG gibt Abschluss der Stillh...
22.05.2024 18:07 Aktien Europa Schluss: Erneut Kursverluste - Anleger warten ...
22.05.2024 18:04 Novartis erhält Zulassung in Kanada für Cosentyx für Erwa...
22.05.2024 18:04 EQS-Stimmrechte: IMMOFINANZ AG (deutsch)
22.05.2024 18:02 Deutsche Anleihen: Kursverluste vor Fed-Protokoll
22.05.2024 18:02 Medien: Britische Parlamentswahl ist am 4. Juli
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
23.05.2024

Peru
Bruttoinlandsprodukt (GDP)

MWB FAIRTRADE WERTPAPIERHANDELSBANK AG
Geschäftsbericht

WICKET GAMING AB
Geschäftsbericht

E MEDIA HOLDINGS LIMITED
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services