Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
21.04.2024 20:21

Israels Generalstabschef billigt Fortsetzung des Gaza-Kriegs

TEL AVIV (dpa-AFX) - Der israelische Generalstabschef Herzi Halevi hat nach Militärangaben Pläne zur Fortsetzung des Gaza-Kriegs gebilligt. Halevi habe "die weiteren Schritte" am Sonntag genehmigt, sagte Armeesprecher Daniel Hagari. Der israelische Kan-Sender berichtete, Teil der Pläne sei auch ein Militäreinsatz in der Stadt Rafah im Süden an der Grenze zu Ägypten. Es sei offenbar in Kürze mit einer Evakuierung der Zivilbevölkerung zu rechnen.

Israels Verbündete hatten eindringlich vor einer Offensive in Rafah gewarnt, weil sich dort Hunderttausende palästinensischer Binnenflüchtlinge drängen. Israel hält einen Einsatz in Rafah jedoch für notwendig, um die verbliebenen Bataillone der islamistischen Terrororganisation Hamas zu zerstören. Anderenfalls sei mit einer Wiedererstarkung der Hamas zu rechnen.

Der israelische Armeesprecher wandte sich am Sonntag direkt an die Geiseln in der Gewalt der Hamas. "Wir werden weiterkämpfen, bis ihr nach Hause kommt", sagte er. Die Angehörigen der Geiseln befänden sich in einer unerträglichen Situation, man werde alles für die Befreiung ihrer Liebsten unternehmen.

Nach Angaben der von der Hamas kontrollierten Gesundheitsbehörde sind seit Beginn des Gaza-Kriegs vor sechseinhalb Monaten mehr als 34 000 Menschen im Gazastreifen getötet und fast 77 000 weitere verletzt worden. Die Zahlen, die nicht zwischen Kämpfern und Zivilisten unterscheiden, lassen sich nicht unabhängig überprüfen.

Auslöser des Gaza-Kriegs war das beispiellose Massaker mit mehr als 1200 Toten, das Terroristen der Hamas und anderer Gruppen am 7. Oktober vergangenen Jahres in Israel verübt hatten. Mehr als 250 Menschen wurden verschleppt. Israel reagierte mit massiven Luftangriffen und einer Bodenoffensive. Angesichts der hohen Zahl ziviler Opfer und der katastrophalen Lage im Gazastreifen ist Israel international stark in die Kritik geraten. Aus dem Süden des Gazastreifens hatte Israel seine Truppen vor zwei Wochen weitgehend abgezogen./le/DP/jha



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 432     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.05.2024 07:07 Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
19.05.2024 06:12 Mehr als 900 Whistleblower-Hinweise an Bundesmeldestelle
19.05.2024 05:09 Zahl der Geldautomaten in Deutschland sinkt
19.05.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
19.05.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
18.05.2024 20:01 Verstappen stellt mit Imola-Pole Rekord von Senna ein
18.05.2024 19:48 Zittersieg gegen Polen: DEB-Team vor Viertelfinal-Einzug
18.05.2024 19:04 Köln steigt ab - Bochum in der Relegation
18.05.2024 18:23 Um 17.37 Uhr: Bayer-Kapitän Hradecky bekommt Meisterschale
18.05.2024 18:02 Russland blockiert Vermögen von Deutscher Bank
18.05.2024 17:48 Giro: Pogacar baut Vorsprung aus - Ganna siegt
18.05.2024 14:56 Stuttgart 21: Digitalisierung der Bahn in Gefahr
18.05.2024 14:05 Klopp nun auf Instagram: Würde es Liebesbeziehung nennen
18.05.2024 13:51 Zwei Unfälle in Imola - Bestzeit für Piastri
18.05.2024 11:29 EQS-DD: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA (deutsch)
18.05.2024 10:28 Dehnübungen in der Zelle: Schefflers chaotischer Golf-Tag
18.05.2024 08:35 GNW-Adhoc: Erste Bank Hungary führt eine Flugverspätungsve...
18.05.2024 08:32 Zwei DEB-Spieler treffen bei WM auf ihr Geburtsland
18.05.2024 08:25 Formel-1-Star und Sim-Racer: Verstappen ist «nie langweilig»
18.05.2024 08:16 Tuchels Abschied, Eberls Trainersuche: «Fällt schwer»
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
19.05.2024

MINDA CORP LTD
Geschäftsbericht

LEVINSTEIN PROPERTIES
Geschäftsbericht

ABRA INFORMATION TECHNOLOGY
Geschäftsbericht

YANA SYSTEMS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services