Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
18.04.2024 15:06

Aktien New York Ausblick: Moderate Gewinne erwartet

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte dürften am Donnerstag mit freundlich eröffnen. Rund eine Dreiviertelstunde vor dem Sitzungsstart taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial rund 0,2 Prozent höher auf 37 820 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 wurde rund 0,3 Prozent im Plus erwartet.

Trotz der jüngsten Enttäuschungen über das Tempo der erwarteten US-Zinssenkungen seien die Anleger optimistischer mit Blick auf das Wirtschaftswachstum und dessen Auswirkung auf die Aktienmärkte, kommentierte Peter Oppenheimer, Aktienstratege bei Goldman Sachs.

Frische Konjunkturdaten zeigten nur wenig Einfluss auf die vorbörslichen Notierungen. So hellte sich das Geschäftsklima in der US-Region Philadelphia - gemessen am Philly-Fed-Index - im April unerwartet und deutlich auf. Die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe stagnierte, während Analysten einen leichten Anstieg erwartet hatten. Kurz nach Handelsstart stehen noch die Frühindikatoren sowie die Wiederverkäufe von Häusern auf der Agenda.

Unter den Einzelwerten könnten die Aktien von Tesla im Anlegerfokus stehen. Der Elektroautobauer will seine Aktionäre erneut über ein Dutzende Milliarden Dollar schweres Aktienpaket für Firmenchef Elon Musk abstimmen lassen, das von einem Gericht torpediert wurde. Der Schritt kommt wenige Tage nach der Ankündigung, mehr als jede zehnte Stelle zu streichen. Im vorbörslichen Handel verloren Tesla-Papiere 2,3 Prozent.

Die Anteilsscheine von Boeing büßten vorbörslich 0,7 Prozent ein. Ein Boeing-Ingenieur, der als Whistleblower auftritt, hatte bei einem Auftritt im US-Senat seine Kritik an der Produktion des Langstrecken-Modells 787 "Dreamliner" bekräftigt. Sam Salehpour behauptet, dass Boeing Fehler bei der Verbindung von Rumpfteilen der Maschine zugelassen habe, was ihre Langlebigkeit beeinträchtigen könne. Der Konzern wies die Vorwürfe zurück.

Microsoft kommt laut Insidern um eine formelle Untersuchung seiner 13-Milliarden-Dollar-Investition in den KI-Entwickler OpenAI durch die EU-Kommission herum. Diese habe entschieden, dass es sich bei der Beteiligung nicht um eine Übernahme handle und der Softwarekonzern die Ausrichtung von OpenAI nicht kontrolliere, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Microsoft-Titel stiegen vorbörslich um 0,2 Prozent.

Die US-Regierung wird in ihren Bestrebungen zur Förderung der heimischen Chipindustrie laut Insidern auch Micron Technology mit rund 6,1 Milliarden Dollar unter die Arme greifen. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Offiziell werden dürfte das Paket in der kommenden Woche. Micron-Aktien gewannen vorbörslich 1,2 Prozent.

Die Papiere von Blackstone fielen vorbörslich um 1,8 Prozent. Der Vermögensverwalter verlangsamte im ersten Quartal das Tempo des Ausstiegs aus Geschäften in den Bereichen Private Equity und Immobilien, was den für die Aktionäre verfügbaren Gewinn schmälerte./edh/mis



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
BOEING CO., THE 186,610 USD 20.05.24 22:00 NYSE
MICRON TECHNOLOGY IN... 129,000 USD 20.05.24 22:00 Nasdaq
MICROSOFT CORP. 425,340 USD 20.05.24 22:00 Nasdaq
TESLA INC. 174,950 USD 20.05.24 22:00 Nasdaq
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 513     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.05.2024 13:19 China kritisiert Glückwünsche für Taiwans neuen Präsidenten
21.05.2024 13:15 Deutsche Anleihen: Zur Kasse etwas gestiegen - Umlaufrendite...
21.05.2024 13:13 Bau von Stromleitung zwischen Deutschland und Großbritannie...
21.05.2024 13:11 EQS-Stimmrechte: Merck KGaA (deutsch)
21.05.2024 13:08 Bankenaufsicht Bafin verhängt Millionen-Geldbuße gegen N26
21.05.2024 13:03 Bankenaufsicht Bafin verhängt 9,2 Millionen Euro Geldbuße ...
21.05.2024 13:02 Toni Kroos beendet Karriere nach der EM
21.05.2024 13:01 Original-Research: STINAG Stuttgart Invest AG (von GBC AG): ...
21.05.2024 13:01 Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April
21.05.2024 12:51 Kreml wirft ukrainischem Präsidenten Selenskyj 'Hysterie' v...
21.05.2024 12:50 GNW-Adhoc: BioNTech präsentiert auf der ASCO-Jahrestagung 2...
21.05.2024 12:48 Ölpreise geben mit Aktienkursen nach
21.05.2024 12:46 ROUNDUP 2/Mehr Verbraucherschutz: EU-Strommarktreform beschl...
21.05.2024 12:46 Devisen: Euro legt zum Dollar etwas zu
21.05.2024 12:42 Bauern in Deutschland sehen wieder schwierigere Geschäftsla...
21.05.2024 12:37 Pistorius besucht Luftwaffenbasis in Lettland
21.05.2024 12:28 Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne
21.05.2024 12:27 «Formstärkste Mannschaft Europas»: Bayer forsch ins Finale
21.05.2024 12:24 Schlechtes Wetter beim Giro: Fahrer verweigern Start
21.05.2024 12:23 Studie: Ländliche Räume können von Energiewende profitieren
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
21.05.2024

OODASH AB
Geschäftsbericht

AUDIUS SE
Geschäftsbericht

YARN SYNDICATE
Geschäftsbericht

Y.S.P.SOUTHEAST AS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services