Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
18.04.2024 14:32

ANALYSE: Deutsche Bank sieht positive Gewinndynamik bei Sixt und hebt auf 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Research-Sparte der Deutschen Bank rechnet im Jahresverlauf mit einer positiven Dynamik bei Umsatz und Gewinn des Autovermieters Sixt . Zudem manage das Unternehmen Restwertrisiken sehr gut, lobte Analyst Michael Kuhn und stufte die Aktie in einer am Donnerstag vorliegenden Studie von "Hold" auf "Buy" hoch. Das Kursziel beließ er unverändert bei 120 Euro, was angesichts des rund achtprozentigen Kurssprungs an diesem Tag noch ein Plus von 28 Prozent bedeuten würde.

"Die wichtigsten Gründe für unsere Abstufung der Sixt-Aktie im Juli 2023 waren die negativ erwartete Gewinndynamik sowie die ebenfalls negative Entwicklung beim Umsatz pro Tag (RPD) und bei den Gebrauchtwagenpreisen", erklärte Kuhn. Nun aber sei angesichts des Mittelwertes der von Sixt gegebenen Prognosespanne für das Vorsteuerergebnis im ersten Quartal und dem Gesamtjahr für das restliche Jahr ein Anstieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu erwarten.

Zudem rechnet der Experte der Deutschen Bank damit, dass der Tagesumsatz je Auto in den nächsten zwölf Monaten wieder in den Wachstumsbereich zurückkehrt. "Gleichzeitig hat Sixt bewiesen, dass es Restwertrisiken sehr gut managen kann und war insbesondere von sinkenden Restwerten der Elektroautos deutlich geringer betroffen als einige Wettbewerber."

Eine mögliche Eskalation im Nahen Osten könnte laut Kuhn womöglich kurzfristig Druck auf den Aktienkurs ausüben. Sixt sei allerdings nicht direkt in dieser Region engagiert und das Urlaubsgeschäft des MDax -Konzerns sei hauptsächlich vom Kurzstreckenverkehr abhängig. Zudem hätten sich die Gewinne von Sixt in vergangenen Krisen überwiegend als widerstandsfähig erwiesen.

Für positiv hält der Analyst obendrein, dass die Suche nach einem Nachfolger für den bisherigen Finanzchef beendet ist. Vor einer Woche hatte der Autovermieter mitgeteilt, dass Franz Weinberger zum 1. Juni Kai Andrejewski ablösen werde. Der Vertrag von Andrejewski (56) laufe dann regulär aus. Der 41-jährige Weinberger arbeitet seit 2013 bei Sixt und ist derzeit noch Leiter des Bereichs Unternehmensfinanzen.

Mit der Einstufung "Buy" empfiehlt die Deutsche Bank auf Basis der erwarteten Gesamtrendite für die kommenden zwölf Monate den Kauf der Aktie./ck/men/jha/

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.04.2024 / Uhrzeit nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.04.2024 / 04:33 / GMT



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
SIXT SE 79,700 EUR 17.05.24 17:36 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 884     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
18.05.2024 01:29 GNW-Adhoc: QuTEM erhält GMP-Zertifikate und Herstellungserl...
18.05.2024 01:26 Scholz bekräftigt Forderung nach Mindestlohn-Erhöhung
18.05.2024 00:10 Verpatzter Start, starkes Finish: Zverev im Finale von Rom
17.05.2024 22:51 WDH: Mercedes-Arbeiter in Alabama stimmen gegen Gewerkschaft...
17.05.2024 22:48 Mercedes-Arbeiter in Alabama stimmen gegen Gewerkschafts-Ver...
17.05.2024 22:44 Alba Berlin und Chemnitz starten mit Siegen in die Playoffs
17.05.2024 22:38 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow beendet gute Woche übe...
17.05.2024 22:22 Aktien New York Schluss: Dow beendet gute Woche über 40 000...
17.05.2024 22:06 Kroatiens Parlament stimmt für rechte Koalition unter Plenk...
17.05.2024 21:34 Bidens Sicherheitsberater reist nach Saudi-Arabien und Israe...
17.05.2024 21:24 Stromnetz zerschossen - Selenskyj ruft Bürger zum Energiesp...
17.05.2024 21:07 US-Anleihen im Minus
17.05.2024 21:01 Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
17.05.2024 20:56 Devisen: Eurokurs stabil
17.05.2024 20:36 WDH/Boeing: Mehr Mitarbeiter-Hinweise auf Fehler seit Beinah...
17.05.2024 20:35 Boeing: Mehr Mitarbeiter-Hinweise auf Fehler seit Beinahe-Un...
17.05.2024 20:28 EQS-DD: Beiersdorf Aktiengesellschaft (deutsch)
17.05.2024 20:24 Presse: Siemens Energy will indische Windturbinensparte von ...
17.05.2024 20:21 Sportdirektor Kehl bestätigt: Morey und Wolf verlassen BVB
17.05.2024 20:20 Ukrainische Konsulate bedienen wieder wehrpflichtige Männer
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
18.05.2024

ZUGER KANTONALBANK AG
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

DODLA DAIRY LTD.
Geschäftsbericht

JYOTI CNC AUTOMATION LTD.
Geschäftsbericht

JAIN IRRIG
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services