Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
17.04.2024 22:35

DFL stoppt Auktion der TV-Rechte

Bundesliga

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga hat den Verkauf der TV-Rechte gestoppt. Das bestätigte die Liga. Hintergrund der bislang einmaligen Aktion ist nach Bericht der «Bild» und der «Frankfurter Rundschau» eine Beschwerde von DAZN.

Die Streaming-Plattform hat demnach einen Brief an die beiden DFL-Geschäftsführer Marc Lenz und Steffen Merkel sowie die Vereine verschickt und schwere Vorwürfe erhoben. Die Geschäftsleitung wiederum informierte die Vereine über die Unterbrechung. Ein Sprecher sagte: «Die DFL weist die Vorwürfe in aller Deutlichkeit zurück.»

Alle vier Jahre verkauft die Fußball-Bundesliga ihre Medien-Rechte. In dieser Woche startete die Auktion für die Spielzeiten 2025/26 bis 2028/29 an einem geheimen Ort außerhalb der DFL-Zentrale. Das Verfahren ist jetzt gestoppt. Die DFL berät derzeit über das weitere Vorgehen.

Wohl Streit um Bankgarantie

DAZN soll sich beim Wettbieten um das Paket B ungerecht behandelt gefühlt haben. B ist das größte Paket mit den Spielen am Samstag um 15.30 Uhr und am Freitagabend sowie den Relegations-Partien. Dieses Paket enthält insgesamt 196 Live-Spiele. Strittig ist laut «Bild» und «Frankfurter Rundschau», dass DAZN keine Bankgarantie, «sondern eine harte Patronatserklärung abgeben» habe, wie es in dem Schreiben heißt. «Trotz dieser zuvor akzeptierten Position verlangten Sie am Montag, den 15. April 2024, mitten im Ausschreibungsverfahren, innerhalb von 24 Stunden eine ganz konkrete Bankgarantie von DAZN - eine unmögliche Aufgabe.»

Die DFL weist den Vorwurf zurück. «Das Schreiben der DAZN Group Limited enthält zudem eine Vielzahl von unrichtigen Darstellungen und Verkürzungen von Sachverhalten», heißt es im Schreiben der Geschäftsführung an die Clubs, das der dpa vorliegt. «Diesbezüglich werden wir uns auch gegenüber dem Bundeskartellamt äußern. Die DFL GmbH führt das Verfahren selbstverständlich in Einklang mit den gegenüber dem Bundeskartellamt dargestellten Ausschreibungsverfahren und den Regelungen der Ausschreibungsunterlagen in transparenter und diskriminierungsfreier Weise durch.»



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 900     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.05.2024 17:58 Ölpreise geben weiter nach
30.05.2024 17:55 GNW-Adhoc: Zusammenkunft von über 1.000 Branchenvertretern ...
30.05.2024 17:52 Deutsche Anleihen: Kursgewinne nach schwachen US-Daten
30.05.2024 17:51 Aktien Frankfurt Schluss: US-Daten sorgen für Gewinne - SAP...
30.05.2024 17:47 Probleme bei Kursversorgung bestimmter US-Aktienindizes - Na...
30.05.2024 17:41 EQS-News: Anziehendes Wachstum und steigende Profitabilität...
30.05.2024 17:35 TAGESVORSCHAU: Termine am 31. Mai 2024
30.05.2024 17:35 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 13. Juni 2024
30.05.2024 17:23 ROUNDUP 2: Angriffe in Russland erlauben? Blinken deutet mö...
30.05.2024 17:14 ROUNDUP/Aktien New York: Weitere Verluste - Zinssorgen und S...
30.05.2024 16:50 Nato-Generalsekretär: Alliierte tun nicht genug für Ukraine
30.05.2024 16:43 Lawrow kritisiert Lieferung von F-16-Kampfjets an Ukraine
30.05.2024 16:41 Devisen: Euro steigt nach schwachen US-Daten über 1,08 US-D...
30.05.2024 16:34 Ritter-Sport-Chef zu Russland-Lieferungen: Würde wieder so ...
30.05.2024 16:26 EQS-News: HOWOGE begibt erfolgreich ersten Social Bond in H?...
30.05.2024 16:15 Regeln gegen Geldwäsche: EU beschließt Bargeldobergrenze
30.05.2024 16:13 USA: Schwebende Hausverkäufe geben deutlich nach
30.05.2024 16:10 GNW-Adhoc: China Eastern Airlines stellt Flugzeug mit Zootop...
30.05.2024 16:06 Aktien New York: Weitere Verluste - Zinssorgen und Salesforc...
30.05.2024 16:05 Geldwäsche: Schweizer Großbank UBS muss nur Ministrafe zah...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
30.05.2024

IZAFE GROUP
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

ZENITH EXPO
Geschäftsbericht

KONA BAY TECHNOLOGIES INC
Geschäftsbericht

SHRI GANESH SPINNERS LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services