Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
03.03.2024 15:19

Welthandel und Rohstoffe: Milei will Argentiniens Wirtschaft öffnen

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Argentiniens ultraliberaler Präsident Javier Milei will das bisher durch hohe Zölle stark abgeschottete Land für den Welthandel öffnen und Bodenschätze wie Lithium verstärkt ausbeuten. Zudem forderte der Staatschef bei der ersten Sitzung des Kongresses am Freitag einen ausgeglichenen Haushalt, Steuer- und Arbeitsmarktreformen sowie die Achtung des Privateigentums. Mit einer Selbstverpflichtung auf zehn Punkte seines Regierungsprogramms will Milei die Gouverneure auf Linie bringen, mit denen er zuletzt über die Verteilung von Bundesmitteln gestritten hatte. Die Provinzchefs sollen den sogenannten Mai-Pakt am argentinischen Nationalfeiertag am 25. Mai in Córdoba unterzeichnen.

"Als ich mein Amt antrat, habe ich einen Staat vorgefunden, der seine grundlegenden Aufgaben nicht erfüllen konnte", sagte Milei, der Mitte Dezember vergangenen Jahres seinen linken Vorgänger Alberto Fernández abgelöst hatte. "Ein Staat, der alles macht, macht alles schlecht." In seiner Rede vor dem Kongress kündigte Milei erneut an, die staatliche Nachrichtenagentur Télam zu schließen. Zuletzt hatte seine Regierung bereits mehrere Behörden abgewickelt, darunter das Nationale Institut gegen Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sowie das Nationale Institut für indigene Angelegenheiten.

Milei will die staatlichen Behörden auf ein Minimum zusammenstutzen und kürzte zuletzt bereits eine Reihe von Subventionen für Strom, Wasser, Gas und den öffentlichen Nahverkehr. Ein umfangreiches Gesetzespaket zur Deregulierung der Wirtschaft hängt im Kongress fest, weil es Milei bisher nicht gelungen ist, stabile Mehrheiten zu organisieren. Im Streit um die Verteilung von Bundesmitteln legte er sich zuletzt sogar mit mehreren konservativen Gouverneuren aus dem Süden des Landes an, die seiner Agenda grundsätzlich offen gegenüberstehen und die er eigentlich in seine Reformpläne einbinden wollte.

Argentinien steckt in einer schweren Wirtschaftskrise. Die Inflationsrate liegt bei über 250 Prozent, rund 40 Prozent der Menschen in dem einst reichen Land leben unterhalb der Armutsgrenze. Die zweitgrößte Volkswirtschaft Südamerikas leidet unter einem aufgeblähten Staatsapparat, geringer Produktivität der Industrie und einer großen Schattenwirtschaft, die dem Staat viele Steuereinnahmen entzieht. Die Landeswährung Peso verliert gegenüber dem US-Dollar immer weiter an Wert, der Schuldenberg wächst ständig./dde/DP/he



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 118     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.04.2024 18:50 ROUNDUP 2: Bürgergeld-Kürzung und Rente mit 63: Ampel stre...
21.04.2024 18:13 Ducksch trifft doppelt: VfB patzt bei Werder Bremen
21.04.2024 17:55 US-Senator macht Ukraine Hoffnung auf schnelle Waffenlieferu...
21.04.2024 17:53 Selenskyj: Liefert die Hilfe so schnell wie möglich
21.04.2024 17:52 Söder nennt FDP-Papier 'Scheidungsurkunde für die Ampel'
21.04.2024 17:14 Selenskyj dringt auf schnelle Waffenlieferungen
21.04.2024 17:02 ROUNDUP: Explosion in Sewastopol - Raketen auf Odessa
21.04.2024 17:00 Zweiter Ardennen-Coup für Pogacar - «War emotionaler Tag»
21.04.2024 16:18 ROUNDUP/Kürzungen beim Bürgergeld: Ampel streitet über ne...
21.04.2024 16:15 Tesla senkt Preise für Autos in China und den USA
21.04.2024 16:12 Tschassiw Jar in der Ostukraine schwer umkämpft
21.04.2024 16:07 «Große Enttäuschung»: Füchse ebnen Magdeburg Weg zum Titel
21.04.2024 15:48 Explosion in Sewastopol - Raketen auf Odessa
21.04.2024 15:41 Siebtes Zweitliga-Jahr droht: HSV bleibt nur wenig Hoffnung
21.04.2024 15:35 St. Pauli wieder auf Aufstiegskurs - KSC schlägt Hertha
21.04.2024 15:20 Selenskyj sieht Chance auf Sieg nach Billigung neuer US-Hilf...
21.04.2024 15:18 Högl fordert attraktive Bedingungen für Bundeswehr-Brigade...
21.04.2024 15:10 Umfrage: Mehrheit in Deutschland hat noch keine KI genutzt
21.04.2024 15:09 Taurus-Debatte: Airbus-Defence-Chef äußert Verständnis f?...
21.04.2024 15:07 Trump-Prozess: Jury steht - Mann zündet sich vor Gericht an...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
22.04.2024

ZACATECAS SILVER
Geschäftsbericht

YANGZHOU YANGJ
Geschäftsbericht

XPEDIATOR PLC
Geschäftsbericht

KUMHO MERCH BANK
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services