Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.02.2024 16:37

Devisen: Euro bewegt sich zum US-Dollar kaum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Freitag wenig bewegt. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0829 US-Dollar. Die Kurse bewegten sich in einer engen Bandbreite. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0834 (Donnerstag: 1,0844) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9230 (0,9221) Euro.

Konjunkturdaten aus Deutschland fielen positiv aus, gaben dem Euro aber keinen Rückenwind. Das Ifo-Geschäftsklima hellte sich im Februar leicht auf. "Die Konjunktur stabilisiert sich auf niedrigem Niveau", kommentierte Ifo-Präsident Clemens Fuest.

Bankvolkswirte sehen weiter skeptisch in die Zukunft. Commerzbank-Chefökonom Jörg Krämer erwartet nach wie vor einen Rückgang der deutschen Wirtschaftsleistung in diesem Jahr um 0,3 Prozent. "Offensichtlich leiden die Unternehmen in Deutschland massiv unter vielen strukturellen Belastungen wie Bürokratie, lange Genehmigungsverfahren, hohe Energiepreise und Steuern, ohne dass die Regierung entschlossen umsteuert", so Krämer.

Notenbanker aus der EZB sprechen sich nach wie vor gegen rasche Zinsanhebungen aus. "Auch wenn die Versuchung groß sein mag: Für Zinssenkungen ist es zu früh", sagte Bundesbankpräsident Joachim Nagel. Die Inflation sei zwar sowohl in Deutschland als auch im Euroraum auf dem Rückzug. Aber noch sei das Ziel nicht erreicht. Höhere Zinsen stützen tendenziell eine Währung. Allerdings zeichnet sich derzeit auch in den USA keine rasche Zinswende ab.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85340 (0,85625) britische Pfund, 162,91 (163,12) japanische Yen und 0,9522 (0,9535) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 2027 Dollar gehandelt. Das waren etwa 3 Dollar mehr als am Vortag./jsl/jkr/he



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 728     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
12.04.2024 18:07 Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen
12.04.2024 18:07 DZ Bank senkt fairen Wert für Varta auf 8,80 Euro - 'Verkau...
12.04.2024 18:04 Andrea Orcel als UniCredit-Chef bestätigt
12.04.2024 18:01 Scholz: Gespräch mit Putin derzeit nicht sinnvoll
12.04.2024 18:00 EQS-DD: NEON EQUITY AG (deutsch)
12.04.2024 18:00 EQS-DD: NEON EQUITY AG (deutsch)
12.04.2024 17:58 Ölpreise legen deutlich zu - Eskalationsgefahr zwischen Isr...
12.04.2024 17:56 Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Erholung gescheitert - erneut ...
12.04.2024 17:52 Estland bemerkt mehr Aktivitäten der russischen Geheimdiens...
12.04.2024 17:50 EQS-Adhoc: Erlebnis Akademie AG senkt EBIT-Prognose 2023 auf...
12.04.2024 17:39 ROUNDUP 3/Neuer Grenzübergang zum Gazastreifen: Hoffnung f?...
12.04.2024 17:37 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 26. April 2024
12.04.2024 17:37 TAGESVORSCHAU: Termine am 15. April 2024
12.04.2024 17:35 AKTIE IM FOKUS: Zahlen und Kostenausblick von JPMorgan vergr...
12.04.2024 17:29 Sexuelle Gewalt bei Angriff auf Israel: EU verhängt neue Sa...
12.04.2024 17:24 Galeria-Miteigentümer: Warenhäuser haben Zukunft
12.04.2024 17:22 Neuer Galeria-Miteigentümer: 'Warenhauskette hat eine Dasei...
12.04.2024 17:09 DZ Bank belässt JPMorgan auf 'Kaufen' - Fairer Wert 230 Dol...
12.04.2024 17:09 UBS belässt Fraport auf 'Neutral' - Ziel 53 Euro
12.04.2024 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 12.04.2024 - 17.00 Uhr
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
13.04.2024

ZHEJIANG ORIENT
Geschäftsbericht

YUNNAN NANTIAN ELECTRONICS
Geschäftsbericht

XIANGJIANG TIANFU THERMOELECTRIC CO
Geschäftsbericht

XIANGCAI
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services