Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
08.12.2023 11:41

Original-Research: SMT Scharf AG (von Montega AG): Kaufen

    ^

Original-Research: SMT Scharf AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu SMT Scharf AG

Unternehmen: SMT Scharf AG
ISIN: DE000A3DRAE2

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 08.12.2023
Kursziel: 12,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Miguel Lago Mascato

EKF-Feedback: Politische Einflüsse dürften mittelfristige
Geschäftsentwicklung weiter prägen
 
Im Rahmen des Eigenkapitalforums der Deutschen Börse hatten wir die
Gelegenheit, mit dem scheidenden CEO & CFO Hans-Joachim Theiß und dem
CFO-Nachfolger Volker Weiss zu sprechen, der am 1. November in den Vorstand
der SMT berufen wurde. Die Schwerpunkte lagen dabei auf der Entwicklung der
relevanten regionalen Märkte.
 
Kohlekraftwerksausbau in China erreicht Rekordhoch: Während viele
Industriestaaten Fortschritte bei der schrittweisen Stilllegung von
Kohlekraftwerken vermelden, hat China zuletzt einen neuen Höchststand bei
der Genehmigung von neuen Kohlekraftwerken erreicht (H1 2023: 52 GW).
Bereits im vergangenen Jahr lag die neugenehmigte Kraftwerkskapazität bei
106 GW, während Deutschlands Gesamtkapazität an aktiven Kohlekraftwerken
aktuell nur 40 GW beträgt. So scheint es, dass die chinesische Regierung
nach Strom-Engpässen im Vorjahr zurzeit der Versorgungssicherheit einen
höheren Stellenwert einräumt als den langfristigen Dekarbonisierungszielen.
Der Vorstand geht auch deshalb von einem noch bis 2035 wachsenden
chinesischen Markt aus. Diese Entwicklung sollte kurzfristig Rückenwind für
die Auftragslage von SMT bedeuten, die zudem von regulatorischen Änderungen
(China-III-Standards) profitiert, da das Unternehmen frühzeitig auf die
Entwicklung von nachhaltigeren Transportsystemen im Bergbau gesetzt hat.
 
Einschränkungen in Russland durch deutliches Wachstum in Polen kompensiert:
Das Russland-Geschäft der SMT befindet sich aktuell aufgrund der weiterhin
bestehenden EUSanktionen in einer Adaptionsphase. Nachdem der Absatz von
Neuanlagen seit Mitte 2022 nicht mehr möglich ist, konzentriert sich SMT
aktuell auf das margenstarke Ersatzteilgeschäft. Laut Vorstand sollte sich
der Umsatz nach einem deutlichen Rückgang im laufenden Jahr zukünftig auf
einem niedrigeren Niveau stabilisieren, was sich mit unseren Prognosen
deckt. Die polnische Kohleproduktion erlebte in den letzten 18 Monaten
hingegen eine Sonderkonjunktur, da die zuvor aus Russland bezogenen
Kohleimporte (2021: ca. 75% der polnischen Importkohle) ebenfalls unter die
EU-Sanktionen fielen. Dies führte innerhalb der Region in den ersten neun
Monaten zu deutlich steigenden Umsätzen (+86,7% yoy), sodass Polen sich für
SMT als wichtigster europäischer Markt etablieren konnte. Aufgrund der
insgesamt hohen Kohle-Abhängigkeit des Landes erwarten wir ein weiterhin
starkes Geschäft, wenngleich die Sonderkonjunktur infolge der
geopolitischen Spannungen nur vorübergehender Natur sein dürfte.
 
Fazit: Bei SMT Scharf steht weiterhin die Anpassung der eigenen
Geschäftstätigkeit an die neuen Rahmenbedingungen im Vordergrund. Das
Unternehmen hat sich strategisch in Ländern positioniert, die zumindest
mittelfristig weiterhin auf Kohle als Energieträger setzen und sollte daher
nach einem Erlöseinbruch in 2023 wieder leicht steigende Umsätze in den
Folgejahren verzeichnen können. Mit einem KBV von 0,4x handelt die Aktie
ca. 60% unter Buchwert, was u.E. eine übertriebene Berücksichtigung der
operativen Herausforderungen des Unternehmens darstellt. Wir bestätigen
unsere Kaufempfehlung und unser Kursziel von 12,00 Euro.
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++
 
Über Montega:
 
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/28515.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. 
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
SMT SCHARF AG 6,900 EUR 01.03.24 17:38 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 128     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.03.2024 15:03 Verdacht auf Metallspäne - Rewe-Tiefkühlspinat zurückgerufen
03.03.2024 15:02 Tausende demonstrieren in Israel gegen Regierung und für Ge...
03.03.2024 15:02 Sprecher: Armee untersucht Tragödie um Hilfskonvoi gründlich
03.03.2024 15:01 ROUNDUP/Hochrechnung Schweiz: Volksinitiative für 13. Rente...
03.03.2024 15:00 Hamas: Gibt noch Hindernisse für Gaza-Feuerpause
03.03.2024 15:00 Union: Cannabis-Gesetz bricht Völkerrecht - Appell an Stein...
03.03.2024 14:57 Weltsicherheitsrat mahnt Schutz der Zivilisten in Gaza an
03.03.2024 14:57 WHO-Chef empört über Berichte von Angriff in Rafah
03.03.2024 14:55 Russland meldet größeren Angriffsversuch auf Krim
03.03.2024 14:53 Israelische Armee startet neue Angriffswelle in Chan Junis
03.03.2024 14:51 Menschen trauern weiter um Nawalny auf Friedhof in Moskau
03.03.2024 14:50 Gaza-Krieg: Delegationen in Kairo für Verhandlungen über W...
03.03.2024 14:50 Zahl der Todesopfer in südukrainischem Odessa steigt auf ze...
03.03.2024 14:49 Netzagentur rechnet mit langem Rechtsstreit mit X wegen Desi...
03.03.2024 14:49 Transatlantik-Koordinator: Deutsch-französische Initiative ...
03.03.2024 14:47 ISS-Crew muss Start ins All erneut verschieben
03.03.2024 14:44 Ostbeauftragter Schneider: Bündnis Wagenknecht 'reines Medi...
03.03.2024 14:42 Abschiedsgruß vom Sohn: Sektdusche für Rodel-Bundestrainer
03.03.2024 14:42 Sozialdemokraten schicken Nicolas Schmit bei Europawahl ins ...
03.03.2024 14:42 Faeser kündigt deutlich mehr Personal für Bundesmigrations...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
04.03.2024

SMARTPHOTO GROUP NPV
Geschäftsbericht

BET-AT-HOME.COM AG
Geschäftsbericht

QATAR FLOUR MILLS CO
Geschäftsbericht

WEMA BANK PLC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services