Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
06.12.2023 18:21

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Rendite fällt auf tiefsten Stand seit Frühjahr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gestiegen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future kletterte bis zum frühen Abend um 0,27 Prozent auf 134,83 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel zuletzt auf 2,20 Prozent. Dies ist der niedrigste Stand seit dem Frühjahr.

Die Erwartung, dass die Europäische Zentralbank (EZB) im kommenden Jahr mit Zinssenkungen beginnen könnte, belastet die Renditen. Aktuell sind an den Märkten für 2024 Reduzierungen von 1,5 Prozentpunkten eingepreist. Nicht wenige Fachleute halten derartige Erwartungen trotz einer sich abschwächenden Konjunktur und einer rückläufigen Inflation für überzogen.

Der lettische Notenbankchef Martins Kazaks wies am Vormittag Spekulationen über niedrigere Leitzinsen zurück. Dafür sei es noch zu früh, sagte er auf einer Veranstaltung der Nachrichtenagentur MNI. Die EZB, in deren geldpolitischen Rat Kazaks sitzt, dürfe das Risiko eines heimischen Preisauftriebs seitens steigender Gewinne oder Löhne nicht aus dem Auge verlieren.

Auftragsdaten aus der Industrie in Deutschland fielen am Morgen schwach aus. Gegenüber dem Vormonat gingen im Oktober 3,7 Prozent weniger Bestellungen ein, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Analysten hatten hingegen mit einem leichten Zuwachs gerechnet. Allerdings geht das schwache Resultat vor allem auf fehlende Großaufträge zurück. Ohne diese Komponente ergibt sich ein Orderanstieg um 0,7 Prozent.

Zahlen vom Arbeitsmarkt aus den USA deuten einmal mehr auf eine etwas schwächere Entwicklung hin. Laut dem Dienstleister ADP sind im November 103 000 Stellen in der Privatwirtschaft geschaffen worden. Das waren weniger Arbeitsplätze als erwartet und etwas weniger Stellen als im Monat zuvor. Der US-Notenbank Fed ist die Entwicklung nicht unrecht, da sie das Inflationspotenzial in Form stark steigender Löhne verringert. Wichtiger wird jedoch der monatliche Arbeitsmarktbericht der Regierung sein, der am Freitag ansteht./jsl/jha/



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 968     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.03.2024 19:10 Bulgarien ohne Erdöl aus Russland
01.03.2024 18:44 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gewinne - Positive Grundstimm...
01.03.2024 18:39 Ukraine unterzeichnet mit Niederlande nächstes Sicherheitsa...
01.03.2024 18:36 ROUNDUP 2: Volkswagen steckt viel Geld in Technik und China ...
01.03.2024 18:35 UBS belässt Kion auf 'Buy' - Ziel 47 Euro
01.03.2024 18:33 Berenberg belässt Volkswagen Vorzüge auf 'Buy' - Ziel 130 ...
01.03.2024 18:30 Verstappen rast auf Pole in Bahrain - Hülkenberg Zehnter
01.03.2024 18:27 Dax-Rekordjagd mit leichten Ermüdungserscheinungen
01.03.2024 18:25 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Rekordjagd mit leichten Er...
01.03.2024 18:20 Aktien Europa Schluss: Gewinne - Positive Grundstimmung häl...
01.03.2024 18:13 EQS-Adhoc: Volker Brielmann wird neuer CEO der Adval Tech Gr...
01.03.2024 18:13 Aktien Wien Schluss: Kursgewinne vor dem Wochenende
01.03.2024 18:10 «Nicht akzeptabel»: DOSB attackiert neues Sportfördergesetz
01.03.2024 18:04 IRW-News: High Tide Inc.: High Tide gibt Geschäftsergebnis ...
01.03.2024 18:01 Goldpreis steigt auf höchsten Stand seit Ende Dezember - Re...
01.03.2024 18:01 Buckwitz vor Nolte und Kalicki zur Halbzeit der Zweierbob-WM
01.03.2024 18:00 EQS-DD: learnd SE (deutsch)
01.03.2024 18:00 EQS-DD: NEON EQUITY AG (deutsch)
01.03.2024 18:00 EQS-DD: learnd SE (deutsch)
01.03.2024 18:00 EQS-DD: learnd SE (deutsch)
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
02.03.2024

HANA FINANCIAL TWENTY-FOUR SPAC
Geschäftsbericht

HANA FINANCIAL TWENTY SPAC
Geschäftsbericht

MAGNUM VENTURES LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

AURIONPRO SOLUTIONS LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services