Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
06.12.2023 17:29

Ölpreise fallen auf den niedrigsten Stand seit Juli - WTI unter 70 US-Dollar

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch deutlich nachgegeben und den tiefsten Stand seit etwa fünf Monaten erreicht. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Februar kostete zuletzt 74,56 US-Dollar. Das waren 2,66 Dollar weniger als am Tag zuvor. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Januar-Lieferung fiel um 2,88 Dollar auf 69,44 Dollar. Damit sank der WTI-Preis erstmals sein Anfang Juli unter die Marke von 70 Dollar.

Für Preisdruck sorgt seit einigen Tagen die Skepsis, die den jüngsten Förderkürzungen des Rohölverbunds Opec+ entgegengebracht wird. In der vergangenen Woche hatten die rund zwanzig Ölstaaten ihre Produktion zwar um knapp eine Million Barrel je Tag zusätzlich gekürzt. Weil der Schritt aber als freiwillig bezeichnet wurde, wird am Markt an der Umsetzung gezweifelt.

Hinzu kommt die Erwartung, dass das Ölangebot von Nicht-Opec-Staaten wie den USA steigt. Dazu passt, dass der Interessenverband American Petroleum Institute (API) am Dienstagabend steigende US-Lagerbestände meldete. Am Mittwochnachmittag veröffentlicht die US-Regierung ihre Zahlen, die an den Märkten stark beachtet werden.

Die in den USA in der vergangenen Woche überraschend deutlich gesunkenen Ölreserven stützten die Preise nicht. Die Bestände an Rohöl gingen im Vergleich zur Vorwoche laut Energieminisertium um 4,6 Millionen auf 445,0 Millionen Barrel zu. Analysten hatten im Schnitt mit einem Rückgang um 1,4 Millionen Barrel gerechnet. Allerdings legten die Benzinbestände deutlich zu./jsl/jha/



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 968     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.03.2024 18:00 EQS-DD: learnd SE (deutsch)
01.03.2024 17:59 Aktien Frankfurt Schluss: Rekordjagd mit leichten Ermüdungs...
01.03.2024 17:57 EQS-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
01.03.2024 17:49 DZ Bank senkt fairen Wert für Reckitt auf 6200 Pence - 'Kau...
01.03.2024 17:47 Doll in Oslo schlecht wie nie - Voigt Sechste im Einzel
01.03.2024 17:46 Deutsche Anleihen: Wenig verändert
01.03.2024 17:43 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 15. März 2024
01.03.2024 17:43 TAGESVORSCHAU: Termine am 4. März 2024
01.03.2024 17:42 Ölpreise legen stark zu - US-Öl kostet erstmals seit Novem...
01.03.2024 17:37 Devisen: Euro legt nach schwachen US-Konjunkturdaten zu
01.03.2024 17:36 RBC belässt Volkswagen Vorzüge auf 'Outperform' - Ziel 146...
01.03.2024 17:33 EQS-DD: AIXTRON SE (deutsch)
01.03.2024 17:32 ROUNDUP 2/Asylbewerber-Bezahlkarte: Bundesregelung kommt, Au...
01.03.2024 17:26 Netzagentur nimmt Pläne für umstrittene Stromleitung auf
01.03.2024 17:25 ROUNDUP/Aktien New York: Tech-Indizes und S&P 500 wieder in ...
01.03.2024 17:22 KORREKTUR/WOCHENAUSBLICK: Kauflaune scheint vor EZB-Zinsents...
01.03.2024 17:16 Verdi ruft nächsten Lufthansa-Warnstreik aus
01.03.2024 17:14 EQS-Stimmrechte: Nordex SE (deutsch)
01.03.2024 17:14 E-Auto-Produktion bei VW Emden ruht fünf Tage
01.03.2024 17:12 KORREKTUR/ROUNDUP: Nächster Verdi-Warnstreik bei Frachttoch...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
02.03.2024

HANA FINANCIAL TWENTY-FOUR SPAC
Geschäftsbericht

HANA FINANCIAL TWENTY SPAC
Geschäftsbericht

MAGNUM VENTURES LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

AURIONPRO SOLUTIONS LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services