Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
03.12.2023 07:13

Beschlüsse: Olympia-Bewerbung, Sportreform bis Frauen-Quote

DOSB-Mitgliederversammlung

Frankfurt/Main (dpa) - Auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) am Samstag in Frankfurt/Main sind eine Reihe von wegweisenden und für die Zukunft wichtige Entscheidungen getroffen worden. Dabei sind auch zwei Großprojekte, die den deutschen Sport grundlegend verändern sollen.

Olympia-Bewerbung

Mit der Verabschiedung einer «Frankfurter Erklärung» wurde dem DOSB der Auftrag erteilt, ein Bewerbungskonzept zu entwickeln. Dieses soll im Sommer 2024 vorgestellt werden. Darin werden die seit Juli in den Befragungen, Dialogforen sowie im digitalen Bereich gesammelten Erwartungen, Wünsche und Kritik der Bevölkerung zusammengefasst. Die Entscheidung über eine Olympia-Kandidatur soll auf der nächsten DOSB-Mitgliederversammlung im Dezember 2024 in Saarbrücken fallen. Berlin, Hamburg, Leipzig und München haben offiziell bekundet, Gastgeber werden zu wollen. Welche Städte bei einer Bewerbung - aller Voraussicht nach für die Sommerspiele 2036 oder 2040 - infrage kommen, soll ebenfalls bis Mitte 2024 entschieden werden. 

Spitzensport-Reform

Mit der Zustimmung zum Feinkonzept für die Reform der Spitzensportförderung und -steuerung ist das Go für die Umsetzung gegeben worden. Ziel ist es, den Abwärtstrend und Rückgang der Medaillengewinne bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften zu stoppen. Eine unabhängige Sportagentur und ein Sportfördergesetz sind zentrale Elemente. Die Agentur soll bis 2025 arbeitsfähig sein. Für das Gesetz ist eine Verabschiedung im Bundestag bis Ende nächsten Jahres geplant. Es soll eine zuverlässige Finanzierung des Leistungssports über längere Zeiträume und von Jahr zu Jahr ermöglichen. Ein Effekt der Reform wird nicht vor den Olympischen Spielen 2032 erwartet.

Beitragserhöhung

Erstmals nach 16 Jahren erhält der DOSB von seinen Mitgliedsorganisationen mehr Geld. Vom 1. Januar 2025 an erhöht sich ihr Beitrag an den Dachverband von neun Cent pro Mitgliedschaft auf 14 Cent. Damit soll ein strukturelles Defizit aufgrund von Kostensteigerungen und Inflation im DOSB-Haushalt abgewendet werden. Zurückgezogen wurde der Antrag des Präsidiums auf «angemessene Aufwandsentschädigung», wie sie andere Verbände haben. Im nächsten Jahr soll dazu aber ein konkreter Vorschlag vorgelegt werden. 

Frauenquote

Beschlossen wurde eine verpflichtende Regelung zur Einhaltung der prozentualen Beteiligung von Männern und Frauen bei der Entsendung der Delegierten zur Mitgliederversammlung. Von 2026 an muss jedes Geschlecht zu mindestens 30 Prozent bei den Delegierten einer Mitgliedsorganisation vertreten sein - ansonsten droht eine Reduktion der Stimmrechte. 

Zukunftsplan Safe Sport

Den Zukunftsplan Safe Sport bildet die Gesamtstrategie des DOSB zum Schutz vor Gewalt im Sport und beinhaltet Ziele und Maßnahmen, die in den nächsten zehn Jahren umgesetzt werden sollen. 

Neue Verbände

Als 100. Mitgliederorganisation wird zum 1. Januar 2024 der Deutsche Cricket Bund in den DOSB aufgenommen, zudem auch der Deutsche Lacrosse Verband. Beide Sportarten sind in das Wettkampfprogramm der Olympischen Spielen 2028 in Los Angeles aufgenommen worden. Die deutschen Verbände für American Football, Baseball und Softball sowie Squash werden nächstes Jahr von den nichtolympischen zu den olympischen Sportarten überführt. Diese Sportarten sind ebenfalls 2028 im Sommerspiele-Programm.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 567     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.03.2024 22:10 Slalom-Ass Straßer fährt in Aspen erneut auf Weltcup-Podest
03.03.2024 20:35 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen ...
03.03.2024 20:11 Handball-Frauen lösen vorzeitig das EM-Ticket
03.03.2024 19:32 Zweimal Beier: Hoffenheim-Talent glänzt gegen Werder
03.03.2024 19:22 ROUNDUP: Zahl der Todesopfer in südukrainischem Odessa stei...
03.03.2024 18:30 Wind und Nebel prägen Lahti-Weltcup: Wellinger wird Siebter
03.03.2024 18:25 «Zehn Punkte sind schon viel»: Bayers Dementis fallen schwer
03.03.2024 17:51 ROUNDUP 3/Sensation Rentenausbau: Schweizer bekommen 13. Ren...
03.03.2024 17:48 BR Volleys holen gegen Herrsching den Pokal
03.03.2024 17:48 Opec+: Mitglieder verlängern Förderkürzungen bis Mitte de...
03.03.2024 17:42 ROUNDUP 2: 'Ja' in Zürich zur Verlängerung der Flughafenpi...
03.03.2024 17:33 ROUNDUP: Russland blamiert Deutschland mit Gesprächsmitschn...
03.03.2024 17:25 16 Verletzte bei russischem Angriff auf Stadt in Ostukraine
03.03.2024 17:23 ROUNDUP: Trump setzt Siegesserie fort - Transatlantiker ford...
03.03.2024 17:19 Friedrich holt fünftes Double bei zehnter Viererbob-WM
03.03.2024 17:08 Pistorius: Abhör-Fall ist Teil eines Informationskriegs Put...
03.03.2024 16:48 London: In Ukraine im Februar so viele russische Opfer pro T...
03.03.2024 16:20 Kiew: Moskau schränkt Luftwaffen-Aktivität ein
03.03.2024 16:20 ROUNDUP: Union setzt im Europawahlkampf Fokus auf militäris...
03.03.2024 16:15 ROUNDUP: Neue Hürden im Ringen um Feuerpause im Gazastreifen
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
03.03.2024

Katar
Börsenfeiertage

BEZEQ ISRAEL TELECOM LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

QATAR CINEMA & FILM
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services