Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.11.2022 05:50

Inflation auf hohem Niveau - Bundesamt gibt November-Daten bekannt

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Inflation in Deutschland hält sich hartnäckig auf sehr hohem Niveau. Wie sich die Verbraucherpreise im November entwickelt haben, gibt das Statistische Bundesamt am Dienstagnachmittag in einer ersten Schätzung bekannt.

Hohe Energie- und Lebensmittelpreise schieben die Inflation seit Monaten an. Im Oktober war die Jahresteuerungsrate auf 10,4 Prozent geklettert. Es war der höchste Stand seit etwa 70 Jahren. Nach Einschätzung der Bundesbank könnte die Inflation auch über den Jahreswechsel hinaus zweistellig bleiben.

Hohe Inflationsraten schmälern die Kaufkraft von Verbraucherinnen und Verbrauchern. Diese können sich für einen Euro weniger leisten. Das kann den Privatkonsum als wichtige Konjunkturstütze dämpfen.

Eine rasche Entspannung bei der Inflation ist nach Einschätzung von Volkswirten vorerst nicht in Sicht, auch wenn sich der Preisauftrieb auf Herstellerebene im Oktober deutlich abschwächte. Im Vormonatsvergleich sanken vor allem die Energiepreise für Großverbraucher. Überwunden ist das Inflationsproblem Ökonomen zufolge damit noch lange nicht.

Teuerungsraten auf dem derzeitigen Niveau gab es im wiedervereinigten Deutschland noch nie. In den alten Bundesländern wurden Raten von 10 Prozent und mehr Anfang der 1950er Jahre gemessen, allerdings hat sich die Berechnungsmethode im Laufe der Zeit geändert./mar/DP/jha



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 816     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
01.02.2023 04:42 Snapchat steuert auf Umsatzrückgang zu - Aktie fällt
01.02.2023 04:02 Energiesparverordnungen: Kaum Kontrollen, keine Strafen
01.02.2023 02:57 Boeings letzte 747: Die «Königin der Lüfte» nimmt Abschied
01.02.2023 00:27 IRW-News: Millennial Potash Corp.: Millennial Potash Corp. g...
31.01.2023 23:58 Chipkonzern AMD trotz schwachem PC-Markt
31.01.2023 23:24 Umstrittener Atomreaktor Tihange 2 in Belgien ist endgültig...
31.01.2023 23:14 Snapchat steuert auf Umsatzrückgang zu - Aktie fällt
31.01.2023 23:13 'Königin der Lüfte': Boeing übergibt letzten Jumbo-Jet 747
31.01.2023 23:07 Unioner Cup-Coup nach Isco-Posse: Sieg gegen Wolfsburg
31.01.2023 23:00 Amgen mit Gewinnrückgang im Schlussquartal
31.01.2023 22:59 EQS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Diebold Nixdorf, Incorporat...
31.01.2023 22:46 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow und S&P 500 machen Vort...
31.01.2023 22:45 Rückschlag für Bayerns Basketballer in der Euroleague
31.01.2023 22:42 Bayern holt Cancelo, Unions Isco-Transfer scheitert
31.01.2023 22:41 Paypal will Beschäftigtenzahl um sieben Prozent senken
31.01.2023 22:31 Aktien New York Schluss: Dow und S&P 500 machen Vortagsverlu...
31.01.2023 22:28 Selenskyj will EU-Beitritt der Ukraine weiter vorantreiben
31.01.2023 21:49 Netzagentur-Chef beklagt zu wenig Wettbewerb
31.01.2023 21:47 ROUNDUP: Software AG wächst kräftig - Sparprogramm wegen s...
31.01.2023 21:47 Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
01.02.2023

SOGECLAIR
Geschäftsbericht

ABRDN CHINA INVESTMENT CO. LTD.
Geschäftsbericht

AZIA CO LTD
Geschäftsbericht

VARUN MERCANTILE LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services