Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
19.08.2022 17:02

EMA empfiehlt Weg für effizientere Nutzung von Affenpocken-Impfstoff

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Die EU-Arzneimittelbehörde EMA hat eine Empfehlung für einen effizienteren Einsatz des Affenpocken-Impfstoffs Imvanex veröffentlicht. Demnach reicht ein Fünftel der herkömmlichen Dosis, wenn das Präparat nicht subkutan - also unter die Haut - gespritzt wird, sondern in die Haut. Dies könne helfen, den derzeit sehr begrenzten Vorrat des Präparats besser zu nutzen.

Als Beleg verweist die Behörde auf eine Studie aus dem Jahr 2015 an etwa 500 Teilnehmern, denen das Präparat entweder unter oder aber in die Haut injiziert wurde. "Personen, die den Impfstoff intradermal erhielten, bekamen ein Fünftel (0,1 ml) der subkutanen Dosis (0,5 ml), wiesen aber ähnliche Antikörperwerte auf wie jene, die die höhere subkutane Dosis erhielten", teilte die EMA am Freitag mit.

Bei einer intradermalen Verabreichung bestehe allerdings ein höheres Risiko für lokale Reaktionen wie Rötungen, Verdickungen oder Verfärbungen der Haut. Nur medizinisches Fachpersonal, das Erfahrung mit dieser Art der Injektion habe, sollte den Impfstoff auf diese Weise verabreichen.

EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides bezeichnete die Empfehlung als äußerst wichtig. "Dadurch wird ein besserer Zugang zur Impfung für gefährdete Bürger und Beschäftigte im Gesundheitswesen gewährleistet."

Die EU-Kommission hatte Imvanex Ende Juli gegen Affenpocken zugelassen und war damit einer EMA-Empfehlung gefolgt. Eine Impfung gegen Affenpocken empfiehlt die Ständige Impfkommission (Stiko) in Deutschland für bestimmte Risikogruppen und Menschen, die engen Kontakt zu Infizierten hatten. Ein erhöhtes Infektionsrisiko sieht sie vor allem bei Männern, die gleichgeschlechtliche sexuelle Kontakte mit wechselnden Partnern haben./mjm/DP/nas



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 805     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.10.2022 08:20 EQS-News: Elmos Semiconductor SE: Erfolgreiche Zusammenarbei...
07.10.2022 08:20 VdK-Präsidentin fordert: Reiche und Unternehmen zur Kasse b...
07.10.2022 08:19 Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger vor US-Arbeitsmarktberich...
07.10.2022 08:18 Corona in Bayern: Inzidenz in München und neun Landkreisen ...
07.10.2022 08:18 Pressestimme/'Wall Street Journal': Bidens Öl-Politik ist w...
07.10.2022 08:17 Deutsche Industrie produziert im August weniger als im Juli
07.10.2022 08:14 KORREKTUR: Samsung verdient wegen Schwäche des PC-Markts op...
07.10.2022 08:13 Schumacher muss nach Unfall auf zweites Training verzichten
07.10.2022 08:09 Althusmann zu Atomkraft: Bundesregierung hätte längst hand...
07.10.2022 08:00 EQS-News: sino AG | High End Brokerage: 51.884 Trades im Sep...
07.10.2022 07:59 Ölpreise geben leicht nach
07.10.2022 07:59 3:2 nach 0:2: Deutsches Tischtennis-Team im WM-Halbfinale
07.10.2022 07:52 Appell an G20-Gipfel: Krisenbewältigung statt Streitereien ...
07.10.2022 07:50 ANALYSE-FLASH: Jefferies senkt Home24 auf 'Hold' - Ziel erh?...
07.10.2022 07:41 Matthäus über Füllkrugs WM-Chancen: «Würde ihn mitnehmen»
07.10.2022 07:41 DFB-Frauen ohne Gwinn - Hoffen auf volles Haus in Dresden
07.10.2022 07:34 Devisen: Euro stabil nach Vortagsverlusten
07.10.2022 07:32 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Warten auf US-Arbeitsmar...
07.10.2022 07:31 EQS-News: Glarner Kantonalbank publiziert Immobilienmarktber...
07.10.2022 07:30 EQS-DD: Francotyp-Postalia Holding AG (deutsch)
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 07.10.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services