Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 46 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
08.09.2022 steigend BERNSTEIN MCDONALD'S CORP. REG... Bernstein startet McDonald's mit 'Market-Perform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat McDonald's mit "Market-Perform" und einem Kursziel von 267 US-Dollar in die Bewertung aufgenommen. Ein durch die Pandemie verändertes Verbraucherverhalten und das Aufkommen virtueller Konkurrenz zwinge viele Restaurantketten zum Umdenken, schrieb Analyst Danilo Gargiulo in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zu US-Schnellrestaurants. Gleichzeitig stiegen Rohstoff- und Arbeitskosten stark, während das Verbrauchervertrauen sich abschwäche. Der Experte setzt deshalb auf Werte mit Preissetzungsmacht und steigenden Margen. Firmen wie McDonald's zeichneten sich zwar durch ehrgeizige Ziele aus, doch seien für unerprobte Konzepte eher turbulente Zeiten zu erwarten./tav/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.09.2022 / 19:20 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 07.09.2022 / 20:01 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
02.09.2022 steigend BERNSTEIN VESTAS WIND SYSTEMS ... Bernstein hebt Ziel für Vestas auf 250 Kronen - 'Outperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Vestas von 245 auf 250 dänische Kronen angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Der Inflationsdruck lasse nach und die Aussichten hellten sich auf, schrieb Analystin Deepa Venkateswaran in einer am Freitag vorliegenden Studie. Insofern sollte sich die Profitabilität des Windturbinenherstellers diesem positiven Trend anschließen./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.09.2022 / 10:03 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.09.2022 / 05:30 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
08.09.2022 steigend BERNSTEIN BEIERSDORF AG INHABE... Bernstein belässt Beiersdorf auf 'Outperform' - Ziel 110 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Beiersdorf nach August-Daten für den Online-Umsatz der europäischen Konsumgüterhersteller in China auf "Outperform" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Dieser sei für die meisten der von ihm beobachteten Konzerne, so auch für Beiersdorf, gesunken, schrieb Analyst Bruno Monteyne in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.09.2022 / 07:09 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.09.2022 / 07:09 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
20.09.2022 steigend BERNSTEIN MERCEDES-BENZ GROUP ... Bernstein belässt Mercedes-Benz auf 'Outperform' - Ziel 85 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Mercedes-Benz auf "Outperform" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen. Analyst Daniel Roeska beschäftigte sich in einer am Dienstag vorliegenden Studie mit der Frage, ob Aktien europäischer Autobauer trotz der Rezessionserwartungen schon wieder ein Kauf sind. Ein Gewinnrückgang um 40 Prozent sei schon eingepreist, was ein sehr pessimistisches Szenario abbilde. Solange in der Energiekrise aber nicht mehr Klarheit bestehe, könnte der Sektor unter Druck bleiben./tih/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.09.2022 / 11:07 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.09.2022 / 04:16 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
30.09.2022 steigend BERNSTEIN DEUTSCHE POST AG NAM... Bernstein hebt Deutsche Post auf 'Outperform' - Ziel 42 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Deutsche Post von "Market-Perform" auf "Outperform" hochgestuft, das Kursziel aber von 44 auf 42 Euro gesenkt. Die Aktie notiere derzeit unter den Niveaus vor der Pandemie, obwohl die normalisierten Erträge aufgrund der E-Commerce-Durchdringung und der Margentransformation höher seien, begründete Analyst Alexander Irving sein neues Votum in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Logistikkonzern biete eine Free-Cashflow-Rendite von mehr als 10 Prozent auf Sicht von zwei Jahren. Die sei ein überzeugender Einstiegspunkt in ein qualitativ hochwertiges Unternehmen./edh/men

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.09.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.09.2022 / 04:15 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.09.2022 steigend BERNSTEIN DEUTSCHE TELEKOM AG ... Bernstein belässt Dt. Telekom auf 'Outperform' - Ziel 25 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Deutsche Telekom auf "Outperform" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Die Tochter T-Mobile US könnte ihr Aktienrückkaufprogramm bis 2025 noch auf einen Gesamtbetrag von bis zu 60 Milliarden US-Dollar ausdehnen, schrieb Analyst Stan Noel in einer am Freitag vorliegenden Studie. Für die Telekom bringe dies gleich vier mögliche Kurstreiber mit sich: Er hält es zum einen für möglich, dass die Telekom ab dem vierten Quartal 2023 auch T-Mobile-Anteile über das Rückkaufprogramm zurückgibt. Da die Bonner zu Beginn nicht teilnehmen, geht er davon aus, dass die Telekom die lang ersehnte Kapitalmehrheit an der US-Mobilfunktochter im vierten Quartal 2023 erlangt. Dadurch werde unter anderem der Verschuldungsgrad im Geschäftsjahr 2024 unter die Marke des 2,75-fachen des operativen Gewinns sinken. Dies versetze die Telekom in die Lage, ab 2025 selbst Aktien zurückzukaufen./tih/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.09.2022 / 21:26 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.09.2022 / 04:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.09.2022 steigend BERNSTEIN INTERNAT. CONS. AIRL... Bernstein belässt IAG auf 'Outperform' - Ziel 180 Pence

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung der International Airlines Group auf "Outperform" mit einem Kursziel von 180 Pence belassen. Den europäischen Airlines stehe im Winter eine schwierige Zeit bevor, schrieb Analyst Alexander Irving in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Anfällig seien aber vor allem kleinere Airlines. Branchengrößen wie IAG könnten sich Irving zufolge wahrscheinlich sogar auf Staatshilfen verlassen - auch wenn es derzeit nicht danach aussehe, als sei das nötig./jcf/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.09.2022 / 19:26 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.09.2022 / 04:15 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
02.09.2022 steigend BERNSTEIN PERNOD RICARD S.A. A... Bernstein hebt Ziel für Pernod Ricard auf 220 Euro - 'Outperform'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Pernod Ricard nach vorgelegten Jahreszahlen von 215 auf 220 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Analyst Trevor Stirling aktualisierte in einer am Freitag vorliegenden Studie seine Schätzungen für den Spirituosenhersteller nach dem "starken Zahlenwerk" und ermutigenden Start ins neue Geschäftsjahr. Er hob seine Prognosen für das Ergebnis je Aktie der Geschäftsjahre 2022/23 und 2023/24 an./ck/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.09.2022 / 19:30 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.09.2022 / 05:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
14.09.2022 steigend BERNSTEIN APPLE INC. REGISTERE... Bernstein belässt Apple auf 'Market-Perform' - Ziel 170 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Apple auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 170 US-Dollar belassen. Auch wenn Dienstleistungen auf dem steigenden Ast seien, bleibe das iPhone für Apple ein besonders wichtiger Finanzfaktor, schrieb Analyst Toni Sacconaghi in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Debatte drehe sich nun um den Zyklus mit dem neuen iPhone 14. Er positioniert sich vorsichtig und rechnet 2023 mit einem Rückgang der iPhone-Umsätze um bis zu 4 Prozent./tih/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.09.2022 / 02:23 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.09.2022 / 02:23 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
20.09.2022 steigend BERNSTEIN BAYERISCHE MOTOREN W... Bernstein belässt BMW auf 'Outperform' - Ziel 100 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für BMW auf "Outperform" mit einem Kursziel von 100 Euro belassen. Analyst Daniel Roeska beschäftigte sich in einer am Dienstag vorliegenden Studie mit der Frage, ob Aktien europäischer Autobauer trotz der Rezessionserwartungen schon wieder ein Kauf sind. Ein Gewinnrückgang um 40 Prozent sei schon eingepreist, was ein sehr pessimistisches Szenario abbilde. Solange in der Energiekrise aber nicht mehr Klarheit bestehe, könnte der Sektor unter Druck bleiben./tih/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.09.2022 / 11:07 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.09.2022 / 04:16 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 46 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services