Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 143 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
13.01.2023 steigend UBS GLENCORE PLC REGISTE... UBS belässt Glencore auf 'Buy' - Ziel 560 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Glencore auf "Buy" mit einem Kursziel von 560 Pence belassen. Was den freien Barmittelzufluss betreffe, schlage sich der Rohstoffkonzern derzeit wacker in Zeiten einer schwachen Kohlepreisentwicklung, schrieb Analyst Myles Allsop in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Bewertung der Papiere bleibe attraktiv auch bei normalisierten Rohstoffpreisen./tih/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 12:43 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 12:43 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
16.01.2023 steigend UBS UBS belässt Akzo Nobel auf 'Buy' - Ziel 82 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Akzo Nobel auf "Buy" mit einem Kursziel von 82 Euro belassen. Die Öffnung Chinas in der Corona-Pandemie dürfte angesichts des wohl noch bevorstehenden Höhepunkts der Infektionszahlen ab dem Ende des ersten Quartals spürbar werden, schrieben Analyst Andrew Stott und seine Kollegen in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Experten rechneten mit einem anziehenden Wirtschaftswachstum 2023. Insgesamt könnten Chemieunternehmen wie Akzo Nobel, Arkema, Sika und Wacker Chemie, die stärker auf den Immobilienmarkt ausgerichtet seien, eine langsamere Absatzerholung sehen, als Unternehmen wie BASF, Clariant, Fuchs Petrolub und Lanxess, die breiter aufgestellt oder stärker auf andere Branchen ausgerichtet seien./mis/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.01.2023 / 02:18 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.01.2023 / 02:18 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 steigend UBS JPMORGAN CHASE & CO.... UBS belässt JPMorgan auf 'Buy' - Ziel 156 Dollar

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für JPMorgan auf "Buy" mit einem Kursziel von 156 US-Dollar belassen. Analystin Erika Najarian schrieb in einer am Freitag vorliegenden ersten Einschätzung zu ersten Zahlen der US-Banken, diese hätten die hoch gelegte Messlatte nicht übersprungen. Bei JPMorgan sollte der Ausblick auf die Nettozinserträge ein enttäuschender Faktor sein./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 13:15 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 13:15 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
23.01.2023 steigend UBS UBS belässt Michelin auf 'Buy' - Ziel 35 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Michelin auf "Buy" mit einem Kursziel von 35 Euro belassen. Den sich nach Preissenkungen bei Tesla bahnbrechenden Preiskampf in der europäischen und US-amerikanischen Autoindustrie sieht Analyst Patrick Hummel in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie als "Sturm" für die Hersteller, während Zulieferer eher "sichere Häfen" seien. Bei Reifenproduzenten scheine der kurzfristig negative Ausblick eingepreist zu sein./ajx/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.01.2023 / 08:20 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.01.2023 / 08:20 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
30.01.2023 steigend UBS RYANAIR HOLDINGS PLC... UBS belässt Ryanair auf 'Buy' - Ziel 22,50 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Ryanair auf "Buy" mit einem Kursziel von 22,50 Euro belassen. Die Resultate der Iren seien gut, aber möglicherweise für den Markt nicht gut genug, schrieb Analyst Jarrod Castle am Montag in einer ersten Reaktion./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.01.2023 / 06:35 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.01.2023 / 06:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 steigend UBS OREAL S.A., L' ACTIO... UBS belässt L'Oreal auf 'Buy' - Ziel 404 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für L'Oreal auf "Buy" mit einem Kursziel von 404 Euro belassen. Der europäische Konsumgütersektor dürfte 2023 einen drastischen Paradigmenwechsel verzeichnen, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Gründe dafür seien ein sich schnell verschlechterndes Konsumumfeld, eine Preisnormalisierung und gegensätzliche regionale Realitäten. Wichtigste Kriterien für die Aktienkursentwicklung in den kommenden zwölf Monaten seien die Robustheit des Volumenwachstums, ein begrenztes Engagement in Westeuropa bei überdurchschnittlichen Einnahmen aus China und Nordamerika sowie die Fähigkeit, die Bruttomarge rasch wieder auf das Niveau von 2020 zu bringen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.01.2023 steigend UBS RWE AG INHABER-AKTIE... UBS belässt RWE auf 'Buy' - Ziel 50 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für RWE nach vorläufigen Jahreszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Die Resultate des Energiekonzerns hätten die Konsensschätzungen klar übertroffen, seien jedoch im Rahmen seiner Erwartungen geblieben, schrieb Analyst Sam Arie in einer am Donnerstag vorliegenden Ersteinschätzung./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2023 / 19:52 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2023 / 19:52 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
13.01.2023 steigend UBS NESTLÉ S.A. NAMENS-... UBS belässt Nestle auf 'Buy' - Ziel 118 Franken

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Nestle auf "Buy" mit einem Kursziel von 118 Franken belassen. Der europäische Konsumgütersektor dürfte 2023 einen drastischen Paradigmenwechsel verzeichnen, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Gründe dafür seien ein sich schnell verschlechterndes Konsumumfeld, eine Preisnormalisierung und gegensätzliche regionale Realitäten. Wichtigste Kriterien für die Aktienkursentwicklung in den kommenden zwölf Monaten seien die Robustheit des Volumenwachstums, ein begrenztes Engagement in Westeuropa bei überdurchschnittlichen Einnahmen aus China und Nordamerika sowie die Fähigkeit, die Bruttomarge rasch wieder auf das Niveau von 2020 zu bringen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.01.2023 / 02:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
11.01.2023 steigend UBS AHOLD DELHAIZE N.V.,... UBS belässt Ahold Delhaize auf 'Buy' - Ziel 33 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für die Aktie des Einzelhändlers Ahold Delhaize auf "Buy" mit einem Kursziel von 33 Euro belassen. Der Weggang von Finanzchefin Natalie Knight dürfte keine Auswirkungen haben auf den Anlagehintergrund, schrieb Analyst Sreedhar Mahamkali in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./ajx/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.01.2023 / 15:59 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.01.2023 / 15:59 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
26.01.2023 steigend UBS CRH PLC REGISTERED S... UBS belässt CRH auf 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für CRH auf "Buy" belassen. Die jüngsten Rückgänge bei den Energiepreisen und der Höchststand der Hypothekenzinsen signalisierten, dass die Aussichten für die europäische Baustoffindustrie besser seien als befürchtet, schrieb Analyst Gregor Kuglitsch in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Dennoch werde das Jahr 2023 immer noch Herausforderungen mit sich bringen. Er bleibt für den Sektor insgesamt positiv gestimmt, wird nach der Kurserholung von den September-Tiefs aber etwas selektiver./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2023 / 21:36 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2023 / 21:36 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   4 5 6 7 8    Anzahl: 143 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services