Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.06.2022 17:54

Hoeneß wegen 50+1 über Watzke und BVB: 'Mehr als 50 Prozent verkauft'

AACHEN (dpa-AFX) - In der Diskussion der beiden großen deutschen Fußball-Vereine um die Abschaffung der 50+1-Regel hat Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß Dortmunds Clubchef Hans-Joachim Watzke als großen Bremser bezeichnet. "Herr Watzke ist ja bekannt dafür, dass er das klug macht", sagte Hoeneß am Rande des Zukunftskongresses "Neuland" am Mittwoch in Aachen und ergänzte mit Blick auf den börsennotierten BVB: "Borussia Dortmund hat ja nicht mehr viel zu verkaufen, weil sie wesentlich mehr als 50 Prozent längst verkauft haben."

Hoeneß hatte für die Abschaffung der Regelung plädiert, die die Übernahme der Mehrheitsanteile des Vereins durch Sponsoren verhindert. Watzke hatte daraufhin versichert, dass es "in Deutschland unter meiner Verantwortung als DFL-Aufsichtsratschef in den nächsten Jahren keine Änderung geben wird. Das ist hundertprozentig sicher." Zudem sagte er der "Bild am Sonntag": "Das Faszinierende an Uli Hoeneß' Argumentation ist, dass er anderen Vereinen etwas vorschlägt, den FC Bayern dann aber explizit ausnimmt."

Genau das betonte Hoeneß am Mittwoch erneut. "Ich wurde ja von Herrn Watzke etwas kritisiert, dass ich als Bayern-München-Vertreter nichts davon hätte. Aber ich denke an die ganze Liga", sagte er: "Es geht nicht um den FC Bayern oder Borussia Dortmund, sondern um viele kleinere Vereine, die bei der Refinanzierung von Transfers oder Infrastruktur mehr Möglichkeiten hätten, wenn man diese Klausel beenden würde."

Er denke dabei zum Beispiel an Eintracht Frankfurt, Werder Bremen oder Borussia Mönchengladbach, die "mit vernünftigen Investoren viel mehr Möglichkeiten im internationalen Vergleich hätten. Wir beim FC Bayern würden das gar nicht benutzen, weil wir eine Regelung mit unseren Mitgliedern haben, dass wir nicht mehr als 30 Prozent ohne ihre Zustimmung verkaufen dürfen."/sho/DP/zb



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
BORUSSIA DORTMUND GM... 3,580 EUR 29.06.22 17:35 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 871     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.06.2022 17:54 Hoeneß wegen 50+1 über Watzke und BVB: 'Mehr als 50 Prozen...
29.06.2022 17:53 Ölpreise etwas gefallen
29.06.2022 17:52 DGAP-News: EUSOLAG European Solar AG: Co-Investment-Mandate ...
29.06.2022 17:52 ANALYSE: Berenberg rechnet für Börsen mit Bodenbildung geg...
29.06.2022 17:48 Aktien Frankfurt Schluss: Dax hält sich knapp über 13 000 ...
29.06.2022 17:46 DGAP-DD: Gerry Weber International AG (deutsch)
29.06.2022 17:40 DGAP-News: Die ordentliche Generalversammlung 2022 der Highl...
29.06.2022 17:40 DGAP-DD: Deutsche Telekom AG (deutsch)
29.06.2022 17:35 TAGESVORSCHAU: Termine am 30. Juni 2022
29.06.2022 17:35 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 13. Juli 2022
29.06.2022 17:35 Syrien erkennt Luhansk und Donezk als unabhängige Staaten an
29.06.2022 17:33 IRW-News: Mindset Pharma Inc.: Mindset Pharma gibt die Entwi...
29.06.2022 17:30 AKTIE IM FOKUS: Amazon legen zu - Analyst sieht Cloud-IPO al...
29.06.2022 17:25 ROUNDUP 2: Regierung plant Offensive bei Wärmepumpen - Prob...
29.06.2022 17:25 Zoff ums «Verbrenner-Verbot» nicht ganz vom Tisch
29.06.2022 17:23 Österreich: Ärztin schließt Praxis nach Drohungen von Imp...
29.06.2022 17:22 ROUNDUP: Mercedes baut neue E-Autos in Deutschland - Werk Ra...
29.06.2022 17:21 USA: Rohölvorräte fallen überraschend deutlich
29.06.2022 17:19 Nach 'Partygate'-Affäre: Ausschuss nimmt offizielle Untersu...
29.06.2022 17:18 ROUNDUP: Aussage von Zeugin zur Kapitol Attacke schockt - Fo...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
30.06.2022

ZEAL NETWORK SE
Ordentliche Hauptversammlung

SCOUT24 SE
Ordentliche Hauptversammlung

MISTER SPEX SE
Ordentliche Hauptversammlung

MBB SE
Ordentliche Hauptversammlung

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services