Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
14.06.2024 16:43

Ukraine weist Putins Forderungen für Frieden als absurd zurück

KIEW (dpa-AFX) - Das ukrainische Außenministerium hat die Forderungen des russischen Präsidenten Wladimir Putin nach weiteren Gebietsabtretungen als Voraussetzung für einen Frieden als absurd und manipulativ zurückgewiesen. "Putin strebt keinen Frieden an, er will die Welt spalten", kommentierte das Ministerium am Freitag. Putins Äußerung sei im Hinblick auf den für das Wochenende geplanten Friedensgipfel in der Schweiz gemacht worden. Der russische Staatschef wolle sich damit erneut international als Friedensstifter für den von ihm selbst ausgelösten Krieg darstellen. "Russland plant keinen Frieden, sondern die Fortsetzung des Krieges, die Besetzung der Ukraine, die Vernichtung des ukrainischen Volkes und eine weitere Aggression in Europa", so die Behörde.

"Die Ukraine hat diesen Krieg niemals angestrebt und will wie kein anderer in der Welt dessen Ende", hieß es weiter. Doch um Russland zu einer Abkehr zu zwingen, sei eine internationale Staatskoalition notwendig, die einen gerechten Frieden auf der Basis der UN-Charta und der ukrainischen Friedensformel erreicht. Der erste Friedensgipfel in der Schweiz sei daher wichtig, um Russland dazu zu zwingen, auf Ultimaten zu verzichten und zu aufrichtigen Verhandlungen für ein Ende des Krieges überzugehen.

Zuvor hatte Putin in einer Rede im russischen Außenministerium von Kiew für ein Ende der Kampfhandlungen Neutralität und den vollständigen Verzicht auf die Gebiete Donezk, Luhansk, Cherson, Saporischschja und die Schwarzmeer-Halbinsel Krim gefordert. Dabei hat Russland in seinem nunmehr über zwei Jahre währenden Angriffskrieg Saporischschja nicht erobern können und musste sich im Herbst 2022 aus Cherson zurückziehen./ast/DP/men



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 400     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
14.07.2024 02:19 Nach Clooney: Auch Ashley Judd fordert Bidens Rückzug
14.07.2024 02:18 Ungarns Regierungschef Orban besucht Trump nach Nato-Gipfel
14.07.2024 02:17 Woidke: SPD braucht keine Wahlkampfhilfe vom Bund
14.07.2024 02:15 Woidke greift Wagenknecht an - ist aber offen für Gespräche
14.07.2024 02:15 Justizminister: Leistungen für bestimmte Asylbewerber kürzen
14.07.2024 02:13 EM 2024/Spanien-Talent Yamal über Vergleich mit Messi: 'Hil...
14.07.2024 02:13 Meta hebt restliche Beschränkungen für Trump auf
14.07.2024 02:12 EM 2024: BER erwartet Passagieransturm rund um das EM-Finale
14.07.2024 02:12 Kiew: Russische Drohne fliegt nach Belarus
14.07.2024 02:11 Irans neuer Präsident: Verteidigungsdoktrin ohne Atomwaffen
14.07.2024 02:10 Kreise: Elon Musk unterstützt Trump in 'Swing States'
14.07.2024 02:09 Söder in Umfrage zu Kanzlerfrage vor Merz
14.07.2024 02:08 Orban zu Vorfall bei US-Wahlkampf: Gedanken bei Trump
14.07.2024 02:07 Unwetterschäden und 190.000 Blitze in Österreich
14.07.2024 02:07 US-Luftfahrtbehörde stoppt weitere Starts von SpaceX-Raketen
14.07.2024 02:06 AfD will in Sachsen mehr als 40 Prozent holen
14.07.2024 02:06 Aktivisten übergießen 'Cybertruck' in Tesla Center mit Farbe
14.07.2024 02:05 Unwetter: Hagelmassen in Bayern, Tornado-Verdacht in NRW
14.07.2024 02:05 Der Unbeirrte: Biden macht Wahlkampf in Michigan
14.07.2024 02:04 Rufe nach Verlängerung verschärfter Grenzkontrollen
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
14.07.2024

TMT ACQUISITIONS PLC
Geschäftsbericht

VINSYS IT SERVICES INDIA LIMITED
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

China
Bruttoinlandsprodukt (GDP)

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services