Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
14.06.2024 15:06

Merz: Zusammenarbeit mit Wagenknecht-Partei in Ländern denkbar

ERFURT/BERLIN (dpa-AFX) - CDU-Chef Friedrich Merz hat eine Zusammenarbeit auf Landesebene mit dem Bündnis Sahra Wagenknecht nicht ausgeschlossen. "In der Landespolitik werden andere Entscheidungen getroffen. Da geht es etwa nicht um die Frage der Bundeswehr, da geht es auch nicht um die Wirtschaftspolitik des Bundes - das wird in Berlin entschieden und nicht in den Ländern", sagte Merz am Freitag dem Sender MDR Aktuell. Man müsse im Lichte der Wahlergebnisse sehen, welche "Regierungsfähigkeiten dort auch denkbar und möglich sind".

Zugleich bekräftigte Merz die Distanz seiner Partei zu Sahra Wagenknecht selbst. "Ich schließe aus, dass eine christlich-demokratische Union eine solche Bundespolitik macht, die Frau Wagenknecht mit einbezieht", sagte er dem Sender. Sie habe beim Thema Wirtschaftspolitik eine völlig andere Meinung als die CDU. Sie stehe nicht "auf dem Boden der sozialen Marktwirtschaft", wie Merz sagte. Wagenknecht habe auch beim Thema Bundeswehr und Verteidigungsfähigkeit völlig andere Positionen als seine Partei.

In Thüringen und Sachsen sind am 1. September Landtagswahlen, in Brandenburg drei Wochen später. Mit seinen zweistelligen Umfragewerten in den drei Bundesländern könnte das BSW zum Machtfaktor bei der Regierungsbildung werden. In Thüringen, wo die Mehrheitsverhältnisse schon jetzt kompliziert sind, hatte sich CDU-Landesparteichef Mario Voigt eine Zusammenarbeit mit der Wagenknecht-Partei offen gelassen und sogar lobende Worte für die dortige BSW-Landesvorsitzende Katja Wolf gefunden./htz/DP/ngu



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.061     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.07.2024 10:55 Goldman belässt Stellantis auf 'Buy' - Ziel 24 Euro
25.07.2024 10:55 Goldman belässt STMicro auf 'Neutral' - Ziel 42,50 Euro
25.07.2024 10:54 Börse Stuttgart-News: Bonds weekly
25.07.2024 10:53 ROUNDUP: Ifo-Geschäftsklima trübt sich weiter ein - Expert...
25.07.2024 10:49 Grünheide: Weitere Funde von Kampfmitteln wahrscheinlich
25.07.2024 10:49 Deutsche Anleihen: Kursgewinne nach schwachem Ifo-Geschäfts...
25.07.2024 10:49 KORREKTUR: Kering stimmt auf weiteren Gewinneinbruch ein - G...
25.07.2024 10:45 ROUNDUP: Roche hebt nach erstem Halbjahr Gewinnausblick an -...
25.07.2024 10:41 Hülkenbergs Haas-Team verpflichtet Ocon als neuen Fahrer
25.07.2024 10:39 ROUNDUP: Deutsche Börse legt erneut kräftig zu - Prognose ...
25.07.2024 10:38 AKTIE IM FOKUS: Vossloh steigen - 'Starkes Halbjahr'
25.07.2024 10:34 «Skandal», «Schande»: Argentinier empört über Olympia-Eklat
25.07.2024 10:33 Baader Bank belässt Vossloh auf 'Buy' - Ziel 58 Euro
25.07.2024 10:30 EQS-News: publity AG: 25 Jahre Firmengeschichte, mehr als 1....
25.07.2024 10:30 ROUNDUP: Infineon-Konkurrent STMicro senkt Prognose erneut -...
25.07.2024 10:27 IRW-News: HEALWELL AI Inc. : Provinz New Brunswick führt ne...
25.07.2024 10:25 ROUNDUP: Stellantis bekommt schwächere US-Verkäufe zu spü...
25.07.2024 10:24 Eurozone: Wachstum der Geldmenge beschleunigt sich
25.07.2024 10:22 Deutschland: Ifo-Geschäftsklima trübt sich überraschend w...
25.07.2024 10:18 AKTIEN IM FOKUS: Stellantis und Renault ziehen Autosektor ru...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
25.07.2024

NEW GLITNIR BANK HF
Geschäftsbericht

ÉLECTRICITÉ DE FRANCE SA
Geschäftsbericht

TRIVAGO NV
Geschäftsbericht

IFAST CORP. LTD.
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services