Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
14.06.2024 15:05

EQS-News: Hauptversammlung der STS Group AG stimmt allen Beschlussvorschlägen mit großer Mehrheit zu (deutsch)

Hauptversammlung der STS Group AG stimmt allen Beschlussvorschlägen mit großer Mehrheit zu

^
EQS-News: STS Group AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
Hauptversammlung der STS Group AG stimmt allen Beschlussvorschlägen mit
großer Mehrheit zu

14.06.2024 / 15:04 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hauptversammlung der STS Group AG stimmt allen Beschlussvorschlägen mit
großer Mehrheit zu

  * Dividende in Höhe von EUR 0,041 je Aktie

  * Alle Aufsichtsratsmitglieder für eine weitere Amtszeit wiedergewählt

  * Wachstumsperspektiven bestätigt

Hagen, 14. Juni 2024. Auf der gestrigen Hauptversammlung haben die Aktionäre
der STS Group AG (ISIN: DE000A1TNU68), einem im General Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse notierten weltweit tätigen Systemlieferant für
die Automobilindustrie, sämtlichen Beschlussvorlagen mit großer Mehrheit
zugestimmt. Wie bereits im Vorjahr fand die Hauptversammlung am Sitz der STS
Group AG in Hagen, Westfalen, statt. Insgesamt waren dabei 79,37 % des
Grundkapitals der Gesellschaft vertreten. Zu den wichtigsten Beschlüssen
gehörten die Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 2023 in Höhe von
EUR 0,041 je Aktie sowie die Wiederwahl des kompletten Aufsichtsrates für
eine weitere dreijährige Amtszeit.

Im Rahmen seiner Rede an die Aktionärinnen und Aktionäre betonte Alberto
Buniato, CEO der STS Group AG, die erzielten Fortschritte und die guten
Wachstumsperspektiven im operativen Geschäft, beispielsweise durch die
anlaufende Produktion im neuen US-Werk der Gruppe: "Insgesamt können wir auf
ein erfreuliches Jahr für die STS Group zurückblicken, in dem wir in nahezu
allen Bereichen wesentliche Verbesserungen erzielen konnten. Die gesteigerte
Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens zeigt sich auch im bisherigen
Jahresverlauf, in dem wir uns weiterhin auf Wachstumskurs befinden. Dazu
wird im zweiten Halbjahr auch der derzeitige Hochlauf der Produktion in den
USA beitragen." Buniato bestätigte dabei auch den Ausblick für das
Geschäftsjahr 2024, in dem mit einem erneuten Umsatzwachstum im höheren
einstelligen Prozentbereich sowie einer EBITDA-Marge im hohen einstelligen
Prozentbereich gerechnet wird.

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen
Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung sind unter www.sts.group im
Bereich Investor Relations verfügbar.

Über die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2024 wird die Gesellschaft am 9.
August 2024 berichten.

Über STS Group:

Die STS Group AG, www.sts.group (ISIN: DE000A1TNU68), ist ein führender
Systemlieferant für die Automotive-Industrie. Die Unternehmensgruppe
beschäftigt weltweit 1.392 Mitarbeiter und hat im Geschäftsjahr 2023 einen
Umsatz von 277,9 Mio. EUR erzielt. Die STS Group ("STS") produziert und
entwickelt in ihren insgesamt zwölf Werken und drei Entwicklungszentren in
Frankreich, Deutschland, Mexiko, China und künftig auch in den USA
Kunststoff-Spritzguss und Komponenten aus Verbundwerkstoffen (Sheet Molding
Compound - SMC), wie z. B. feste und flexible Fahrzeug- und
Aerodynamikverkleidungen, ganzheitliche Innenraumsysteme, wie auch
Leichtbau- und Batteriekomponenten für Elektrofahrzeuge. Als technologisch
führend gilt STS in der Herstellung von Kunststoff-Spritzguss und
Komponenten aus Verbundwerkstoffen. STS hat einen großen globalen Footprint
mit Werken auf drei Kontinenten. Das Kundenportfolio umfasst führende
internationale Hersteller von Nutzfahrzeugen, Pkw und Elektrofahrzeugen.

STS Group AG
Investor Relations
Kabeler Str. 4
58099 Hagen
ir@sts.group
www.sts.group

Ansprechpartner Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Telefon: +49 89 125 09 0333
E-Mail: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de


---------------------------------------------------------------------------

14.06.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    STS Group AG
                   Kabeler Str. 4
                   58099 Hagen
                   Deutschland
   E-Mail:         ir@sts.group
   Internet:       https://sts.group
   ISIN:           DE000A1TNU68
   WKN:            A1TNU6
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
                   Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1925465



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1925465 14.06.2024 CET/CEST

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
STS GROUP AG 5,000 EUR 25.07.24 08:59 Tradegat...
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.056     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.07.2024 09:30 Jefferies belässt Befesa auf 'Buy' - Ziel 44 Euro
25.07.2024 09:29 Aktien Frankfurt Eröffnung: Kursverluste - Jüngste Gewinne...
25.07.2024 09:25 Jefferies belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 19 Euro
25.07.2024 09:24 Frankreichs Geschäftsklima nach vorgezogenen Parlamentswahl...
25.07.2024 09:21 VW-Tochter Audi senkt Margenprognose - Berappelt sich im zwe...
25.07.2024 09:20 Aufträge für Bauhauptgewerbe in Deutschland stagnieren
25.07.2024 09:19 NBA unterzeichnet Milliardendeal - Amazon ersetzt TNT
25.07.2024 09:18 WDH/ROUNDUP: Renault wird im Tagesgeschäft profitabler - Ge...
25.07.2024 09:15 BGH fragt EuGH zu Verlusten bei unerlaubten Sportwetten
25.07.2024 09:15 Vodafone verliert erneut viele Fernsehkunden
25.07.2024 09:15 Datenbank- und Medienkonzern Relx bekräftigt Jahresziele
25.07.2024 09:14 ROUNDUP 2/Geisel-Familien: Netanjahus US-Rede ist politische...
25.07.2024 09:14 WDH: Astrazeneca übertrifft Erwartungen im zweiten Quartal ...
25.07.2024 09:13 NBA unterzeichnet Milliardendeal - Amazon ersetzt TNT
25.07.2024 09:11 KORREKTUR: Ersatzverkehr auf der Riedbahn gut angelaufen
25.07.2024 09:11 EQS-News: Vara Q2 2024 Consensus Estimates for Shell plc: (d...
25.07.2024 09:09 ROUNDUP: Flugverkehr in Frankfurt teilweise wieder aufgenomm...
25.07.2024 09:08 IRW-News: Giant Mining Corp.: Giant Mining Corp. begrüßt d...
25.07.2024 09:06 Unilever verdient mehr
25.07.2024 09:03 AKTIE IM FOKUS: Baywa auf Tradegate trotz kassierter Prognos...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
25.07.2024

NEW GLITNIR BANK HF
Geschäftsbericht

ÉLECTRICITÉ DE FRANCE SA
Geschäftsbericht

TRIVAGO NV
Geschäftsbericht

IFAST CORP. LTD.
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services