Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.05.2024 18:03

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Zinssorgen ziehen Dax nach unten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die im Mai wieder etwas gestiegene Inflation in Deutschland hat den Dax am Mittwoch belastet. Der deutsche Leitindex rutschte zum Handelsende mit 18 473,29 Punkten auf den tiefsten Stand seit drei Wochen und verlor dabei 1,1 Prozent. Damit hat der Index sein jüngstes Rekordhoch wieder aus den Augen verloren, nachdem er sich den 18 892 Punkten tags zuvor noch bis auf 37 Punkte genähert hatte. Der MDax der mittelgroßen Werte fiel am Mittwoch um 2,01 Prozent auf 26 589,15 Punkte.

Die Anleger sorgen sich über den weiteren geldpolitischen Kurs großer Notenbanken und halten sich folglich zurück. In Deutschland sind die Verbraucherpreise im Mai im Vergleich zum April wieder leicht gestiegen. Die Daten sind wichtig für die Leitzinsentscheidung der Europäischen Zentralbank in der kommenden Woche. Erwartet wird eine erste Zinssenkung, der weitere Kurs ist aber offen. Offenbar zweifeln inzwischen aber einige Akteure sogar wieder an einer Zinssenkung im Juni.

Ein "Wermutstropfen" bleibe die noch immer hohe Inflation der Dienstleistungspreise, schrieb Volkswirt Sebastian Becker von der Deutschen Bank. Diese dürfte wegen steigender Löhne und des allmählich wieder anziehenden privaten Konsums noch längere Zeit "unerwünscht hoch" bleiben. Daher werde auch die aus Sicht der EZB wichtige Kernrate auf absehbare Zeit nicht die Marke von zwei Prozent unterschreiten.

Die Aktien von Aroundtown gerieten nach dem Quartalsbericht unter Druck, sie büßten gut 6 Prozent ein. Von Analysten gab es zwar kaum Kritik am Gewerbeimmobilien-Spezialisten, allerdings auch kein überschwängliches Lob.

Die Aktien von Douglas verloren 2,9 Prozent nach dem ersten Geschäftsbericht seit der Rückkehr an die Börse im März. Für die Anteilsscheine der Lufthansa ging es um 2,8 Prozent abwärts, nachdem US-Wettbewerber American Airlines seine Gewinnerwartungen gekappt hatte.

Gegen den Trend gefragt waren Adidas mit plus 2,2 Prozent. Sie folgten den Kursgewinnen des Sportartikel-Einzelhändlers Dicks Sporting Goods, deren Aktien stark von überraschend guten Quartalszahlen profitierten.

Daneben zogen vor allem Kommentare von Analysten die Aufmerksamkeit auf sich. So gerieten Delivery Hero deutlich unter Druck. Sie verloren 6,4 Prozent, nachdem die Investmentbank Morgan Stanley in einer Branchenstudie die Empfehlung für den deutschen Essenslieferanten gestrichen hatte.

Zu den Favoriten am deutschen Aktienmarkt zählten Auto1 mit plus 3 Prozent, nachdem die Bank HSBC weiteres Kurspotenzial für den Autohändler signalisiert hatte.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 1,33 Prozent auf 4963,20 Punkte. Der Pariser Cac 40 gab noch etwas stärker nach, während der Verlust des Londoner FTSE 100 geringer ausfiel. In New York lag der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss mit knapp einem Prozent im Minus.

Am Devisenmarkt gab der Euro mit 1,0811 US-Dollar nach. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,0857 Dollar festgelegt.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 2,62 Prozent am Dienstag auf 2,67 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,23 Prozent auf 123,68 Punkte. Der Bund-Future sank am Abend um 0,52 Prozent auf 129,00 Punkte./bek/stw

--- Von Benjamin Krieger, dpa-AFX ---



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
ADIDAS AG 217,800 EUR 21.06.24 17:35 Xetra
AMERICAN AIRLINES GR... 11,200 USD 21.06.24 22:00 Nasdaq
AROUNDTOWN SA 1,907 EUR 21.06.24 17:35 Xetra
AUTO1 GROUP SE INHAB... 5,950 EUR 21.06.24 17:35 Xetra
DELIVERY HERO SE 25,720 EUR 21.06.24 17:43 Xetra
DEUTSCHE LUFTHANSA A... 5,726 EUR 21.06.24 17:44 Xetra
DOUGLAS AG 18,310 EUR 21.06.24 17:36 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 665     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.06.2024 20:12 Russland setzt neue tonnenschwere Bombe im Krieg gegen Ukrai...
21.06.2024 20:06 EQS-Adhoc: Korrektur der Veröffentlichung vom 21.06.2024, 1...
21.06.2024 19:50 ROUNDUP: Milliarden-Risiko wegen Klagen zu Corona-Masken
21.06.2024 19:43 Zverev beißt sich durch - Halbfinale in Halle der Lohn
21.06.2024 19:41 Aktien New York: Dow stagniert - Erneut Gewinnmitnahmen bei ...
21.06.2024 19:34 Habeck startet China-Besuch mit klaren Ansagen
21.06.2024 19:17 Milliarden-Risiko wegen Klagen zu Corona-Masken
21.06.2024 19:03 Viele Tote bei mutmaßlichem israelischem Angriff auf Zelte ...
21.06.2024 18:55 Jubel und Tränen nach erstem Ukraine-Sieg
21.06.2024 18:45 EQS-Adhoc: LEHNER INVESTMENTS AG: Verlust deutlich höher al...
21.06.2024 18:44 Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
21.06.2024 18:41 Jefferies hebt Ziel für Rolls-Royce auf 580 Pence - 'Buy'
21.06.2024 18:40 Dax schließt im Minus - insgesamt gute Woche
21.06.2024 18:39 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Triste Konjunturdaten belaste...
21.06.2024 18:39 Jefferies belässt Oracle auf 'Buy' - Ziel 150 Dollar
21.06.2024 18:38 Jefferies belässt Ferrari auf 'Hold' - Ziel 375 Euro
21.06.2024 18:36 Bericht: Aer Lingus streicht Flüge nach Deutschland wegen S...
21.06.2024 18:25 Aktien Wien Schluss: Bankaktien ziehen ATX nach unten
21.06.2024 18:17 Aktien Europa Schluss: Verluste am Verfallstag
21.06.2024 18:13 USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
22.06.2024

NIIT TECHNOLOGIES
Geschäftsbericht

VEDANT FASHIONS LTD.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

MG MED INC
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

QMS MEDICAL ALLIED SERVICES LIMITED
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.