Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
20.05.2024 18:08

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax gelingt am Feiertag guter Wochenauftakt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Pfingstmontag haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt leicht zugelegt. Nach einem an Impulsen armen und von geringen Börsenumsätzen geprägten Handel schloss der Leitindex Dax 0,35 Prozent höher bei 18 768,96 Punkten. Gesucht waren vor allem Schwergewichte wie SAP , Siemens , Airbus und Deutsche Telekom .

Damit blieb das Börsenbarometer in Reichweite der Marke von 19 000 Zählern, die der Dax bislang noch nicht überwinden konnte. Knapp unter dieser hatte der Index in der Vorwoche ein Rekordhoch erreicht. Der MDax der mittelgroßen Werte schloss am Montag mit 0,15 Prozent im Plus bei 27 482,05 Zählern.

Aus Branchensicht standen Autowerte im Anlegerfokus, nachdem die Analysten von Morgan Stanley einige Umstufungen vorgenommen hatten. So hoben sie die Aktien von Mercedes-Benz auf 'Overweight' und senkten die Papiere von Porsche AG sowie die Vorzugsaktien von Volkswagen jeweils auf 'Underweight'. Für den Autosektor insgesamt nahmen die Experten der Investmentbank eine "vorsichtige" Haltung ein, was die Aktienkurse dann auch nachgeben ließ.

So fielen die Mercedes-Aktien trotz der Hochstufung um 1,4 Prozent. Bei Volkswagen und der Porsche AG halten die Experten von Morgan Stanley die Erwartungen am Markt für zu hoch. Moniert wurde bei beiden unter anderem die hohe Abhängigkeit vom Geschäft in China. VW fielen um 1 Prozent und Porsche AG um 1,9 Prozent.

Die Titel von Siemens Energy verloren als Dax-Schlusslicht 2,6 Prozent. Der Energietechnikkonzern will einem Pressebericht zufolge die indische Windturbinensparte seiner Tochter Siemens Gamesa Renewable Energy verkaufen. Die Bewertung des Geschäfts bei der Transaktion liege bei einer Milliarde US-Dollar, berichtete die indische Wirtschaftszeitung Mint auf ihrer Internetseite unter Berufung auf zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen. Dem Bericht zufolge liegt der Jahresumsatz der Sparte bei 700 Millionen Dollar.

Die Anteilscheine des Versandhändlers für Geschäftsausstattung Takkt notierten optisch fast 10 Prozent im Minus, denn sie wurden ex Dividende gehandelt. Ohne den Abschlag von einem Euro hätte sich der Kursverlust lediglich auf knapp 3 Prozent belaufen.

Auch an den anderen europäischen Börsen setzte sich eine leichte Aufwärtstendenz durch. Der EuroStoxx 50 , das Leitbarometer der Eurozone, gewann 0,2 Prozent. In Paris ging es noch etwas stärker nach oben, der Londoner FTSE 100 bewegte sich kaum. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial lag zum europäischen Handelsschluss leicht im Plus.

Der Euro bewegte sich kaum und kostete zuletzt 1,0860 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,0861 (Freitag: 1,0844) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9207 (0,9221) gekostet.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 2,54 Prozent am Freitag auf 2,58 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,19 Prozent auf 124,26 Punkte. Der Bund-Future sank am Abend um 0,07 Prozent auf 130,60 Zähler./bek/he

--- Von Benjamin Krieger, dpa-AFX ---



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
AIRBUS SE 148,720 EUR 21.06.24 09:02 Xetra
DEUTSCHE TELEKOM AG 22,890 EUR 21.06.24 09:01 Xetra
DR. ING. H.C. F. POR... 69,440 EUR 21.06.24 09:01 Xetra
MERCEDES-BENZ GROUP ... 64,320 EUR 21.06.24 09:02 Xetra
SAP SE 179,300 EUR 21.06.24 09:02 Xetra
SIEMENS AG 170,080 EUR 21.06.24 09:02 Xetra
SIEMENS ENERGY AG 24,510 EUR 21.06.24 09:02 Xetra
TAKKT AG 11,400 EUR 21.06.24 09:00 Xetra
VOLKSWAGEN AG VZ 105,650 EUR 21.06.24 09:02 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 777     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.06.2024 07:12 Berenberg belässt Rheinmetall auf 'Buy' - Ziel 590 Euro
21.06.2024 07:11 Wechsel an der Führungsspitze von Intel Deutschland
21.06.2024 07:07 Wechsel an der Führungsspitze von Intel Deutschland
21.06.2024 06:52 Goldman belässt Nemetschek auf 'Neutral' - Ziel 98 Euro
21.06.2024 06:50 Goldman belässt DHL Group auf 'Buy' - Ziel 52 Euro
21.06.2024 06:50 JPMorgan belässt Prosus auf 'Overweight' - Ziel 52 Euro
21.06.2024 06:49 JPMorgan belässt Shell auf 'Overweight' - Ziel 3500 Pence
21.06.2024 06:48 UBS belässt Danone auf 'Buy' - Ziel 72 Euro
21.06.2024 06:47 UBS senkt Ziel für Kion auf 50 Euro - 'Buy'
21.06.2024 06:35 ROUNDUP: Putin stichelt gegen den Westen - Nacht im Überbli...
21.06.2024 06:35 ROUNDUP: Netanjahu verärgert wichtigen US-Verbündeten - Di...
21.06.2024 06:19 Russland meldet ukrainische Drohnenangriffe auf Öl-Raffiner...
21.06.2024 06:15 DAX-FLASH: Kleines Minus erwartet - Gewinnmitnahmen bei US-T...
21.06.2024 06:13 BASF: Abschalten von Anlagen ist Zeichen veränderter Chemie...
21.06.2024 06:12 Flexiblere Vorgaben für Apotheken geplant
21.06.2024 06:12 Verband: Personalmangel gefährdet ÖPNV-Ausbau
21.06.2024 06:11 Sommerferien: Oft tankt es sich im Ausland billiger
21.06.2024 06:10 Esken warnt Lindner vor historischem Fehler beim Haushalt
21.06.2024 06:10 Haushalt: CDU-Finanzpolitiker befürchtet immer weitere Verz...
21.06.2024 06:09 Stahl-Streit: Krupp-Stiftung findet IG Metall-Äußerungen '...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
21.06.2024

YINSON
Geschäftsbericht

YING KEE TEA HOUSE GP LTD
Geschäftsbericht

BAL HOLDINGS LTD
Geschäftsbericht

WESTBOND ENTERPRISES CORP
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.