Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
19.05.2024 14:47

SPD-Politiker für günstige Versicherungen gegen Elementarschäden

BERLIN (dpa-AFX) - Der SPD-Rechtspolitiker Johannes Fechner hat sich für einen stärkeren Versicherungsschutz gegen die Folgen von Unwettern ausgesprochen. Der Bundestagsabgeordnete sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Das schlimme Hochwasser im Saarland ist leider ein weiterer Beleg dafür, dass Extremwetterereignisse weiter zunehmen und zu immer größeren Schäden führen werden. Weil diese Folgen des Klimawandels jeden treffen können, brauchen wir günstige Versicherungen gegen Elementarschäden." Elementarschäden sind solche Schäden, die durch die Natur verursacht wurden. Dazu zählen etwa Schäden durch Hochwasser, Stürme oder Erdrutsche.

Die SPD fordere deshalb, dass wie in Frankreich jede Wohngebäudeversicherung zukünftig gegen einen gesetzlich vorgegebenen "maßvollen Aufschlag" eine Versicherung gegen Elementarschäden enthalten müsse. "So werden die Risiken von Klimaschäden solidarisch von sehr vielen Schultern getragen und trotzdem bleiben die Prämien wie in Frankreich für jeden bezahlbar."

Die SPD-Bundestagsfraktion hatte dazu im März bereits ein Positionspapier beschlossen. Darin heißt es, aufgrund der hohen Versicherungsprämien sei in Deutschland nicht einmal jede zweite Immobilie gegen Elementarschäden versichert, obwohl 99 Prozent der deutschen Immobilien eine Wohngebäudeversicherung hätten.

In der politischen Debatte ist außerdem seit längerem eine Pflichtversicherung für Elementarschäden. Der Bundesrat hatte vor mehr als einem Jahr die bundesweite Einführung einer solchen Pflichtversicherung gefordert, auch unter Verweis auf die Hochwasserkatastrophe an der Ahr 2021 mit vielen Toten und immensen Sachschäden. In dem Beschluss des Bundesrats hieß es, die Bundesregierung befürchte eine zu hohe Belastung privater Haushalte. Dies erscheine allerdings kurzsichtig. Die Belastung im Schadensfall sei um ein Vielfaches höher und könne teilweise sogar existenzbedrohend sein./hoe/DP/he



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 977     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
20.06.2024 16:16 Mit dem D-Ticket an die Seine - Junge Menschen können einfa...
20.06.2024 16:15 'HB': Bei Postbank-Filialschließungen fallen rund 1000 Jobs...
20.06.2024 16:14 BMW storniert Milliardenauftrag bei Northvolt
20.06.2024 16:13 EQS-News: Greenridge Exploration kündigt Erwerb von Uranpro...
20.06.2024 16:11 Aurubis stellt Vorstand neu auf: Haag wird Konzernchef
20.06.2024 16:10 JPMorgan belässt Walmart auf 'Overweight' - Ziel 81 Dollar
20.06.2024 16:08 UN-Experten warnen Firmen vor Rüstungslieferungen an Israel
20.06.2024 16:01 Aktien New York: Neue Rekorde - Nvidia setzen Höhenflug fort
20.06.2024 15:57 EQS-DD: WashTec AG (deutsch)
20.06.2024 15:57 UBS belässt Sartorius auf 'Neutral' - Ziel 314 Euro
20.06.2024 15:56 OECD: Geburtenrate hat sich innerhalb von 60 Jahren halbiert
20.06.2024 15:51 ROUNDUP: Russland und Vietnam vertiefen Zusammenarbeit
20.06.2024 15:50 Favoritin Gauff im Viertelfinale bei Berliner Tennisturnier
20.06.2024 15:47 Deutsche Elektro- und Digitalindustrie exportiert mehr
20.06.2024 15:46 EQS-Stimmrechte: Covestro AG (deutsch)
20.06.2024 15:45 Rheinmetall bekommt größten Auftrag seiner Firmengeschichte
20.06.2024 15:43 US-Anleihen geben nach
20.06.2024 15:41 JPMorgan senkt Ziel für Nike auf 116 Dollar - 'Overweight'
20.06.2024 15:36 EQS-News: Aurubis AG bestellt neuen Vorstandsvorsitzenden un...
20.06.2024 15:35 Uniper will Pumpspeicherkraftwerk Happurg wieder in Betrieb ...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
20.06.2024

YIEH PHUI
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

WINES LINK INTL HLDGS LTD
Geschäftsbericht

WEIKENG INDU
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

WEI CHIH
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services