Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
24.04.2024 13:00

EQS-News: CureVac ernennt Thaminda Ramanayake zum neuen Chief Business Officer (deutsch)

    CureVac ernennt Thaminda Ramanayake zum neuen Chief Business Officer

^
Emittent / Herausgeber: CureVac / Schlagwort(e): Personalie
CureVac ernennt Thaminda Ramanayake zum neuen Chief Business Officer

24.04.2024 / 13:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

CureVac ernennt Thaminda Ramanayake zum neuen Chief Business Officer

  * Herr Ramanayake verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der
    Entwicklung von Biopharma-Unternehmen und in Geschäftsabschlüssen

  * Er erzielte große Erfolge beim Abschluss klinischer Kooperationen, M&A,
    Einlizensierungen und strategischen Finanzierungsinitiativen in
    verschiedenen Therapiebereichen

TÜBINGEN, Germany/BOSTON, USA - 24. April 2024 - CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC)
("CureVac"), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das eine neue
Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-Ribonukleinsäure (mRNA)
entwickelt, gab heute bekannt, dass Thaminda Ramanayake zum Chief Business
Officer ernannt wurde. Die Ernennung wird zum 1. Juni 2024 wirksam.

"Thamindas umfassende Erfahrung in der Umsetzung von Unternehmensstrategien,
Geschäftsentwicklungen und der Stärkung strategischer Partnerschaften wird
für CureVac in der Entwicklung erstklassiger mRNA-Impfstoffe und
-Medikamente über verschiedene Therapiebereiche hinweg ein großer Gewinn
sein", sagte Dr. Alexander Zehnder, Chief Executive Officer von CureVac.
"Herr Ramanayake ist ein versierter Stratege, dessen ausgeprägte Führungs-
und Beratungskompetenz ihn zu einem wichtigen Sparringspartner machen
werden, um unsere Entwicklungen in den Bereichen der Infektionskrankheiten,
Onkologie und molekularen Therapien weiter zu beschleunigen."

Herr Ramanayake erzielte in seinen mehr als 15 Jahren Erfahrung in der
Entwicklung von Biopharma-Unternehmen und Geschäftsabschlüssen eine starke
Erfolgsbilanz beim Abschluss klinischer Kooperationen, M&A,
Einlizensierungen und strategischen Finanzierungsinitiativen. Er kommt zu
CureVac von Affini-T Therapeutics, wo er als Chief Business Officer tätig
und für den Aufbau der Business Development Organisation des Unternehmens
verantwortlich war. Zuvor war er Vice President und Global Head of Business
Development im Onkologie-Bereich bei Sanofi, wo er das Clinical Trial Supply
Agreement Exzellenzzentrum aufgebaut und Kooperationen im Wert von Hunderten
von Millionen bis Milliarden Dollar aushandelte. Er hielt zudem Positionen
bei BioMarin Pharmaceuticals, wo er zahlreiche Gentherapie- und
Oligonukleotid-basierte Produkte in den Bereichen Hörverlust, Kardiologie,
Neurologie und anderen therapeutischen Bereichen einlizensierte, sowie bei
Amgen, wo er eine Reihe von internationalen
Kommerzialisierungsvereinbarungen aushandelte.

Auf Grundlage seiner Ausbildung in Immunologie als auch Wirtschaft begann
Herr Ramanayake seine Karriere als Wissenschaftler bei Johnson & Johnson und
arbeitete später in einer Reihe von Positionen im Business Development und
in der Beratung an der Wall Street. Er hat einen Master-Abschluss in
Immunologie von der University of Rochester Strong Medical Center und einen
MBA-Abschluss im Bereich Finanzwesen von der University of Rochester Simon
School of Business. Zudem hat er einen Bachelor-Abschluss in Zell-,
Molekular- und Systembiologie vom Berea College.

"Angesichts der vielversprechenden Daten, die sich immer stärker in den
Impfstoffprogrammen von CureVac zeigen, und ersten klinischen Ergebnissen in
der Onkologie, die noch in diesem Jahr erwartet werden, ist es eine
aufregende Zeit, um diesem Pionier-Team beizutreten", sagte Herr Ramanayake.
"Durch den Fokus meiner beruflichen Laufbahn auf die Immunologie und
Onkologie, weiß ich die jahrzehntelange Forschungsarbeit, die CureVac im
Bereich der mRNA geleistet hat, sehr zu schätzen. Einer der Vorteile von
mRNA ist ihr Potential, im Vergleich zu anderen Technologien, einen besseren
und umfassenderen Zugang zu wegweisenden Medikamenten zu ermöglichen.
CureVac vereint branchenführende Technologie und herausragende Talente, und
ich freue mich darauf, zur Mission des Unternehmens beizutragen
therapeutische mRNA für eine Verbesserung des Lebens von Menschen und
Patienten einzusetzen."


Über CureVac

CureVac (Nasdaq: CVAC) ist ein globales biopharmazeutisches Unternehmen auf
dem Gebiet der mRNA-Technologie (Boten-RNA, von engl. messenger RNA) mit
mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung dieses
vielseitigen biologischen Moleküls für medizinische Zwecke. Das Prinzip von
CureVacs proprietärer Technologie basiert auf der Nutzung von optimierter
mRNA als Datenträger, um den menschlichen Körper zur Produktion der
entsprechend kodierten Proteine anzuleiten, mit welchen eine Vielzahl von
Erkrankungen bekämpft werden können. Im Juli 2020 ging CureVac eine
Partnerschaft mit GlaxoSmithKline plc (GSK) ein, um gemeinsam neue Produkte
im Bereich der prophylaktischen Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten auf
Basis der mRNA-Technologie der zweiten Generation von CureVac zu entwickeln.
Diese Zusammenarbeit wurde später für die Entwicklung von
COVID-19-Impfstoffkandidaten der zweiten Generation und modifizierten
mRNA-Impfstofftechnologien erweitert. Auf der Grundlage seiner firmeneigenen
Technologie hat das Unternehmen eine umfangreiche klinische Pipeline in den
Bereichen der prophylaktischen Impfstoffe, Krebstherapien,
Antikörpertherapien und zur Behandlung seltener Krankheiten aufgebaut.
CureVac N.V. hat ihren Hauptsitz in Tübingen, Deutschland, und beschäftigt
mehr als 1.100 Mitarbeiter an weiteren Standorten in Deutschland, den
Niederlanden, Belgien, der Schweiz und den USA. Weitere Informationen finden
Sie unter www.curevac.com.


CureVac Medien Kontakt

Patrick Perez, Junior Manager Public Relations
CureVac, Tübingen, Germany
T: +49 7071 9883-1831
M: +49 151 14 115247
patrick.perez@curevac.com

CureVac Medien und Investor Relations Kontakt

Dr. Sarah Fakih, Vice President Corporate Communications and Investor
Relations
CureVac, Tübingen, Germany
T: +49 7071 9883-1298
M: +49 160 90 496949
sarah.fakih@curevac.com


Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die "zukunftsgerichtete Aussagen"
im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995
darstellen, einschließlich Aussagen, die Meinungen, Erwartungen,
Überzeugungen, Pläne, Ziele, Annahmen oder Prognosen der CureVac N.V.
und/oder ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaften CureVac SE, CureVac
Manufacturing GmbH, CureVac Inc., CureVac Swiss AG, CureVac Corporate
Services GmbH, CureVac RNA Printer GmbH, CureVac Belgium SA und CureVac
Netherlands B.V. (nachfolgend "das Unternehmen") hinsichtlich zukünftiger
Ereignisse oder zukünftiger Ergebnisse ausdrücken, im Gegensatz zu Aussagen,
die historische Fakten wiedergeben. Beispiele hierfür sind die Erörterung
der potenziellen Wirksamkeit der Impfstoff- und Behandlungskandidaten des
Unternehmens und der Strategien des Unternehmens, der Finanzierungspläne,
des Cash Runways, der Wachstumsmöglichkeiten und des Marktwachstums. In
einigen Fällen können Sie solche zukunftsgerichteten Aussagen an Begriffen
wie "antizipieren", "beabsichtigen", "glauben", "schätzen", "planen",
"anstreben", "projizieren" oder "erwarten", "können", "werden", "würden",
"könnten", "potentiell", "beabsichtigen" oder "sollten", dem Negativ dieser
Begriffe oder ähnlichen Ausdrücken erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen
basieren auf den aktuellen Einschätzungen und Annahmen des Managements sowie
auf Informationen, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen. Diese
zukunftsgerichteten Aussagen sind jedoch keine Garantie für die Leistung des
Unternehmens, und Sie sollten sich nicht übermäßig auf solche Aussagen
verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen vielen Risiken,
Ungewissheiten und anderen variablen Umständen, einschließlich negativer
weltweiter wirtschaftlicher Bedingungen sowie anhaltender Instabilität und
Volatilität auf den weltweiten Finanzmärkten, der Fähigkeit, Finanzmittel zu
erhalten, der Fähigkeit, aktuelle und zukünftige präklinische Studien und
klinische Studien durchzuführen, dem Zeitplan, den Kosten und der
Ungewissheit der behördlichen Zulassung, der Abhängigkeit von Dritten und
Kooperationspartnern, der Fähigkeit, Produkte zu vermarkten, der Fähigkeit,
Produkte herzustellen, mögliche Änderungen der aktuellen und geplanten
Gesetze, Vorschriften und Regierungspolitik, Druck durch zunehmenden
Wettbewerb und Konsolidierung in der Branche des Unternehmens, die
Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft und die
Betriebsergebnisse des Unternehmens, die Fähigkeit, das Wachstum zu
bewältigen, die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal, die Abhängigkeit vom
Schutz des geistigen Eigentums, die Fähigkeit, für die Sicherheit der
Patienten zu sorgen, Schwankungen der Betriebsergebnisse aufgrund der
Auswirkungen von Wechselkursen, oder anderen Faktoren. Solche Risiken und
Ungewissheiten können dazu führen, dass die Aussagen ungenau sind, und die
Leser werden davor gewarnt, sich unhinterfragt auf solche Aussagen zu
verlassen. Viele dieser Risiken liegen außerhalb der Kontrolle des
Unternehmens und könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse
erheblich von denen unterscheiden, die das Unternehmen erwartet. Die in
dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind nur
zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments gültig. Das Unternehmen
übernimmt keine Verpflichtung, und lehnt es ausdrücklich ab, solche Aussagen
zu aktualisieren oder die Ergebnisse von Revisionen solcher Aussagen
öffentlich bekannt zu geben, um zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen
widerzuspiegeln, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für weitere Informationen verweisen wir auf die Berichte und Dokumente des
Unternehmens, die bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC)
eingereicht wurden. Sie können diese Dokumente über EDGAR auf der Website
der SEC unter www.sec.gov abrufen.


---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    CureVac
                   Friedrich-Miescher-Str. 15
                   72076 Tübingen
                   Deutschland
   EQS News ID:    1888109



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
CUREVAC NV 3,790 USD 29.05.24 21:59 Nasdaq
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   8 9 10 11 12    Berechnete Anzahl Nachrichten: 848     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.05.2024 21:59 IRW-News: Karbon-X Corp: Karbon-X geht Partnerschaft mit dem...
29.05.2024 21:22 USA lehnen Einsatz von US-Waffen auf Ziele in Russland weite...
29.05.2024 21:19 EQS-Adhoc: Endor AG passt Umsatzprognose an und nimmt Ertrag...
29.05.2024 21:08 US-Anleihen weiten Anfangsverluste aus
29.05.2024 21:07 DHB-Auswahl bei WM gegen Tschechien, Polen und die Schweiz
29.05.2024 20:59 Devisen: Euro gerät deutlich unter Druck
29.05.2024 20:53 ROUNDUP/ US-Notenbank: Wirtschaftliche Aktivität legt etwas...
29.05.2024 20:53 Swiatek besiegt Osaka im Zweitrunden-Krimi der French Open
29.05.2024 20:27 US-Notenbank: Wirtschaftliche Aktivität legt etwas zu - Bei...
29.05.2024 20:22 Aktien New York: Verluste - Aussicht auf sinkende Zinsen tr?...
29.05.2024 20:18 GNW-Adhoc: Mutual Benefit Group gewinnt Standard of Excellen...
29.05.2024 20:18 Blinken sagt Ukraine-Nachbarland Moldau Hilfe in Millionenh?...
29.05.2024 20:10 UBS hebt Ziel für Tui auf 660 Pence - 'Neutral'
29.05.2024 20:07 Italien: Erdogan nimmt an G7-Gipfel teil
29.05.2024 20:06 ROUNDUP: Pistorius zurückhaltend zur Erlaubnis für Angriff...
29.05.2024 19:44 Kabinett will CO2-Speicherung in Deutschland möglich machen
29.05.2024 19:39 Alcaraz mit etwas Mühe in der dritten Runde der French Open
29.05.2024 19:38 IRW-News: FendX Technologies Inc.: FendX meldet eine neue En...
29.05.2024 19:30 EQS-News: Generalversammlung der Warteck Invest AG (deutsch)
29.05.2024 19:28 ROUNDUP 2: VW setzt bei Elektro-Hochlauf auf 'Europe Speed'
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
30.05.2024

IZAFE GROUP
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

ZENITH EXPO
Geschäftsbericht

KONA BAY TECHNOLOGIES INC
Geschäftsbericht

SHRI GANESH SPINNERS LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services