Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.04.2024 08:00

EQS-News: Mayr-Melnhof Karton AG: MM veröffentlicht Ergebnisse zum 1. Quartal 2024 (deutsch)

    Mayr-Melnhof Karton AG: MM veröffentlicht Ergebnisse zum 1. Quartal 2024

^
EQS-News: Mayr-Melnhof Karton AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Mayr-Melnhof Karton AG: MM veröffentlicht Ergebnisse zum 1. Quartal 2024

23.04.2024 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

  * Ergebnis erwartungsgemäß unter Vorjahr

  * Deutlicher Mengenzuwachs bei MM Board & Paper

  * Kontinuität auf gutem Niveau bei MM Packaging

  * Konsumschwäche belastet weiterhin Endmärkte

  * Margendruck hält an

  * Erfolgreiches Profit & Cash Protection-Programm wird fortgesetzt

  * Verkaufspreisentwicklung für Ergebnissituation 2024 entscheidend

Kennzahlen der MM Gruppe - IFRS

              Konsolidiert in Mio. EUR  Q1/2024  Q1/2023      +/-
                          Umsatzerlöse  1.025,0  1.122,1   -8,7 %
                    Bereinigtes EBITDA     94,5    133,6  -29,3 %
    Bereinigtes betriebliches Ergebnis     39,6     78,7  -49,6 %
       Bereinigte Operating Margin (%)    3,9 %    7,0 %  -314 bp
                  Ergebnis vor Steuern     18,0     49,0  -63,2 %
                    Periodenüberschuss     10,9     34,9  -68,8 %
              Gewinn je Aktie (in EUR)     0,52     1,71
Peter Oswald, MM CEO: "Die MM Gruppe verzeichnete im 1. Quartal 2024 sowohl
beim Konzernumsatz als auch bereinigten betrieblichen Ergebnis bedingt durch
die Ergebnisentwicklung in der Board & Paper Division einen Rückgang
gegenüber dem Vergleichswert des Vorjahres. Der Lagerabbau in der Supply
Chain ist weitgehend abgeschlossen, sodass sich die verkaufte Menge in Board
& Paper deutlich erholte. Der Margendruck hielt jedoch wie erwartet an, da
Preiserhöhungen erst ab dem 2. Quartal den jüngsten Anstieg der
Herstellungskosten kompensieren werden. Demgegenüber verzeichnete die
Packagingdivision einen leichten Ergebnisanstieg gegenüber dem Vorjahr, auch
wenn die Marge unter dem starken Niveau des 3. und 4. Quartals des Vorjahres
lag.

Vor diesem Hintergrund werden das bereits bisher erfolgreich umgesetzte
Profit & Cash Protection-Programm sowie die Maßnahmen zur verstärkten
Marktdurchdringung in 2024 konsequent fortgesetzt.

Aufgrund der anhaltend verhaltenen Konsumausgaben bei Gütern des täglichen
Bedarfes, verzeichnen die Endmärkte weiterhin kaum Wachstum. Für die
Ertragssituation in 2024 bleibt insbesondere die Entwicklung der
Verkaufspreise entscheidend.", so Oswald.

ERGEBNISRECHNUNG
Die konsolidierten Umsatzerlöse des Konzerns lagen mit 1.025,0 Mio. EUR vor
allem aufgrund von preisbedingten Rückgängen in beiden Divisionen unter dem
Vergleichswert des Vorjahres (Q1 2023: 1.122,1 Mio. EUR).

Das bereinigte betriebliche Ergebnis verminderte sich um 39,1 Mio. EUR von
78,7 Mio. EUR auf 39,6 Mio. EUR. Dieser Rückgang ist vor allem auf zuletzt
gestiegene Herstellungskosten in der Board & Paper Division, die erst ab dem
2. Quartal durch höhere Verkaufspreise kompensiert werden sollen,
zurückzuführen. Die bereinigte Operating Margin des Konzerns lag somit bei
3,9 % (Q1 2023: 7,0 %).

Finanzerträge beliefen sich auf 6,6 Mio. EUR (Q1 2023: 1,3 Mio. EUR). Der
Anstieg der Finanzaufwendungen von -10,8 Mio. EUR auf -21,4 Mio. EUR
resultiert insbesondere aus dem Zinsanstieg für variabel verzinste Kredite.
Das "Sonstige Finanzergebnis - netto" veränderte sich vorwiegend
fremdwährungsbedingt von -3,1 Mio. EUR auf -6,8 Mio. EUR.

Das Ergebnis vor Steuern lag demnach bei 18,0 Mio. EUR nach 49,0 Mio. EUR im
Vorjahr. Die Steuern vom Einkommen und Ertrag beliefen sich auf 7,1 Mio. EUR
(Q1 2023: 14,1 Mio. EUR), woraus sich ein effektiver Konzernsteuersatz von
39,6 % (Q1 2023: 28,7 %) ermittelt.

Der Periodenüberschuss reduzierte sich damit von 34,9 Mio. EUR auf 10,9 Mio.
EUR.

AUSBLICK
Trotz deutlicher Mengensteigungen gegenüber dem Vorjahr in der Division
Board & Paper ist auf den Konsumgüter-Endmärkten auch weiterhin kaum
Wachstum erkennbar. MM setzt unter diesen Rahmenbedingungen auf
margenbewusste Marktanteilsgewinne und eine konsequente Fortsetzung des
bisher erfolgreich umgesetzten Profit & Cash Protection-Programmes.

Die steigende Tendenz bei den Herstellungskosten soll durch eine laufende
Verbesserung der Verkaufspreise kompensiert werden. Vor allem diese
Entwicklung wird für die Ergebnissituation in 2024 entscheidend bleiben.

-----------------------------

Die detaillierte Presseaussendung und den Bericht zum 1. Quartal 2024 sowie
den CEO Audio-Q&A-Webcast finden Sie auf unserer Website unter:
https://www.mm.group.

Nächster Termin:
22. August 2024 Ergebnisse zum 1. Halbjahr 2024

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mag. Stephan Sweerts-Sporck, Investor Relations, Mayr-Melnhof Karton AG
Brahmsplatz 6, A-1040 Wien
Tel.: +43 1 501 36-91180
E-Mail: investor.relations@mm.group, Website: https://www.mm.group


---------------------------------------------------------------------------

23.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS Group AG. www.eqs.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Mayr-Melnhof Karton AG
                   Brahmsplatz 6
                   1040 Wien
                   Österreich
   Telefon:        0043 1 501 36 91180
   Fax:            0043 1 501 36 91391
   E-Mail:         investor.relations@mm.group
   Internet:       www.mm.group
   ISIN:           AT0000938204
   WKN:            93820
   Indizes:        ATX
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Basic Board),
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Wiener Börse
                   (Amtlicher Handel)
   EQS News ID:    1886225



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1886225 23.04.2024 CET/CEST

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
MAYR-MELNHOF KARTON ... 117,600 EUR 20.05.24 22:26 Tradegat...
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 319     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.05.2024 05:06 KI-Gesetz der EU soll letzte Hürde nehmen
21.05.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
21.05.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
21.05.2024 03:53 GNW-Adhoc: Gotion High-tech stellt neue Produkte und neue Te...
20.05.2024 22:29 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow fällt unter 40 000 Pun...
20.05.2024 22:28 Bitcoin steigt über 70 000 US-Dollar
20.05.2024 22:17 Aktien New York Schluss: Dow fällt unter 40 000 Punkte - Na...
20.05.2024 22:11 Biden-Berater fordert Zugang zu Hilfe im gesamten Gazastreif...
20.05.2024 22:09 Irans Armeechef ordnet Untersuchung von Absturz-Ursache an
20.05.2024 21:53 ROUNDUP 4: Internationale Haftbefehle gegen Netanjahu und Ha...
20.05.2024 21:36 Anklage im Trump-Prozess mit Zeugen durch - Verteidigung am ...
20.05.2024 21:13 Bayern-Trainersuche: Berichte über Kompany
20.05.2024 21:12 US-Anleihen geben geringfügig nach
20.05.2024 21:06 Außenamt: Falscher Eindruck durch Haftanträge gegen Hamas ...
20.05.2024 21:03 Devisen: Euro weiter unter 1,09 US-Dollar
20.05.2024 20:55 Ukraine spricht von Häuserkampf in Kleinstadt bei Charkiw
20.05.2024 20:43 US-Regierung: Iranische Führung hat uns nach Absturz um Hil...
20.05.2024 20:37 ROUNDUP: US-Regierung bekundet Beileid zum Tod des iranische...
20.05.2024 20:33 Knesset-Abgeordnete verurteilen Antrag auf Haftbefehl
20.05.2024 20:20 WDH: Microsoft mit neuer PC-Architektur für KI-Ära
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
21.05.2024

OODASH AB
Geschäftsbericht

AUDIUS SE
Geschäftsbericht

YARN SYNDICATE
Geschäftsbericht

Y.S.P.SOUTHEAST AS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services