Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
18.04.2024 11:48

Aktien Frankfurt: Erholung lässt auf sich warten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax unternimmt am Donnerstag den nächsten Stabilisierungsversuch. Gegen Mittag notierte der deutsche Leitindex prozentual fast unverändert bei 17 761,75 Punkten. Wie in Asien, so widerstanden auch in Europa die Anleger dem Impuls aus den USA, Technologieaktien in größerem Ausmaß abzustoßen. Größere Verluste blieben deshalb aus.

Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte stieg um 0,25 Prozent auf 25 992,60 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,2 Prozent.

Belastet vor allem von der Perspektive nicht ganz so schnell sinkender Leitzinsen befindet sich der deutsche Leitindex seit Ostern in einer Korrekturphase, in der es zeitweise bis auf fast 17 700 Zähler abwärts gegangen war. Jürgen Molnar vom Broker RoboMarkets glaubt, dass die Konsolidierung noch lange nicht zu Ende ist, "im besten Fall sind wir mittendrin", schrieb der Kapitalmarktexperte und fasste zusammen: "Stabilisierung ja, Erholung nein".

Unter den Einzelwerten schockte am Donnerstag der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius mit schwachen Zahlen für das erste Quartal die Anleger. Auch wenn die Erwartungen an das laufende Jahr bestätigt wurden, sackten die Aktien am Dax-Ende um zwölf Prozent ab.

Dagegen machten im MDax die seit Jahresbeginn sehr schwachen Papiere von Aixtron mit plus 4,8 Prozent etwas Boden gut. Der auf die Chipindustrie ausgerichtete Anlagenbauer trat Spekulationen über schwächere Geschäfte mit Siliziumkarbid (SiC)-Fertigungsanlagen entgegen.

Die Sixt-Aktien legten als Favorit im MDax mit plus 7,6 Prozent noch etwas deutlicher zu und profitierten von einer Studie der Deutschen Bank. Analyst Michael Kuhn hatte die Titel auf "Buy" hochgestuft und begründete dies mit einer wieder anziehenden Gewinndynamik im späteren Jahresverlauf.

Nach Quartalszahlen und bestätigten Jahreszielen stiegen im SDax der kleineren Börsenwerte die Papiere des Halbleiterindustrie-Ausrüsters Süss Microtec auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2000. Zuletzt belief sich der Zuwachs auf gut vier Prozent./ajx/stk

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
AIXTRON SE 23,640 EUR 20.05.24 17:41 Xetra
SARTORIUS AG VZ 270,000 EUR 20.05.24 17:35 Xetra
SIXT SE 80,050 EUR 20.05.24 17:35 Xetra
SUESS MICROTEC SE 55,400 EUR 20.05.24 17:38 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 315     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
20.05.2024 17:42 Protestcamp gegen Tesla kann weitermachen
20.05.2024 17:36 Deutsche Anleihen: Kursverluste
20.05.2024 17:35 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 3. Juni 2024
20.05.2024 17:35 TAGESVORSCHAU: Termine am 21. Mai 2024
20.05.2024 17:15 Die Ukraine bestätigt ihre Olympia-Teilnahme
20.05.2024 17:04 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 20.05.2024 - 17.00 Uhr
20.05.2024 17:03 Nach Einsturz von Brücke in Baltimore wird Frachter weggesc...
20.05.2024 16:50 Devisen: Euro gibt etwas nach
20.05.2024 16:45 ROUNDUP: Saudi-Arabiens König Salman an Lungeninfektion erk...
20.05.2024 16:43 Frankreich wartet: DEB-Auswahl hat Viertelfinale im Kopf
20.05.2024 16:28 Trump-Prozess: Geschworene sollen Beratungen kommende Woche ...
20.05.2024 16:19 Israels Präsident: Antrag auf Haftbefehl 'mehr als empörend'
20.05.2024 16:15 ROUNDUP/Aktien New York: Dow tritt bei 40 000 Punkten auf de...
20.05.2024 16:13 Fehleinschätzungen und Sparkurs: Köln-Absturz in die 2. Liga
20.05.2024 16:04 Aktien New York: Dow tritt bei 40000 Punkten auf der Stelle
20.05.2024 16:03 Israels Oppositionsführer verurteilt Entscheidung des Chefa...
20.05.2024 15:58 ROUNDUP 2: Internationale Haftbefehle gegen Netanjahu und Ha...
20.05.2024 15:32 Südkorea und Großbritannien richten zweiten KI-Gipfel aus
20.05.2024 15:30 Ölpreise geben etwas nach
20.05.2024 15:26 AKTIEN IM FOKUS 2: VW und Porsche AG schwach nach Studie von...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
21.05.2024

OODASH AB
Geschäftsbericht

AUDIUS SE
Geschäftsbericht

YARN SYNDICATE
Geschäftsbericht

Y.S.P.SOUTHEAST AS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services