Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
17.04.2024 08:30

EQS-News: EV Digital Invest AG erfüllt Prognose für Geschäftsjahr 2023 (deutsch)

    EV Digital Invest AG erfüllt Prognose für Geschäftsjahr 2023

^
EQS-News: EV Digital Invest AG / Schlagwort(e): Jahresbericht/Jahresergebnis
EV Digital Invest AG erfüllt Prognose für Geschäftsjahr 2023

17.04.2024 / 08:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

EV Digital Invest AG erfüllt Prognose für Geschäftsjahr 2023

  * Entwicklung zur diversifizierten Investmentplattform schreitet
    erfolgreich voran - Gesellschaft ist mit neuer Marke, der Akquisition
    einer digitalen Vermögensverwaltung, neuen Produkten, der
    ECSP-Lizenzierung durch die BaFin und einer erfolgreichen
    Internationalisierung gut für das Geschäftsjahr 2024 positioniert, um
    Wachstum zu generieren

  * Einnahmen erreichen 4,5 Mio. Euro und liegen damit über der
    Analystenerwartung von 4,1 Mio. Euro sowie am oberen Ende der
    prognostizierten Bandbreite vom 13. November 2023

  * Jahresergebnis mit -3,7 Mio. Euro leicht besser als Analystenschätzungen
    von
    -3,9 Mio. Euro

  * Seit Gründung 247 Mio. Euro finanziert, davon allein 39 Mio. Euro im
    Jahr 2023

Berlin, 17. April 2024. Die EV Digital Invest AG (ISIN: DE000A3DD6W5),
Betreiberin der beiden Online-Investmentplattformen "Engel & Völkers Digital
Invest" sowie "Digital Invest Assets", blickt auf ein herausforderndes
Geschäftsjahr 2023 zurück. Trotz eines außerordentlich schwierigen
Marktumfelds bewegen sich die erzielten Geschäftsergebnisse innerhalb der am
13. November 2023 prognostizierten Bandbreite und fielen gleichzeitig leicht
besser aus als von den Analysten im Februar 2024 angenommen. Der Fokus der
Geschäftsentwicklung lag im Geschäftsjahr 2023 auf zwei strategischen Säulen
- der Stabilisierung des Kerngeschäfts der Immobilienfinanzierung sowie des
Wachstums in komplementären digitalen Investmentprodukten. Ziel ist es, die
Gesellschaft in einem weiterhin herausfordernden Marktumfeld auf nachhaltig
profitables Wachstum auszurichten.

Marc Laubenheimer, CEO der EV Digital Invest AG, resümiert: "Das überaus
herausfordernde Umfeld in der Immobilienbranche hat auch uns im
Geschäftsbereich ,Engel & Völkers Digital Invest' vor große Aufgaben
gestellt. Mit dem Launch der Marke ,Digital Invest Assets', dem Erhalt der
ECSP-Lizenz, der fortschreitenden Integration von nachhaltigen Investments
und der erfolgreichen Internationalisierung haben wir dennoch Erfolge
erzielt und unser Leistungsangebot ausgeweitet, uns diversifiziert und uns
breiter aufgestellt. Was unsere Immobilienprojekte betrifft, sind wir der
Überzeugung, dass die Marktsituation aktuell wieder an Dynamik gewinnt und
ein guter Zeitpunkt zum Investieren ist."

Geschäftszahlen 2023: Stabile Entwicklung in herausforderndem Marktumfeld
Die im Geschäftsjahr 2023 erzielten Gesamteinnahmen lagen mit 4,5 Mio. Euro
(Vorjahr: 5,7 Mio. Euro) am oberen Ende der am 13. November 2023
prognostizierten Bandbreite von 3,9 Mio. Euro bis 4,5 Mio. Euro und fiel
zudem besser aus, als die im Februar 2024 von den Analysten erwarteten 4,1
Mio. Euro. Das Jahresergebnis lag bei -3,7 Mio. Euro (Vorjahr: -3,3 Mio.
Euro), knapp oberhalb der Analystenschätzung in Höhe von -3,9 Mio. Euro.

Projektfinanzierungsgeschäft von Immobilien mit anhaltend hoher Nachfrage im
Geschäftsjahr 2023
Trotz der anhaltenden Schwächephase konnten 2023 über die Plattform "Engel &
Völkers Digital Invest" insgesamt 13 Immobilienprojekte mit einem
Finanzierungsvolumen von mehr als 39 Mio. Euro (Vorjahr: 55 Mio. Euro)
finanziert werden. Das Platzierungsvolumen erreichte 36 Mio. Euro (Vorjahr:
60 Mio. Euro). An Anleger zurückgeführt wurden im vergangenen Jahr 41 Mio.
Euro (Vorjahr: 32 Mio. Euro). Angesichts der deutlich gestiegenen
Marktrisiken wurden die ohnehin hohen Qualitätsanforderungen der EV Digital
Invest AG an neue Projektfinanzierungen weiter verschärft, um potenzielle
Ausfallrisiken für Anleger zu reduzieren.

Insgesamt zeigt das hohe Interesse von Seiten der Anleger, dass
Immobilieninvestments mit einem attraktiven Chancen-Risiko-Profil auch im
Krisenjahr 2023 gefragt blieben. Zu den im Geschäftsjahr 2023 finanzierten
Immobilien zählen etwa nachhaltige Logistikimmobilien, die auf den
strategischen Ausbau der Partnerschaft mit DFI Real Estate zurückzuführen
sind. Darunter fallen fünf Projekte mit einem Finanzierungsvolumen von über
zehn Millionen Euro. Zusätzlich zum Angebot von energieeffizienten
Logistikparks ist der Ausbau der nachhaltigen Asset-Klassen im Geschäftsjahr
2024 geplant.

Darüber hinaus ist mit dem Markteintritt in Österreich ein weiterer
wichtiger Schritt bei der Diversifizierung des Immobiliengeschäfts erfolgt.
Das Auftaktprojekt "Am Akkonplatz" in zentraler Lage von Wien mit einem
Finanzierungsvolumen von 2,3 Mio. Euro wurde in weniger als drei Stunden
vollfinanziert. Seit Gründung des Unternehmens summiert sich die Anzahl der
über die Plattform finanzierten Immobilienprojekte auf nunmehr 90 Objekte,
mit einem Finanzierungsvolumen von insgesamt einer knappen viertel Milliarde
Euro.

Erfolgreiche strategische Weichenstellungen vollzogen
Im vergangenen Geschäftsjahr wurden zudem verschiedene Maßnahmen ergriffen,
um das ursprünglich rein auf Immobilienfinanzierung fokussierte
Geschäftsmodell weiterzuentwickeln und im Sinne der Diversität krisenfester
aufzustellen. Ein zentraler Meilenstein für die Entwicklung zu einem
vollintegrierten Anbieter für digitale Investments war die erfolgreiche
Übernahme der mehrfach ausgezeichneten wevest Vermögensverwaltung AG (heute:
EV Digital Invest Assets Management AG). Das Angebot unter der neuen Marke
,Digital Invest Assets' umfasst neben effizienten ETF-Portfolios für den
allgemeinen Vermögenserhalt und -aufbau auch eine Reihe von individuellen
Anlagelösungen, die auf die vielseitigen Bedürfnisse und Ziele vermögender
Kunden zugeschnitten sind.

Das Kernprodukt der Immobilienfinanzierung wurde durch den Erhalt der
ECSP-Lizenz durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
(BaFin) ergänzt. Damit profitieren Anleger künftig von einem einheitlichen
EU-weit gültigen Rechtsrahmen. Zugleich eröffnet die Lizenz Zugang zu neuen
Anlagemöglichkeiten und -produkten. Hinzu kommt die Möglichkeit, mit
deutlich höheren Investitionsbeträgen an unseren Immobilienprojekten
mitzuwirken sowie ein beschleunigter Finanzierungsprozess. Die ersten
Projekte unter der neuen Lizenz wurden bereits innerhalb weniger Stunden
erfolgreich platziert.

Karl Poerschke, COO der EV Digital Invest AG, ergänzt: "Bereits beim
Börsengang haben wir angekündigt, dass wir die Erlöse dafür nutzen wollen,
um durch strategische Akquisitionen zu wachsen. Mit der Übernahme der wevest
Vermögensverwaltung haben wir einen Meilenstein auf diesem Weg erreicht. Mit
den neuen Produkten sind wir in der Lage, noch besser auf die individuellen
Investitionsanforderungen unserer Kunden einzugehen, um mit ihnen auch in
anspruchsvollen Marktphasen weiterzuwachsen. Wir können mit dem
Finanzergebnis für 2023 nicht zufrieden sein. Wir sind aber davon überzeugt,
unsere Hausaufgaben gemacht und das Tal der Tränen durchschritten zu haben."

Für das Jahr 2024 erwartet der Vorstand, das Geschäft zu stabilisieren. Der
Vorstand erwartet einen Anstieg der Einnahmen zu 2023 von 10 Prozent bis 30
Prozent, bei einem verbesserten EBIT von bis zu -1,9 Mio. Euro. Sobald sich
die Aussichten des Immobilienmarkts nachhaltig verbessern und die
strategischen Weichenstellungen und neuen Produkte Früchte zeigen, rechnet
der Vorstand nach wie vor mittel- bis langfristig damit, dass sich die
Gesamteinnahmen mit mittleren zweistelligen Wachstumsraten entwickeln werden
und Profitabilität erreicht wird. Aufgrund der nach wie vor hohen
Volatilität des Marktes, gibt der Vorstand aktuell keine konkrete Prognose
zur Entwicklung für die Folgejahre ab.

Der Geschäftsbericht für das Jahr 2023 ist auf der Website der Gesellschaft
abrufbar unter: https://www.ev-digitalinvest.de/investorrelations.

Über EV Digital Invest AG
Die EV Digital Invest AG, Lizenzpartner der Engel & Völkers Marken GmbH &
Co. KG, bietet Investoren auf ihren digitalen Investmentplattformen ein
breites Produkt- und Serviceangebot über verschiedene Anlageklassen - von
Immobilien über ETFs bis hin zur vollständigen Vermögensverwaltung. Mit
einer nachhaltigen und qualitätsfokussierten Geschäftsstrategie verfügt das
Unternehmen über eine starke Positionierung in attraktiven Wachstumsmärkten.

Unter der Marke "Engel & Völkers Digital Invest" erhalten Investoren die
Chance, sich als Co-Investoren an ausgewählten Investitionsprojekten zu
beteiligen. Als qualitätsführende Plattform im Bereich der digitalen
Immobilieninvestition und -finanzierung sowie als Teil des globalen
Lizenzpartner-Netzwerks von Engel & Völkers verfügt sie über eine
außerordentlich hohe Markenbekanntheit. Die EV Digital Invest AG hat
Investitionsprojekte mit über 247 Mio. Euro finanziert.

Unter der Marke "Digital Invest Assets" bietet das Unternehmen zudem
digitale Investmentmöglichkeiten ohne Immobilienbezug an. Das Angebot
umfasst effiziente ETF-Portfolios für den allgemeinen Vermögenserhalt und
-aufbau sowie individuelle Anlagelösungen - maßgeschneidert auf die
Bedürfnisse und Ziele vermögender Kunden/Investoren.

Weitere Informationen:
www.ev-digitalinvest.de
www.digitalinvest-assets.de

ENGEL&VÖLKERS DIGITAL INVEST
EV Digital Invest AG
Lizenzpartner der Engel & Völkers Marken GmbH & Co. KG
Joachimsthaler Str. 12
10719 Berlin
www.ev-digitalinvest.de

Kontakt:
Kirchhoff Consult, Jan Hutterer
Borselstraße 20, 22765 Hamburg
Phone: +49 40 60 91 86 65
E-mail: ev-digitalinvest@kirchhoff.de


---------------------------------------------------------------------------

17.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    EV Digital Invest AG
                   Joachimsthaler Straße 10
                   10719 Berlin
                   Deutschland
   Telefon:        +49 30 403 69 15 21
   E-Mail:         info@ev-digitalinvest.de
   Internet:       www.ev-digitalinvest.de
   ISIN:           DE000A3DD6W5
   WKN:            A3DD6W
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),
                   Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1881941



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1881941 17.04.2024 CET/CEST

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
EV DIGITAL INVEST AG... 2,340 EUR 17.05.24 22:02 Tradegat...
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 884     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.05.2024 17:45 AKTIE IM FOKUS: Renk nach Platzierung ins Plus gedreht
17.05.2024 17:45 EQS-Stimmrechte: flatexDEGIRO AG (deutsch)
17.05.2024 17:45 EQS-Stimmrechte: flatexDEGIRO AG (deutsch)
17.05.2024 17:41 RBC senkt Ziel für BMW auf 107 Euro - 'Sector Perform'
17.05.2024 17:37 Fico nach Attentat ein zweites Mal operiert
17.05.2024 17:37 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 31. Mai 2024
17.05.2024 17:37 Ölpreise leicht gestiegen - Moderate Wochengewinne
17.05.2024 17:37 TAGESVORSCHAU: Termine am 20. Mai 2024
17.05.2024 17:33 EQS-News: STRATEC-HAUPTVERSAMMLUNG BESCHLIESST DIVIDENDE UND...
17.05.2024 17:26 ROUNDUP: Länder wollen Energiewendefonds - Neue Instrumente...
17.05.2024 17:22 WDH 2: Baerbock fordert weitere internationale Luftverteidig...
17.05.2024 17:20 GNW-Adhoc: Aktionärinnen und Aktionäre stimmen auf der ord...
17.05.2024 17:17 ROUNDUP: Was bringt der neue Atlas für den 'Krankenhaus-Dsc...
17.05.2024 17:12 Deutsche Anleihen: Kursverluste
17.05.2024 17:10 ROUNDUP 2/Schlappe vor Gericht: Bundesregierung will Klimasc...
17.05.2024 17:09 Scholz lobt 'Widerstandsfähigkeit' Moldaus
17.05.2024 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 17.05.2024 - 17.00 Uhr
17.05.2024 17:04 OTS: GfBk Gesellschaft für Börsenkommunikation mbH / State...
17.05.2024 17:03 ROUNDUP/Aktien New York: Ruhiger Wochenausklang nach Rekorde...
17.05.2024 17:00 EQS-DD: learnd SE (deutsch)
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
18.05.2024

ZUGER KANTONALBANK AG
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

DODLA DAIRY LTD.
Geschäftsbericht

JYOTI CNC AUTOMATION LTD.
Geschäftsbericht

JAIN IRRIG
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services