Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
16.04.2024 18:55

ROUNDUP: Adidas erhöht Prognose nach unerwartet gutem Jahresstart

HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Der Sportartikelhersteller Adidas wird nach einem überraschend guten Start ins Jahr optimistischer für 2024. Der Umsatz solle in diesem Jahr währungsbereinigt um einen mittleren bis hohen einstelligen Prozentsatz wachsen, teilte das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss in Herzogenaurach mit. Beim Betriebsergebnis rechnen die Franken jetzt mit 700 Millionen Euro. Ursprünglich hatte Adidas ein Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich und ein operatives Ergebnis von 500 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

Auch die neue Prognose liegt noch klar unter den Erwartungen mancher Analysten. Adidas geht jedoch weiter davon aus, dass ungünstige Währungseffekte die Profitabilität im laufenden Jahr erheblich belasten. Diese Effekte würden sich voraussichtlich sowohl auf den ausgewiesenen Umsatz als auch auf die Entwicklung der Bruttomarge negativ auswirken, hieß es.

Im ersten Quartal stieg der Umsatz nach vorläufigen Berechnungen um vier Prozent auf knapp 5,5 Milliarden Euro. Währungsbereinigt lag das Plus bei acht Prozent. Die Bruttomarge legte um 6,4 Prozentpunkte auf 51,2 Prozent zu. Das Betriebsergebnis legte von 60 Millionen auf 336 Millionen Euro zu.

Dabei steuerte der jüngste Verkauf von Yeezy-Produkten einen Erlös von rund 150 Millionen sowie ein Betriebsergebnis von rund 50 Millionen Euro bei, wie Adidas weiter mitteilte. In seiner Jahresprognose geht das Management davon aus, dass der Verkauf der verbleibenden Bestände im Jahresverlauf im Durchschnitt kostendeckend erfolgen wird. Dies würde zu einem weiteren Umsatz von rund 200 Millionen Euro ohne zusätzlichen Gewinnbeitrag führen.

Nach rassistischen und sexistischen Äußerungen des Rappers Kanye West hatte Adidas die Zusammenarbeit Ende 2022 aufgekündigt und 2023 mit dem Verkauf der zuvor höchst erfolgreichen Produkte begonnen. Die Turbulenzen hatten das vergangene Geschäftsjahr neben anderen Faktoren erheblich belastet. So war das Betriebsergebnis 2023 auf 268 Millionen Euro eingebrochen.

Die Zahlen für das erste Quartal lagen über den Erwartungen der Analysten. Auf der Handelsplattform Tradegate stieg die Aktie im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs um 3,3 Prozent./nas/stw/he



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
ADIDAS AG 228,000 EUR 21.05.24 17:35 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   9 10 11 12 13    Berechnete Anzahl Nachrichten: 618     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.05.2024 13:49 IRW-News: NurExone Biologic Inc.: NurExone begrüßt den Bio...
21.05.2024 13:44 Umsatz im Gastgewerbe weiterhin unter Vor-Corona-Niveau
21.05.2024 13:39 Knapp 80 Prozent der Unternehmen sehen Risiko in Erstarken d...
21.05.2024 13:35 Unternehmen mehrheitlich alarmiert von AfD-Erstarken
21.05.2024 13:34 EU nutzt Zinsen aus blockiertem Russland-Vermögen künftig ...
21.05.2024 13:26 Frauen des FC Bayern feiern auf Rathausbalkon
21.05.2024 13:19 China kritisiert Glückwünsche für Taiwans neuen Präsidenten
21.05.2024 13:15 Deutsche Anleihen: Zur Kasse etwas gestiegen - Umlaufrendite...
21.05.2024 13:13 Bau von Stromleitung zwischen Deutschland und Großbritannie...
21.05.2024 13:11 EQS-Stimmrechte: Merck KGaA (deutsch)
21.05.2024 13:08 Bankenaufsicht Bafin verhängt Millionen-Geldbuße gegen N26
21.05.2024 13:03 Bankenaufsicht Bafin verhängt 9,2 Millionen Euro Geldbuße ...
21.05.2024 13:01 Original-Research: STINAG Stuttgart Invest AG (von GBC AG): ...
21.05.2024 13:01 Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April
21.05.2024 12:59 UBS belässt Siemens Energy auf 'Neutral' - Ziel 14 Euro
21.05.2024 12:51 Kreml wirft ukrainischem Präsidenten Selenskyj 'Hysterie' v...
21.05.2024 12:50 GNW-Adhoc: BioNTech präsentiert auf der ASCO-Jahrestagung 2...
21.05.2024 12:48 Ölpreise geben mit Aktienkursen nach
21.05.2024 12:46 ROUNDUP 2/Mehr Verbraucherschutz: EU-Strommarktreform beschl...
21.05.2024 12:46 Devisen: Euro legt zum Dollar etwas zu
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
22.05.2024

ABRDN EQUITY INCOME TRUST PLC
Geschäftsbericht

AXICHEM
Geschäftsbericht

ZINZINO AB
Geschäftsbericht

ZHIHU INC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services