Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
13.04.2024 07:26

Emerson über Bayer-Saison: «Das Werk von Xabi Alonso»

Bundesliga

Leverkusen (dpa) - Leverkusens früherer Mittelfeld-Star Emerson macht die herausragende Saison seines Ex-Clubs vor allem an Trainer Xabi Alonso fest.

«Es ist kein Zufall, dass mehr über den Trainer als von den Spielern gesprochen wird. Sie spielen guten Fußball. Und das ist das Werk von Xabi Alonso», sagte der 48-Jährige in einem Interview der «Süddeutschen Zeitung». Bayer 04 kann am Sonntag mit einem Heimsieg gegen Werder Bremen (17.30 Uhr/DAZN) erstmals deutscher Meister werden. Falls die Verfolger FC Bayern und VfB Stuttgart ihre Spiele verlieren, ist das Titelrennen in der Bundesliga bereits heute entschieden.

«Ich mache mir da keine Sorgen. Es ist unmöglich, dass sie das noch verspielen. Unmöglich», meinte Emerson angesichts des 16-Punkte-Vorsprungs der Leverkusener sechs Spieltage vor Saisonende. Gegen Bremen werde er mitfiebern, verriet der frühere brasilianische Nationalspieler, der seit sechs Jahren im US-Bundesstaat Florida in Orlando lebt: «Ich habe auch ein Trikot von Bayer Leverkusen mit der Nummer 10 herausgesucht. Das werde ich am Sonntag für das Spiel gegen Werder Bremen anziehen, um alle zu beglückwünschen.»

Emerson: «Sie wissen, was sie tun»

Dass die Werkself die Schale holt, kommt für Emerson kaum überraschend. «Diese große Anzahl an Siegen in letzter Minute waren für mich schon vor Wochen das klare Indiz dafür, dass Leverkusen Meister werden kann», erklärte er. «Sie wissen, was sie tun. Und sie tun es in einer Situation, in der ein finanziell starker und mächtiger Verein wie der FC Bayern trotz seiner vielen guten Spieler keine gute Saison spielt.»

Emerson war 1997 von Grêmio Porto Alegre nach Leverkusen gewechselt. Bis 2000 lief er in 82 Bundesliga-Spielen für Bayer 04 auf. In seiner letzten Partie für den Club verspielte er mit dem Team des damaligen Trainers Christoph Daum noch die sicher geglaubte Meisterschaft am 34. Spieltag durch ein 0:2 bei der SpVgg Unterhaching. Kurz nach der Niederlage, die den FC Bayern zum Meister machte, sagte er, Leverkusen werde «nie etwas gewinnen. Nie, nie, nie!» Das Fiasko eingeleitet hatte damals ein Eigentor von Michael Ballack.

Über das Drama 2000: «Uns fehlte der letzte Wille»

«Ich glaube, wir waren mental nicht auf diesen Moment vorbereitet. Wie soll ich sagen? Unsere Sehnsucht nach diesem Titel war einfach zu groß - vielleicht hat uns das blockiert», sagte Emerson nun. «Uns fehlte der letzte Wille, obwohl wir gewinnen wollten. Den ersten Meistertitel eines Clubs zu holen, ist nie einfach. Eine Siegermentalität muss man erst entwickeln. Das hat Leverkusen nun mit den Jahren getan.»

Emerson wechselte nach dem Titel-Drama in Unterhaching zur AS Rom, später spielte er in Europa noch für Juventus Turin, Real Madrid und AC Mailand. Mit Rom und Real gewann er je einmal die nationale Meisterschaft. 2009 beendete der 73-malige Nationalspieler seine Karriere beim Pelé-Club FC Santos.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 505     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
21.05.2024 12:51 Kreml wirft ukrainischem Präsidenten Selenskyj 'Hysterie' v...
21.05.2024 12:50 GNW-Adhoc: BioNTech präsentiert auf der ASCO-Jahrestagung 2...
21.05.2024 12:49 Toni Kroos beendet Karriere nach der Fußball-EM
21.05.2024 12:48 Ölpreise geben mit Aktienkursen nach
21.05.2024 12:46 ROUNDUP 2/Mehr Verbraucherschutz: EU-Strommarktreform beschl...
21.05.2024 12:46 Devisen: Euro legt zum Dollar etwas zu
21.05.2024 12:42 Bauern in Deutschland sehen wieder schwierigere Geschäftsla...
21.05.2024 12:37 Pistorius besucht Luftwaffenbasis in Lettland
21.05.2024 12:28 Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne
21.05.2024 12:27 «Formstärkste Mannschaft Europas»: Bayer forsch ins Finale
21.05.2024 12:24 Schlechtes Wetter beim Giro: Fahrer verweigern Start
21.05.2024 12:23 Studie: Ländliche Räume können von Energiewende profitieren
21.05.2024 12:15 Brüssel genehmigt deutsche Milliardenhilfe für Schienen-G?...
21.05.2024 12:14 ROUNDUP: Internet-Nutzer melden technische Störungen
21.05.2024 12:12 IRW-News: Goldstorm Metals Corp.: Goldstorm Metals bereitet ...
21.05.2024 12:12 Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April
21.05.2024 12:11 Taiwaner fürchten Hongkonger Verhältnisse nach Parlaments-...
21.05.2024 12:06 EQS-News: NanoFocus AG meldet finale Zahlen für das Geschä...
21.05.2024 12:03 London: Russland greift auch in Ostukraine weiterhin an
21.05.2024 12:00 Aktien Europa: Verluste - Anleger werden vorsichtiger
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
21.05.2024

OODASH AB
Geschäftsbericht

AUDIUS SE
Geschäftsbericht

YARN SYNDICATE
Geschäftsbericht

Y.S.P.SOUTHEAST AS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services