Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.02.2024 13:49

Europäischer Gaspreis fällt auf tiefsten Stand seit 2021

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der Preis für europäisches Erdgas ist am Freitag auf den tiefsten Stand seit 2021 gefallen. Der Preis für den richtungweisende Terminkontrakt TTF zur Auslieferung in einem Monat sank an der Börse in Amsterdam bis auf 22,31 Euro je Megawattstunde (MWh). So günstig wurde der Kontrakt zuletzt im Mai 2021 gehandelt und damit lange bevor der russische Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine einen extremen Preissprung ausgelöst hatte. "Die Talfahrt am europäischen Gasmarkt findet kein Ende", sagte Rohstoffexpertin Barbara Lambrecht von der Commerzbank. Sie erklärte die Entwicklung mit einer milden Witterung und der schwächelnden Konjunktur. Seit Beginn des Jahres hat sich der Rohstoff etwa 30 Prozent verbilligt.

Seit etwa vier Monaten ist der Preis für Erdgas tendenziell auf Talfahrt. Der Beginn des Gaza-Kriegs im Nahen Osten hatte die Notierungen im vergangenen Oktober zwar zeitweise wieder über 50 Euro steigen lassen, dann setzte aber im November eine Trendwende ein.

In vielen europäischen Ländern ist der Winter vergleichsweise mild ausgefallen. Dies bremst die Gasnachfrage. Darüber hinaus sorgt die lahmende Konjunktur für weniger Verbrauch an Erdgas. In Deutschland, der größten europäischen Volkswirtschaft, leidet die Wirtschaft länger als erwartet unter einer Schwächephase, die sich vor allem in den Industriebetrieben zeigt.

Wie aus Daten der Bundesnetzagentur vom Januar hervorgeht, lag der Gasverbrauch in den Monaten Oktober bis Dezember in der Industrie 16 Prozent unter dem durchschnittlichen Verbrauch der Jahre 2018 bis 2021. Zwar ist der Gesamtfüllstand der Erdgasspeicher in Deutschland seit Beginn des Jahres nahezu kontinuierlich gesunken. Er ist aber für die Jahreszeit weiterhin vergleichsweise hoch. Am 21. Februar lag der Gesamtfüllstand bei 71,15 Prozent, wie aus jüngsten Daten des europäischen Gasspeicherverbands GIE hervorgeht.

Im Zuge des russischen Krieges gegen die Ukraine war der Gaspreis im Jahr 2022 in nie gekannte Höhen gestiegen. Damals wurden zeitweise mehr als 300 Euro je Megawattstunde fällig, nachdem Russland seine Gaslieferungen nach Europa stark gedrosselt hatte./jkr/jsl/mis



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   8 9 10 11 12    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.348     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.04.2024 12:20 ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Netflix auf 'Neutral' - Ziel...
19.04.2024 12:18 EQS-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberger Druc...
19.04.2024 12:18 EQS-News: aconnic AG (vormals UET AG) erzielt starkes Umsatz...
19.04.2024 12:16 OTS: Dr. Oetker - Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG / Dank...
19.04.2024 12:14 Das Finale vor Augen: Alonsos Triple-Jäger wollen Revanche
19.04.2024 12:08 Kein Zurück für Tuchel in Trainerfrage beim FC Bayern
19.04.2024 12:05 Aktien Europa: Schwächer - Lage an den Börsen trübt sich ein
19.04.2024 12:04 ROUNDUP 3: Mutmaßlich israelischer Angriff im Iran - keine ...
19.04.2024 11:51 Scholz warnt erneut vor Eskalation im Nahen Osten
19.04.2024 11:51 EQS-Stimmrechte: aap Implantate AG (deutsch)
19.04.2024 11:50 Arabische Staaten besorgt über Sicherheitslage in der Region
19.04.2024 11:48 ROUNDUP 2: Mutmaßlich israelischer Angriff im Iran - keine ...
19.04.2024 11:46 Jefferies belässt Heidelberg Materials auf 'Buy' - Ziel 120...
19.04.2024 11:40 EQS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: aap Implantate AG (deutsch)
19.04.2024 11:38 Armeechef: Vorfall in Isfahan wird untersucht
19.04.2024 11:35 ROUNDUP/Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin...
19.04.2024 11:35 ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank Research belässt L'Oreal auf '...
19.04.2024 11:35 ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Ziel für Brenntag auf 75 Euro...
19.04.2024 11:35 ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 5 E...
19.04.2024 11:33 Jefferies hebt Ziel für Nordea auf 12,60 Euro - 'Hold'
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
19.04.2024

TEN ALPS
Geschäftsbericht

VINCO FINANCIAL GROUP LIMITED
Geschäftsbericht

ZHONGKEN AGRICUL
Geschäftsbericht

ZHEJIANG WEIXING INDUSTRIAL DEVELOP
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services