Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
09.12.2023 16:22

COP28: Kritik an Ölkartell auf Klimakonferenz nach Berichten über Brandbrief

DUBAI (dpa-AFX) - Berichte über einen Brief des Ölkartells Opec haben bei der Weltklimakonferenz in Dubai Empörung ausgelöst. Die französische Energiewende-Ministerin Agnès Pannier-Runacher zeigte sich am Samstag entgeistert über das Schreiben, in dem zur Blockade ehrgeiziger Beschlüsse auf der UN-Klimakonferenz zum Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas aufgerufen wird und das sich unter anderem an die Opec-Mitgliedstaaten richtet.

Die Echtheit des von Opec-Generalsekretär Haitham Al Ghais unterschrieben Briefs, über den unter anderem der britische "Guardian" berichtete, ließ sich zunächst nicht bestätigen. Die Opec reagierte vorerst nicht auf Anfragen der Deutschen Presse-Agentur. Aus einer Delegation wurde der dpa versichert, dass man das Schreiben, das auch auf X (vormals Twitter) und in Dubai zirkuliert, für echt halte.

Die französische Ministerin Pannier-Runacher schrieb auf X, sie sei "verblüfft" und zähle nun auf die Präsidentschaft der Klimakonferenz COP28, dass diese sich von dem Widerstand nicht beeindrucken lasse. Sie setze weiter darauf, dass das Abschlussdokument der knapp 200 Staaten ausdrücklich den Ausstieg aus den fossilen Energien erwähne. "Der Klimawandel tötet. Die anfälligsten Länder sind die ersten Opfer. Wir müssen handeln", fügte sie hinzu.

Der Verbund von Ölstaaten schreibt in dem Brandbrief mit "einem Gefühl höchster Dringlichkeit" an seine Mitglieder. "Es scheint, dass der unangemessene und übertriebene Druck gegen fossile Brennstoffe einen Kipppunkt mit unumkehrbaren Konsequenzen erreichen könnte." Die Opec-Staaten und auch andere seien aufgefordert, "proaktiv" jeden Vorschlag abzulehnen, der fossile Energieträger - und nicht nur ihre Emissionen - ins Visier nehme. Beschlüsse zum Ausstieg aus Öl und Gas gefährdeten "Wohlstand und die Zukunft".

Manche Staaten wie der Gastgeber - die Vereinigten Arabischen Emirate - wollen, dass die Konferenz sich zum Ausstieg aus fossilen Emissionen, nicht Energieträgern bekennt. Das ließe ein Hintertürchen für Technologien zur Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid.

Der geschäftsführende Vorstand von Greenpeace Deutschland, Martin Kaiser, sagte der dpa in Dubai, der alarmierte Ton des Briefs deute auf eine Spaltung in dem Kartell hin. "Denn es gibt natürlich auch Länder die sagen: Natürlich muss es auch eine Perspektive nach dem Ausbeuten der fossilen Energieträger geben." Das mögliche Zerbrechen dieser Allianz sei eher ein "Hoffnungszeichen für diese Konferenz"./toz/DP/mis



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 473     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.03.2024 12:44 Rot für Blau: Infantino-Veto stoppt Zeitstrafen-Test
03.03.2024 12:42 Tesla-Werk: Aktivisten fordern von Politik Ausbau-Stopp
03.03.2024 12:02 Neuer Zoff bei Red Bull: Frontalangriff nach Glücksmomenten
03.03.2024 11:42 Hartung: Elektrifizierung von Fahrzeugen dauert Jahrzehnte
03.03.2024 11:42 Felix Loch Zweiter beim Rodeln in Sigulda
03.03.2024 11:19 Hoffnung auf den «Kickstart»: BVB und Terzic atmen durch
03.03.2024 08:56 LeBron James erzielt als erster NBA-Spieler 40.000 Punkte
03.03.2024 06:09 Große Unterschiede bei Taxitarifen in deutschen Großstädten
03.03.2024 06:06 Landwirte hoffen auf trockenes Frühlingswetter
03.03.2024 05:15 Deutschland bleibt größter europäischer Frankreich-Investor
03.03.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
03.03.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
03.03.2024 00:21 Wissing appelliert im Bahn-Tarifstreit an Einigungswillen
02.03.2024 20:30 Umweltschützer: Politik soll Tesla-Erweiterung stoppen
02.03.2024 20:30 Siege für Stuttgart, BVB und Leipzig - Darmstadt geht unter
02.03.2024 19:43 GNW-Adhoc: Monument veröffentlicht Finanzergebnisse des zwe...
02.03.2024 18:53 Verstappens Liebeserklärung nach der Machtdemonstration
02.03.2024 18:24 Deutsche Skispringer im Team auf Rang drei
02.03.2024 18:15 Buckwitz holt ersten WM-Titel: «Langsam komme ich in Fahrt»
02.03.2024 17:40 Zwischen Harakiri und Königsklasse: FC Bayern ist ein Rätsel
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
03.03.2024

Katar
Börsenfeiertage

BEZEQ ISRAEL TELECOM LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

QATAR CINEMA & FILM
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services