Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
04.12.2023 06:01

COP28/UN-Entwicklungschef: Übergroße Klimakonferenzen haben auch Nachteile

DUBAI (dpa-AFX) - Die Weltklimakonferenz in Dubai mit ihrer Rekordzahl von 97 000 Teilnehmern ist nach Ansicht des Chefs des UN-Entwicklungsprogramms, Achim Steiner, nicht unbedingt ein Modell für die Zukunft. "Ich persönlich bin der Meinung, dass diese Konferenzen zu groß geworden sind", sagte er in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur in Dubai.

Andererseits wolle er auch niemandem vorschreiben, nicht teilzunehmen, sagte Steiner. "Und wenn ein Land wie die Vereinigten Arabischen Emirate die Möglichkeit hat, eine so große Konferenz zu organisieren, dann, so glaube ich, ist das nicht unser größtes Problem." Zu bedenken sei aber, dass das Anwachsen der Konferenzen viel Aufwand, Zeit und Kosten bedeute. Es könne schwieriger werden, Gastgeberländer zu finden, wenn man rund 100 000 Menschen beherbergen und für sie ein Konferenzgelände bereitstellen müsse.

Zur Debatte unter den etwa 200 Staaten, ob ein Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas förmlich beschlossen werden soll, sagte Steiner: "Es wird sehr wichtig, ob es diese Konferenz schafft, letztlich das Zeitalter der fossilen Brennstoffe als begrenzt anzuerkennen." Man werde über die Formulierungen streiten und über Zeitlinien. "Aber letztlich geht es darum anzuerkennen, dass die Zukunft unserer Energie- und Transportsysteme nicht mehr auf der Basis von fossilen Brennstoffen funktionieren wird." Für einen solchen Beschluss sei die Zeit reif. "Die ganze Welt spürt und weiß, dass die Dekarbonisierung unserer Volkswirtschaften unausweichlich geworden ist."

Die diesjährige Weltklimakonferenz ist mit rund 97 000 Teilnehmern die größte aller Zeiten. Vor Ort sind 97 372 Personen registriert, darunter rund 52 000 Delegierte der Staaten sowie Beobachter und knapp 4000 Journalisten, wie aus Statistiken des UN-Klimasekretariats hervorgeht. Damit ist die Konferenz fast doppelt so groß wie der Vorgänger in Ägypten, der mit rund 50 000 Teilnehmern bis dahin die größte Klimakonferenz war./toz/DP/zb



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 473     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.03.2024 12:44 Rot für Blau: Infantino-Veto stoppt Zeitstrafen-Test
03.03.2024 12:42 Tesla-Werk: Aktivisten fordern von Politik Ausbau-Stopp
03.03.2024 12:02 Neuer Zoff bei Red Bull: Frontalangriff nach Glücksmomenten
03.03.2024 11:42 Hartung: Elektrifizierung von Fahrzeugen dauert Jahrzehnte
03.03.2024 11:42 Felix Loch Zweiter beim Rodeln in Sigulda
03.03.2024 11:19 Hoffnung auf den «Kickstart»: BVB und Terzic atmen durch
03.03.2024 08:56 LeBron James erzielt als erster NBA-Spieler 40.000 Punkte
03.03.2024 06:09 Große Unterschiede bei Taxitarifen in deutschen Großstädten
03.03.2024 06:06 Landwirte hoffen auf trockenes Frühlingswetter
03.03.2024 05:15 Deutschland bleibt größter europäischer Frankreich-Investor
03.03.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
03.03.2024 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
03.03.2024 00:21 Wissing appelliert im Bahn-Tarifstreit an Einigungswillen
02.03.2024 20:30 Umweltschützer: Politik soll Tesla-Erweiterung stoppen
02.03.2024 20:30 Siege für Stuttgart, BVB und Leipzig - Darmstadt geht unter
02.03.2024 19:43 GNW-Adhoc: Monument veröffentlicht Finanzergebnisse des zwe...
02.03.2024 18:53 Verstappens Liebeserklärung nach der Machtdemonstration
02.03.2024 18:24 Deutsche Skispringer im Team auf Rang drei
02.03.2024 18:15 Buckwitz holt ersten WM-Titel: «Langsam komme ich in Fahrt»
02.03.2024 17:40 Zwischen Harakiri und Königsklasse: FC Bayern ist ein Rätsel
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
03.03.2024

Katar
Börsenfeiertage

BEZEQ ISRAEL TELECOM LTD
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

QATAR CINEMA & FILM
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services