Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
26.11.2023 10:38

Unions Trainersuche: Wildes Raúl-Gerücht nach spätem Punkt

Bundesliga

Berlin (dpa) - Das letzte Bier zur Feier des späten Ausgleichs gegen Augsburg war in Köpenick noch nicht getrunken, als in der Trainerfrage beim 1. FC Union Berlin plötzlich einer der größten Namen des Weltfußballs alles überstrahlte.

Einem Bericht des «Kicker» zufolge hätten sich die Anzeichen verdichtet, dass der frühere Weltklassespieler Raúl neuer Cheftrainer beim abstiegsgefährdeten Bundesligisten wird. Doch die Suche nach dem Nachfolger des langjährigen Erfolgstrainers Urs Fischer blieb bis zum Sonntagmorgen offen.

Die spanische Sportzeitung «Marca», bei Themen rund um Real Madrid in der Regel gut informiert, trat deutlich auf die Bremse. «Er ist zu Hause», schrieb das Blatt und meinte damit Raúls Herzensclub Real, wo er als Stürmer aus der eigenen Jugend unter anderem dreimal die Champions League gewann und in dieser Saison die zweite Mannschaft trainiert. Der 46 Jahre alte Spanier träume weiter davon, das erste Team der Madrilenen zu trainieren, hieß es in dem Bericht.

Viele Namen gehandelt

So ging vorerst das muntere Rätselraten weiter, wer die Eisernen als Chefcoach vor dem Abstieg retten soll. Zuvor waren die Namen der ehemaligen Bundesliga-Trainer Alfred Schreuder, Oliver Glasner und Bo Svensson gehandelt worden. Genauso gut möglich scheint es, dass die Berliner wie so oft mit einer ganz anderen Lösung überraschen.

«Jeder, der in die Alte Försterei kommt, weiß, was ihn hier erwartet. Am Ende muss es ein Trainer sein, der Authentizität hat, der einen klaren Weg hat. Dann werden wir auch zusammenfinden», sagte Präsident Dirk Zingler am Samstag bei Sky über die Trainersuche.

Das erste Remis nach neun Liga-Niederlagen in Serie geriet nach dem wilden Raúl-Gerücht dabei fast in den Hintergrund. Im emotionalen und hitzigen Spiel eins nach dem Ende der Ära Urs Fischer ließ Kevin Volland die Fans mit seinem ersten Tor für Union spät jubeln. Unter dem Interims-Trainerteam Marco Grote und Marie-Louise Eta zeigten sich die Berliner gerade offensiv verbessert. Aber auch die Unsicherheiten und individuellen Aussetzer der vergangenen Monate waren noch da. So blieb Union auch im 15. Spiel in Serie ohne Sieg.

Gosens erleichtert

Die Eisernen verließen durch den ersten Bundesligapunkt seit August zumindest den letzten Tabellenplatz. «Wenn man sieht, wann der Ausgleich fällt, ist sicherlich ein Stück Erleichterung dabei», sagte Nationalspieler Robin Gosens, der mit einer riskanten Grätsche den Elfmeter zur Führung der Gäste in der ersten Halbzeit verursacht hatte.

Die Zeit, in denen sich ein Ausgleichstor in der 88. Minute wie ein Sieg anfühlen kann, ist in Köpenick trotzdem vorbei. Es sein ein Mix der Gefühle, sagte Volland. Aber Mannschaft und Trainerteam waren bemüht, das Spiel als weiteren kleinen Schritt in die richtige Richtung zu deuten.

«Es geht darum, das mitzunehmen, was am Ende dabei herausgekommen ist. Aber es geht auch viel um Inhalt. Das ist dann auch etwas, was wichtig sein wird für die nächsten Wochen», sagte Grote. «Dass du nach der Serie hier nicht auf den Platz gehst und alles ist wie weggepustet, du bist auf einmal völlig frei und zauberst von einer Ecke in die andere. Das liegt ja in der Natur der Sache.» Nach Abpfiff hatte er dem Team im Kreis auf dem Platz noch einmal etwas mit auf den Weg gegeben.

Den nächsten Schritt wollen die Berliner im Champions-League-Spiel beim SC Braga (21.00 Uhr/DAZN) am Mittwoch machen. Dort dürfte die Vorentscheidung fallen, ob Union im kommenden Jahr als Gruppendritter in die Europa League rutscht. Am kommenden Samstag geht es dann zu Rekordmeister Bayern München, wo der nächste Rückschlag droht - wer auch immer dann auf der Bank der Berliner sitzt.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   46 47 48 49 50    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.126     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
26.02.2024 12:07 Cholera-Verdacht auf Kreuzfahrtschiff - Behördentreffen gep...
26.02.2024 12:06 EQS-Stimmrechte: SAF-HOLLAND SE (deutsch)
26.02.2024 12:05 Kreml: Putins Treffen mit Erdogan erst nach Wahl Mitte März
26.02.2024 12:03 Sicher per Handy bezahlen? Neue Technik für Online-Shopping
26.02.2024 12:02 UBS belässt L'Oreal auf 'Neutral' - Ziel 465 Euro
26.02.2024 12:02 UN-Umweltversammlung startet mit Forderung nach Geschlossenh...
26.02.2024 12:01 Adidas verkauft weitere Yeezy-Restposten
26.02.2024 12:01 UBS belässt Fresenius SE auf 'Buy' - Ziel 34 Euro
26.02.2024 12:00 UBS senkt Ziel für BASF auf 56 Euro - 'Buy'
26.02.2024 11:59 AKTIEN IM FOKUS: Vitesco sacken ab - Schaeffler-Umtauschverh...
26.02.2024 11:57 London: Russland wird Energie weiter als Waffe nutzen
26.02.2024 11:54 EQS-Stimmrechte: Symrise AG (deutsch)
26.02.2024 11:53 Aktien Frankfurt: Dax stabil knapp unter Rekordhoch
26.02.2024 11:53 KORREKTUR/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax stabil kn...
26.02.2024 11:53 EQS-DD: Leifheit Aktiengesellschaft (deutsch)
26.02.2024 11:53 KORREKTUR/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax knapp unter Rekor...
26.02.2024 11:52 Ölpreise geben zum Wochenstart etwas nach
26.02.2024 11:49 Frustrierender Kontrollverlust - Brandt: «Am Ende war Chaos»
26.02.2024 11:49 EQS-News: BINECT AG GEWINNT GROSSAUFTRAG MIT EINEM UMSATZVOL...
26.02.2024 11:41 EQS-Adhoc: Binect AG: GROSSAUFTRAG IN HÖHE VON EUR 3,3 MIO....
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
28.02.2024

FAST TRACK SOLUTION HLDGS BERHAD
Geschäftsbericht

MIKRO BERHAD
Geschäftsbericht

METRONIC GLOBAL BERHAD
Geschäftsbericht

MALAYAN UTD IND
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services