Märkte & Kurse

Einzelanalysen zu Aktien
Suchanfrage Börsenlexikon
Produktinformation
 

Stellen Sie Ihre Investmententscheidungen auf eine solide Basis und lesen Sie aktuelle und vergangene Einzelanalysen und Rating-Updates von ausgewählten Analysten zu verschiedenen Aktien aus verschiedenen Märkten.


 

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 130 Treffer     

Datum Rating Analyst Aktie Text
04.07.2024 steigend UBS STMICROELECTRONICS N... UBS belässt STMicro auf 'Buy' - Ziel 48 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für STMicroelectronics auf "Buy" mit einem Kursziel von 48 Euro belassen. Er sei positiv gestimmt für Hersteller von analogen Chips, da der Zyklus in diesem Bereich wohl die Talsohle erreicht habe, schrieb Analyst Francois-Xavier Bouvignies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zur europäischen Halbleiterindustrie. Selektiv sei er für Chipindustrieausrüster und negativ gestimmt für Anbieter von Telekom-Technologie. Infineon und STMicro empfiehlt er angesichts des Wendepunkts bei Industriehalbleitern und wegen der ihm zufolge übertriebenen China-Bedenken zum Kauf. Die beiden Aktien sind seine "Top Picks"./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 16:51 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 16:51 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
04.07.2024 fallend UBS SILTRONIC AG NAMENS-... UBS belässt Siltronic auf 'Sell' - Ziel 67 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Siltronic auf "Sell" mit einem Kursziel von 67 Euro belassen. Er sei positiv gestimmt für Hersteller von analogen Chips, da der Zyklus in diesem Bereich wohl die Talsohle erreicht habe, schrieb Analyst Francois-Xavier Bouvignies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zur europäischen Halbleiterindustrie. Selektiv sei er für Chipindustrieausrüster und negativ gestimmt für Anbieter von Telekom-Technologie. Mit Blick auf den Waferhersteller Siltronic erinnerte er daran, dass dieser vor den Zahlen zum ersten Quartal seine Jahresziele gekappt hatte. Er rechnet nach Umsatzrückgängen im ersten Jahresviertel mit weiteren Rückgängen im zweiten./ck/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 03.07.2024 / 16:51 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 03.07.2024 / 16:51 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 UBS HEIDELBERG MATERIALS... UBS belässt Heidelberg Materials auf 'Neutral' - Ziel 105 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Heidelberg Materials auf "Neutral" mit einem Kursziel von 105 Euro belassen. Die Ende Juni anstehenden Quartalszahlen dürften belegen, dass der Baustoffkonzern auf einem guten Weg sei, seine Jahresziele zu erreichen, schrieb Analyst Gregor Kuglitsch in einem am Freitag vorliegenden Ausblick. Den Ausblick dürfte das Unternehmen bestätigen./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 15:54 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 15:54 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 UBS AIXTRON SE NAMENS-AK... UBS belässt Aixtron auf 'Neutral' - Ziel 21,90 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Aixtron nach dem gekappten Ausblick mit einem Kursziel von 21,90 Euro auf "Neutral" belassen. Analystin Madeleine Jenkins attestierte dem Anlagenbauer am Freitagmorgen eine kurzfristig schwache Nachfrage, allerdings bei verbesserter Auftragsentwicklung. Angesichts des seit Jahresbeginn halbierten Aktienkurses, einer nur geringfügigen Kürzung der Ziele und einer starken Auftragslage sieht sie Chancen auf Erleichterung bei den Anlegern. Allerdings glaubt die Expertin, dass der Markt für 2025 mehr Klarheit brauche./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.07.2024 / 07:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.07.2024 / 07:03 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 fallend UBS AURUBIS AG INHABER-A... UBS hebt Ziel für Aurubis auf 71 Euro - 'Sell'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für die Aktie des Kupferkonzerns Aurubis von 70 auf 71 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Sell" belassen. Die heterogene Kursentwicklung bei Bergbau- und Rohstoffaktien sollte sich fortsetzen, schrieb Analyst Daniel Major in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Verantwortlich dafür seien weiterhin unterschiedliche fundamentale Aussichten für die verschiedenen Rohstoffe. Die Preise für Eisenerz und Nickel dürften wegen des steigenden Angebots unter Druck bleiben. Dagegen stütze bei Kupfer, Aluminium und Kokskohle das begrenzte Angebot bei einer gleichzeitigen Nachfrageerholung. Majors wichtigste Kaufempfehlungen sind Antofagasta, Ivanhoe Mines, Lundin Mining, Glencore, Vale und Norsk Hydro./tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:42 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:42 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend UBS GLENCORE PLC REGISTE... UBS hebt Ziel für Glencore auf 550 Pence - 'Buy'

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für die Aktie des Rohstoffhändlers und Bergbaukonzerns Glencore von 510 auf 550 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die heterogene Kursentwicklung bei Bergbau- und Rohstoffaktien sollte sich fortsetzen, schrieb Analyst Daniel Major in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Verantwortlich dafür seien weiterhin unterschiedliche fundamentale Aussichten für die verschiedenen Rohstoffe. Die Preise für Eisenerz und Nickel dürften wegen des steigenden Angebots unter Druck bleiben. Dagegen stütze bei Kupfer, Aluminium und Kokskohle das begrenzte Angebot bei einer gleichzeitigen Nachfrageerholung. Majors wichtigste Kaufempfehlungen sind Antofagasta, Ivanhoe Mines, Lundin Mining, Glencore, Vale und Norsk Hydro./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:42 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:42 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend UBS RWE AG INHABER-AKTIE... UBS belässt RWE auf 'Buy' - Ziel 49 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat RWE auf "Buy" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Branchendaten zeigten, dass sich die Energienachfrage in der EU im Juni nicht erholt habe, schrieb Analystin Wanda Serwinowska in einer am Freitag vorliegenden Sektorstudie. Die abnehmende Bedeutung fossiler Energieträger belaste die Preise. Wegen vergleichsweise hoher Bewertungen und sinkender Gewinne (EPS) sieht die Expertin Verbund, Fortum, CEZ und Hidroelectrica negativ. Dagegen profitierten RWE und Orsted vom Wachstum erneuerbarer Energien und der geringeren Abhängigkeit von den Energiepreisen. Enel, EDP und Iberdrola dahingehend indirekte und damit weniger exponierte Wetten./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend UBS IBERDROLA S.A. ACCIO... UBS belässt Iberdrola auf 'Buy' - Ziel 12,60 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Iberdrola auf "Buy" mit einem Kursziel von 12,60 Euro belassen. Branchendaten zeigten, dass sich die Energienachfrage in der EU im Juni nicht erholt habe, schrieb Analystin Wanda Serwinowska in einer am Freitag vorliegenden Sektorstudie. Die abnehmende Bedeutung fossiler Energieträger belaste die Preise. Wegen vergleichsweise hoher Bewertungen und sinkender Gewinne (EPS) sieht die Expertin Verbund, Fortum, CEZ und Hidroelectrica negativ. Dagegen profitierten RWE und Orsted vom Wachstum erneuerbarer Energien und der geringeren Abhängigkeit von den Energiepreisen. Enel, EDP und Iberdrola dahingehend indirekte und damit weniger exponierte Wetten./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend UBS ENEL S.P.A. AZIONI N... UBS belässt Enel auf 'Buy' - Ziel 7,55 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Enel auf "Buy" mit einem Kursziel von 7,55 Euro belassen. BBranchendaten zeigten, dass sich die Energienachfrage in der EU im Juni nicht erholt habe, schrieb Analystin Wanda Serwinowska in einer am Freitag vorliegenden Sektorstudie. Die abnehmende Bedeutung fossiler Energieträger belaste die Preise. Wegen vergleichsweise hoher Bewertungen und sinkender Gewinne (EPS) sieht die Expertin Verbund, Fortum, CEZ und Hidroelectrica negativ. Dagegen profitierten RWE und Orsted vom Wachstum erneuerbarer Energien und der geringeren Abhängigkeit von den Energiepreisen. Enel, EDP und Iberdrola dahingehend indirekte und damit weniger exponierte Wetten./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.07.2024 / 16:35 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >
05.07.2024 steigend UBS NATIONAL GRID PLC RE... UBS belässt National Grid auf 'Buy' - Ziel 1115 Pence

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat National Grid vor einer Entscheidung der britischen Regulierungsbehörde Ofgem auf "Buy" mit einem Kursziel von 1115 Pence belassen. Ein Konzept, das die Investitionsfähigkeit in der Netzbranche sicherstellen soll, dürfte am 9. Juli beziffert werden, schrieb Analyst Mark Freshney in einer am Freitag vorliegenden Studie. Es sei aber nicht ausgeschlossen, dass der anstehende Regierungswechsel die Entscheidung verzögert. National Grid bleibe für ihn ein Kauf, denn er vermutet bei dem Übertragungsnetzbetreiber ein überdurchschnittliches Gewinnwachstum./gl/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.07.2024 / 02:36 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.07.2024 / 02:36 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Weitere Analysen zu dieser Aktie >

Seiten:   3 4 5 6 7    Anzahl: 130 Treffer     
 

 



Informationen zu unseren Finanzanalysen
Alle Informationen und Empfehlungen auf dieser Seite werden von einem unabhängigen und nicht mit TARGOBANK AG verbundenen Dienstleister zusammengestellt. Bitte lesen Sie auch unsere wichtigen Informationen zu den obigen Researchdaten und der Finanzanalyse.
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services